Seymour Duncan SJ5-3S Jazz Bass Tonabnehmer Set

Pickup Set

  • Quarter Pound für 5-saitigen J-Style Bass®
  • SJ5-3 High-output true single-coil
  • optimal für blues, classic rock, garage, heavy rock und nu-metal

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

Weitere Infos

Aktiver Pickup Nein
Farbe Schwarz

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Seymour Duncan SJ5-3S J-Set
47% kauften genau dieses Produkt
Seymour Duncan SJ5-3S J-Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
168 € In den Warenkorb
Seymour Duncan Apollo J-Bass 5 67/70 Set
20% kauften Seymour Duncan Apollo J-Bass 5 67/70 Set 226 €
EMG J5 Set
14% kauften EMG J5 Set 159 €
Lollar J-Bass 5S Set
5% kauften Lollar J-Bass 5S Set 204 €
DiMarzio DP549
5% kauften DiMarzio DP549 135 €
Unsere beliebtesten 5-Saiter J-Bass Tonabnehmer
27 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Pimp My 5-String J-Bass
Lindex, 15.02.2010
Nachdem ich mit dem Quarterpound-PU für den Precision Bass schon gute Erfahrungen gemacht habe, dachte ich mir, "probier das doch auch mal am Jazz Bass aus...". Nicht, dass ich vorher unzufrieden gewesen wäre, aber die Neugier war einfach stärker.

Wie von SD gewohnt, kamen die PUs sauber verpackt in einem Kunststoffkästchen an, inkl. bebilderter Verkabelungsanleitung. Der Einbau war unkompliziert, man sollte natürlich schon einen Lötkolben besitzen, und mit diesem auch ein wenig umgehen können.

Viel falsch machen kann man aber eigentlich nicht, die Kabel werden mit der gleichen Farbe an der gleichen Stelle angelötet, an der man die Fender-PUs ablötet. Immer schön eins nach dem anderen, dann gibt's auch keine Verwirrung. Die PUs passen zu 100% genau in die Ausfräsungen am Pickguard und im Body, also alles kein Problem.

Zum Sound: der typische Singlecoil-Klang bleibt erhalten, wird eher sogar noch etwas hervorgehoben, der PU klingt etwas attackreicher als der Originale, hat etwas mehr Kontur, mehr Fundament und ein wenig offenere Höhen.

Im Prinzip also komplette Begeisterung, wäre da nicht ein kleiner Haken: die Höhen klingen etwas schärfer und rauher, als die weichen, glasklaren Höhen des Original PUs - etwas, das mir auch in der P-Variante des PUs schon aufgefallen war, scheint also entweder gewollt zu sein, oder eben konstruktionsbedingt.

Fazit: für Freunde der härteren Gangart uneingeschränkt zu empfehlen, mit dem PU schneidet sich der JB noch schärfer durch den Mix und drückt wie die sprichwörtliche Sau, wer es eher etwas zahmer und gediegen "vintagig" mag, sollte sich eher nach einem anderen PU umsehen, man kann die Höhen zwar mit dem Tonpoti ganz gut in den Griff bekommen, nichts destotrotz geht der PU über das gesamte Frequenzband etwas aggressiver zu Werke. Ich werde ihn eingebaut lassen, da für mich die Vorteile überwiegen.

Alles Geschmackssache, sagte der Affe, und biss in die Seife...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gutes Replacement für Stock Pickups
Thomas568, 27.10.2009
Ich hatte nach Replacement Pickups für meinen 5-saitigen Fender Jazz Bass gesucht. Nicht weil wirklich unzufrieden mit den Werksseitig verbauten Pickups gewesen wäre, aber ein wenig mehr "Wumms" hatte ich mir gewünscht und natürlich auch auf eine nochmalige Klangverbesserung gehofft.

Nach dem Vergleichen der diversen Anbieter solcher Replacement Pickups landete ich schließlich bei den o.g. Quarterpoundern von Seymour Duncan. Zum einen muss man natürlich sehen, was in Deutschland an Austauschpickups ohne weiteres erhältlich ist, zum anderen war auch der Preis ein mitentscheidendes Kaufargument. Nach oben gibt es bekanntlich keine Grenzen und wenn Geld gar keine Rolle spielt, kann man natürlich alles bekommen.

Dennoch genießt Seymour Duncan ja einen hervorragenden Ruf. Viele namenhafte Hersteller verbauen deren Pickups in wirklich hochwertige Instrumente. Von daher kann man gar nicht wirklich falsch liegen.
Die Pickups kamen vorbildlich und sicher verpackt in einer Schaumstoff gepolsterten Plastikbox. Die Verarbeitung ist tadellos und erscheit ebenfalls sehr hochwertig.

Möchte man Pickups selbst einbauen, sollte man zumindest einen Lötkolben bedienen können. Dann stellt der Einbau einen Arbeitsaufwand von ca. 60 Min. inkl. der Vor- und Nacharbeiten dar.

