Steinberg Key USB eLicenser

USB-Kopierschutzschlüssel für Steinberg-Software

Der Steinberg Key ist der Schlüssel zu Steinbergs Welt professioneller Audio-Software. Der Steinberg Key wird für alle aktuellen Steinberg VST Instrumente benötigt, die nicht mit einem eigenen Kopierschutz-Stecker ausgeliefert werden. Anwender, die bereits über eine Steinberg Software mit Kopierschutz-Stecker verfügen, benötigen keinen zusätzlichen Steinberg Key.

Der Steinberg Key ermöglicht darüber hinaus die Nutzung von Demo-Versionen weiterer Steinberg-Software, die mit jedem Steinberg-Produkt mitgeliefert werden. Die Demo-Versionen ermöglichen das praktische Ausprobieren von Steinbergs führenden Anwendungen und Instrumenten.

  • für alle Steinberg-Produkte wird nur noch ein Dongle benötigt
  • Preisvorteil durch Wegfall des zusätzlichen Dongles bei VST-Instrumenten
  • einfacher Zugang zu komplett ausgestatteten Demo-Versionen von Steinbergs wichtigsten Applikationen

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Steinberg Key USB eLicenser
88% kauften genau dieses Produkt
Steinberg Key USB eLicenser
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
21,90 € In den Warenkorb
Pace iLok 3
9% kauften Pace iLok 3 49 €
Unsere beliebtesten Sonstige Speichermedien
806 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Schreibevorgang
  • Lesevorgang
  • Verarbeitung
Gesamt
Man sollte sorgsam damit umgehen, aber auch das hilft nicht immer!
André -RAZZOR-, 30.10.2019
Ich habe mir nach vier Jahren einen neuen Licenser bestellen müssen, weil meiner von jetzt auf gleich seinen Dienst ohne jegliche Vorwarnung versagte.
An sich tut das Geld weniger weh, als die Lizenzverwaltung von Steinberg im Fehlerfall. Man sollte tunlichst darauf achten, seine Lizenzen im "MySteinberg"-Konto zu sichern!
Aber auch wenn man das tut, müsste man schon immer einen Ersatz-Dongle zur Hand haben, um eine gewisse Sicherheit zu haben.
Bis hierhin auch noch gerade vertretbar, digitale Medien können kaputt- und verloren gehen. Trotzdem ärgerlich.
Ich verließ mich auf den Support, und die Antwort war mehr als ernüchternd, Kurzform:
"...das kann nach vier Jahren schon mal passieren, und ausserdem Können wir ein Selbstverschulden z.B. durch Überspannung nicht ausschließen. Den eLicenser können wir Ihnen aus genannten Gründen nicht ersetzen".
Von Kulanz keine Spur, obwohl man Software im Wert von mehreren Tausend Euro von diesem Anbieter hat. Nochmal sehr ärgerlich, aber vielleicht auch für einige nachvollziehbar.
Dann kam der Teil mit den Lizenzen. Man muss ja nur ein Formular ausfüllen, wo ALLE Produkte aufgeführt werden müssen, für die sich Lizenzen auf dem Dongle befanden. Nicht aufgeführte bekommt man nicht ersetzt! Drittanbieter-Lizenzen auch nicht (von Steinberg).
Das ist der Hauptgrund, seine Lizenzen zu sichern, spart sehr viel Arbeit und Ärger.
Alle Lizenzen wurden letztendlich durch neue ersetzt, mit dem Hinweis, dass in den nächsten Monaten die Lizenzen nicht ein weiteres Mal ersetzt werden! WIE BITTE? Hier wird minderwertige Hardware in Form dieses USB-Dongles angeboten, auf die man sich nicht verlassen kann, und dann so eine Drohung?
Kundenservice ist anders, und Steinberg sollte dringend dieses billige Plastikteil überarbeiten und für Zuverlässigkeit sorgen, schließlich ist es das Bindeglied zu sehr teurer Software und für einige heißt Ausfall = Verdienstausfall!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Schreibevorgang
Lesevorgang
Verarbeitung
Für meine zwecke Passt das soweit
Sharkai, 05.01.2021
Wie ich den Schreib- und Lesevorgang bewerten soll ist mir ein bisschen schleierhaft. Es ist ja kein USB Speicherstick sondern ein Dongle. Auf diesem Dongle werden nur die Infos gespeichert die Qubase (oder andere Steinberg Software) zum Start benötigt. Wenn hier mehr als 1 MB an Daten ausgelesen werden, wäre das schon viel.
Ein Dongle ist ein gespeicherter Hardware Key. Wenn die zugehörige Software gestartet wird, sucht sie nach dem Dongle um den darauf gespeicherten Code zu bekommen. Dabei wird nicht nur der Code abgefragt, sondern ob es auch der richte Dongle ist (also die Hardware).
Die Lese/Schreibgeschwindigkeit spielt also keine besondere Rolle.