Klanglich war zunächst ein deutlicher Outputanstieg zu verzeichnen. Insgesamt erscheind der Klang druckvoller und mächtiger. Insbesonder die tiefe B saite meines 5-Saiters hat sehr schön von diesem Umbau profitiert. Natürlich sind nach dem Einbau eine Einstellung der Pickuphöhe, Saitenhöhe etc. erforderlich um alle Frequenzbereiche sauber auszuleuchten und ein homogenes Klangbild zu erzeugen, d.h. alle Saiten gleichlaut wiederzugeben. Das ist aber, wenn man sich ein wenig auskennt, auch sehr schnell gemacht.

Die Seymour Duncan SSJ5-3S bestechen wie gesagt durch einen mächtigen, outputstarken Sound. Mächtige Bässe, schöne durchsetzungsfähige Mitten und nicht zu harsche, samtige Höhen, machen dies Pickups zu einer guten Wahl. Das Preis-/Leistungsverhältnis empfinde ich als sehr gut. Die Pickups dürften in allen Musikstillen eine gute Wahl darstellen. Das Nebengeräuschverhalten und die Änfälligkeit für Brummeinstreuungen liegen bei diesen Pickups, obwohl es sich um Singlecoils handelt, übrigens in einem absolut vertretbaren Rahmen. Toll.

Fazit: Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Endlich!
MH22 , 26.11.2019
Die Suche Nach "Meinem" Sound hat nun endlich ein Ende!
Ich war nie so ganz zufrieden mit meinem aktiven Fender American Deluxe Jazzbass (2012). Ich liebe die Bespielbarkeit weswegen ich ihn nie verkauft habe. Mir war durchaus bewusst das die N3 Pickups einfach nicht das Beste für mich und diesen Bass waren. Irgendwie dumpf, kaum Defintion, relativ wenig Output und irgendwie.. keine ahnung... einfach nicht Jazzbass. Nicht schlecht, aber naja.

Nach langem hin und her und einem schlechten gewissen (Ich modifiziere sonst nie irgendwelche instrumente) habe ich mich durchgerungen Die Quater Pounder zu bestellen.
Die Lieferung kam schnell wie man es von Thomann gewohnt ist.
Nach einem kläglichen versuch die PUs selber einzubauen hat dies ein Kumpel von mir Übernommen.
Und siehe da: Endlich klingt der Bass so wie ich es will!
Straffe Bässe, Deffinierte Mitten und vll ein bisschen zu aggresive höhen (welche ich mit meinem Onboard 3-Band EQ zähmen kann).
Die tiefe H-Saite hat nun auch mehr Deffinition und Durchsetzungsvermögen, was sonst immer ein Problem war.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden! Ich kann jedem empfehlen diese Tonabnehmer zu testen der Moderne, Starke Bass sounds haben will.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Aufrüstsatz...
Heiko593, 06.08.2014
Ich habe meinen fender squire JB V mit diesen quarter poundern aufgerüstet.
Gleich dazu bestellt 3 neue fender potis und fender knobs.
(vorher ab Werk: "duncan designed" Pick-Ups)

Ergebnis:
Der Sound ist etwas lauter und differenzierter. Ich bilde mir ein, dass das gesamte Tonspektrum vollständiger abgebildet wird.
Der Bass klingt jetzt nicht völlig anders, aber es ist etwas mehr "punch" vorhanden.
Man kann sagen: das was der bass sowieso an klang bringen kann wird mit diesen Tonabnehmern besser aufgefangen als mit den Plagiaten.

Durch die neuen fender Potis (die deutlich größer sind) lässt sich der Widerstand gleichmäßiger erhöhen als vorher.
Das Gewinde der Potis ist etwas größer, ich musste die Bohrungen in der verchromten Metallplatte nachbohren.

Die fender knobs passen super.

FAZIT:
Lötkolben, Sorgfalt und etwas Geschicklichkeit sind erforderlich, dann gibt's eine nette kleine Aufwertung Deines Basses.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Seymour Duncan SJ5-3S J-Set
(27)
Seymour Duncan SJ5-3S J-Set
Zum Produkt
168 €

Seymour Duncan SJ5-3S J-Set Pickup Set Quarter Pound für 5-saitigen J-Style Bass® SJ5-3 High-output true single-coil. oprimal für blues, classic rock, garage, heavy rock und nu-metal

  • Aktiver Pickup: Nein
  • Farbe: Schwarz
Seymour Duncan SJ5-3N
(6)
Seymour Duncan SJ5-3N
Zum Produkt
90 €

Seymour Duncan SJ5-3N J-Style Pickup Quarter Pound für 5-saitigen J-Style Bass® SJ5-3 High-output true single-coil. oprimal für blues, classic rock, garage, heavy rock und nu-metal

  • Aktiver Pickup: Nein
  • Verdrahtung: 4-adrig
  • Farbe: Schwarz
  • Position: Neck
168 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bass Pickups
Bass Pickups
E-Bass Tonabnehmer haben einen ent­schei­denden Einfluss auf den Sound des Basses.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.