Was ich aber nicht verstehe ist, warum man so einen großen Dongle gemacht hat. Das geht wirklich auch kleiner; und zwar problemlos! Das haben schon andere Hersteller eindeutig bewiesen.

Auch die Plastikverarbeitung ist sehr fraglich. Besonders Vertrauenserweckend ist das nicht. Einen solchen USB Stick würde ich höchstens als Werbegeschenk nehmen, aber niemals kaufen. Da der Dongle aber meistens im gleichen Rechner steckt und nur für Live Gigs in den Laptop kommt, kann ich persönlich damit leben.

Sollte der Dongle kaputt gehen werde ich wohl entweder in die Röhre schauen oder mich durch den Dschungel des Wiederherstellens arbeiten müssen. Nachdem was ich von anderen gelesen habe die dies schon machen mussten, werde ich mir wohl lieber eine andere DAW zulegen.
Ist eigentlich schade, denn ich komme echt gut klar mit der Steinberg-Software.

Und ja, mir ist das auch schon passiert, allerdings mit einer Softlicens (ist an den PC gekoppelt). Der PC ging kaputt und weg war die Lizenz. Der Support hat mich immer wieder nur auf Hilfeseiten verwiesen, mit denen ich aber nichts anfangen konnte und die mir auch nicht weiter geholfen haben. Es war zwar auch "nur" ein kleines Einsteigerprogramm (Sequel für PC) aber ich hab mich trotzdem geärgert.
Der Support von Steinberg hat deutlich mehr Luft nach oben wie nach unten. Es kann natürlich sein das sich das gebessert hat, aber wenn ich mir aktuelle Berichte anschaue sieht es nicht so aus...
Wenn man schon so ein fummeliges Registrierungssystem hat, sollten man auch die Kunden besser betreuen. Die Alternative (und für mich bessere Lösung) wäre eine vereinfachtes Registrierungssystem, das Unabhängig von irgendwelchen Soft- oder Hardlicences funktioniert.
Das so was geht sieht man bei den meisten anderen Softwareentwicklern, egal aus welcher Branche.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Anfällig
06.04.2016
Im Dongle-Jungel bleibt der Steinberg Key für mich leider der schwächste Kandidat, verglichen beispielsweise mit dem weit verbreiteten iLok oder dem winzigen Codemeter.

Die Software und das Lizenz-Management von Steinberg sind in Ordnung; da gibt's nichts auszusetzen.

Aber die Verarbeitung und Form lassen das Produkt gnadenlos im Stich und sorgen für entsprechende Kurzlebigkeit.
Meinen alten e-Licenser, den ich seit Cubase 4 Zeiten verwende halten notdürftig mehrere Schichten Tesa-Film zusammen; in der Mitte ist er angeknickt und die Öse für den Schlüsselanhänger o.ä. ist auch nur noch halb vorhanden. Die Tatsache, dass ich viel unterwegs bin und viel umstecken muss schien Strapaze genug zu sein; Unfälle gab es nicht.

Da dachte ich mir, es wird langsam Zeit für einen neuen.
Aber schon beim Auspacken sah ich an den Ecken weiße Punkte bzw. Flecken, die bereits im Neuzustand auf Ansplitterungen des Plastik-Gehäuses hindeuteten. Kein gutes Zeichen; ich schätze in ein paar Jahren ist es dann wieder soweit..

Im Vergleich dazu ist beim iLock lediglich die kleine USB-Haube angerissen (die es beim Steinberg Key erst gar nicht gibt); der Rest sieht noch aus wie neu.

Glücklicherweise sind beide Steinberg-Dongles trotz allem noch voll funktionsfähig. Zum Zeitpunkt dieser Bewertung jedenfalls.

Update:
Nun ist die Halterung hinten für Schlüsselringe o.ä. komplett durchgebrochen. Muss ich jetzt reparieren (Frage ist nur, wie lange das dann hält), sonst passt er nicht mehr an meine Dongle-Sammlung. Äußerst unangenehm und zeitfressend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Schreibevorgang
Lesevorgang
Verarbeitung
Notwendig und sinnvoll
pjg, 14.01.2021
Als einer, der seit 1979 sein Geld mit der Software-Entwicklung - nichts mit Musik, alles Schwerindustrie-orientiert - verdient, kann ich den Einsatz eines Hardware-Dongles (bei Steinberg; eLicenser) nachvollziehen: Es schmerzt, wenn Software "geklaut" verwendet wird.

Mein erster eLicenser war "groß", hat aber ein Dutzend Jahre funktioniert. Da ich wegen der irgendwann angebotenen Steinberg "Zero-Downtime" ein Ersatzteil im Haus haben wollte, habe ich "damals" nachbestellt. Und: Mittlerweile sind die Teile nur noch halb so groß, was mir sehr gut gefällt.

Tja, "neulich" habe ich meinem Original-eLicenser "mechanische Gewalt" zukommen lassen, alles nur meine Schuld. Immerhin konnte ich alle Lizenzen noch auf das Ersatzteil übertragen - und - nicht nur - wegen der Steinberg-Garantie "Zero Downtime" habe ich ein Ersatzteil nachbestellt. Schnelle Lieferung - alles super.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
21,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Go

Harley Benton AirBorne Go, HD-Modeling-Desktop-Guitar Verstärker mit eingebautem 2.4-GHz-Drahtlossystem, Bluetooth 4,2-Dualmodus-Konnektivität, AirBorne Go APP für fortgeschrittene Tonbearbeitung, Drumcomputer, Sender kann über den USB-Anschluss des Verstärkers aufgeladen werden, großartige Funktionen für drahtloses Üben und Mitspielen mit gestreamter Musik; ideal für E-Gitarre;…

Kürzlich besucht
Fender FA-15 3/4 Acoustic Steelguitar

Fender FA-15 3/4 Acoustic Steel Guitar; Westerngitarre; 3/4 Größe; Decke Agathis laminiert; X-Bracing; Boden und Zarge Sapele; Hals Nato; C-Shape; Griffbrett und Steg Walnuss; 18 Bünde; Sattelbreite (1.69") 43 mm; Finish Natur, inkl. Gig Bag

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Doepfer A-138n VE

Doepfer A-138n VE; Eurorack Modul; Vintage Edition mit schwarzer Frontblende; kompakter 4-Kanal Mixer; geeignet für CV und Audio-Signale; Lautstärkeregler pro Kanal; 4x Eingang; 2x Mix-Ausgang; Strombedarf: 10mA (+12V) / 10mA (-12V); Breite: 4 TE; Tiefe: 30 mm

Kürzlich besucht
Solid Gold FX Imperial MKII Fuzz

Solid Gold FX Imperial MKII Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre; Gated-Fuzz-Pedal, basierend auf dem Vintage JEN Jumbo Fuzz; Retro-Design mit Schiebereglern; Vorverstärker mit moderner J-FET-Schaltung, für verbesserte Klarheit und Ansprache; Regler: Vol, Tone, Contour, Fuzz; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.