Sennheiser ew IEM G4 Twin B-Band

5

In Ear System

  • Evolution Wireless Serie
  • bestehend aus 2x UHF Bodypack Empfänger (EK IEM G4), 9,5" Sender (SR IEM G4) und 2x IE4 Ohrhörer
  • Frequenzbereich B-Band: 626 - 668 MHz
  • Stereo- / Focus- / Mono - Mode
  • bis zu 1680 Frequenzen in 42 MHz Schaltbandbreite
  • 20 Kanalbänke mit je bis zu 16 Presets
  • bis zu 16 kompatible Kanäle
  • Audioübertragungsbereich: 25 - 15.000 Hz
  • Frequenzübertragung per Infrarot-Schnittstelle
  • Taschenempfänger mit Ladekontakte für optionalen Akku BA 2015 (NiMH) (Akku nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Pilotton
  • Autotune zum Finden freier Frequenzen
  • Audio Gain umfasst 60 dB
  • 4-stellige Batterieanzeige am Empfänger
  • HDX-Compander
  • OLED Display mit NF Pegel- und Kanalanzeige
  • 3,5 mm Klinkenbuchse für Ohrhörer
  • einstellbarer Limiter
  • schaltbare Sendeleistung: 10/30/50 mW
  • WSM-Support (Ethernet-Schnittstelle für Frequency Management)
  • regelbarer 6,3 mm Kopfhöreranschluss am Sender
  • 1 BNC Antennenbuchse
  • 2x Klinke/XLR female symmetrische Combibuchse Eingänge
  • Netzversorgung 10,5 - 16 V DC
  • inkl. Netzteil NT 2-3 CW, 2 Ohrhörer IE 4, 4x 1,5 V Batterie und Rackkit GA 3 für 19" Einbau
Erhältlich seit Juni 2018
Artikelnummer 436955
Verkaufseinheit 1 Stück
Schaltbare Frequenzen Ja
Mono/Stereo Stereo
Limiter Ja
Inkl. Hörer Ja
Focus, Mixed, Dual Mono Ja
Frequenz von 626 MHz
Frequenz bis 668 MHz
Mehr anzeigen
1.398 €
1.499 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 21.06. und Samstag, 22.06.
1

Komfortables In-Ear-Monitoring leicht gemacht

Das robuste analoge UHF-Funkset Sennheiser ew IEM G4 Twin B-Band besteht aus dem stationären Sender SR IEM G4 und zwei Taschenempfängern EK IEM G4. Sie funken in der für Funkmikrofone reservierten anmelde- und gebührenfreien Frequenzspanne zwischen 626 und 668 MHz. Zusammen mit zwei Paar IE4-Ohrhörern, Rackmount-Kit und Netzteil gehört alles zum Lieferumfang, was man zum Einsatz des Bundles benötigt. Das Vollmetall-Chassis des Senders sorgt für Widerstandsfähigkeit für Festinstallation und on the road. Das Funkset funkt in Stereo und deckt Audiofrequenzen von 25-15.000 Hz ab. Zu seinen Features zählen automatische Frequenzsuche, Infrarot-Synchronisation, symmetrische XLR-Eingänge, Pilotton und OLED-Display mit Anzeige des NF-Pegels und des gewählten Kanals.

Und alle zusammen!

Gleich 16 dieser drahtlosen In-Ear-Anlagen lassen sich simultan betreiben. Deshalb ist das Sennheiser ew IEM G4 Twin B -Band ein ausbaufähiges Einsteigerset für all diejenigen, die ein In-Ear-System mit mehreren parallelen Monitoring-Funkstrecken planen. Da ein Rackmount-Kit zu jedem Set dazu gehört, muss über die Anschaffung dieses Bundles hinaus nicht unbedingt weiteres Geld für die Montage der Sender mit halber Rackbreite ausgegeben werden. Damit immer eine freie Frequenz gefunden werden kann, stehen gleich 20 Kanalbänke mit je 16 Presets zur Verfügung. Um die Zuweisung der Funkfrequenzen mehrere Geräte aufeinander abzustimmen, können diese per RJ10-Kabel verbunden und ihre Frequenzen mit der kostenlosen Software „Sennheiser Wireless Systems Manager" koordiniert werden.

Konzertiert synchronisieren und Akku einfach laden

Mit dem Sennheiser ew IEM G4 Twin B -Band werden vor allem Musiker und Moderatoren glücklich, die häufig die Location wechseln müssen. Das automatische Auffinden und Zuweisen freier Frequenzen für mehrere Geräte zugleich und die schnelle Synchronisation der Sender und Empfänger per Infrarot machen das Set trotz einfacher Bedienung zu einem zeitsparenden und zuverlässigen Helfer auf der Bühne. Zwei AA-Batterien liegen dem Set bei, sodass es sofort einsatzbereit ist. Wer den Taschenempfänger mit dem optionalen Akku BA 2015 ausstattet, profitiert davon, dass das Bodypack integrierte Ladekontakte hat. Dadurch kann es nach längerem Gebrauch mit dem ebenfalls optional erhältlichen Ladegerät L 2015 besonders einfach wieder einsatzbereit gemacht werden. Und wer seine Anlage erweitern möchte, kann einfach einen zweiten Bodypack-Empfänger hinzukaufen.

Über Sennheiser

Im Juni 1945 gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das Laboratorium Wennebostel, welches anfänglich Messgeräte produzierte. 1945 durch Siemens beauftragt, entwickelte das junge Unternehmen das Mikrofon MD-1, das im Jahr 1946 auf den Markt kam. Nach der Entwicklung weiterer Mikrofone wurde das Unternehmen 1958 in Sennheiser electronic umbenannt. Zwei Jahre später stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das bis heute produziert und von vielen nach wie vor sehr geschätzt wird. Durch weitere Top-Entwicklungen wie beispielsweise dem Kopfhörer HD 414 und dem Mikrofonklassiker MD 441 konnte das Unternehmen international überzeugen, sodass Sennheiser heute einer der führenden Hersteller für Mikrofon- und Kopfhörersysteme ist.

Großes Kino

Bands, die das Sennheiser ew IEM G4 Twin B-Band einsetzen, können es hervorragend mit weiteren Funkstrecken kombinieren. Gerade dann, wenn bereits Drahtlosanlagen im Einsatz sind, die den Instrumentensound übertragen, ist die ew IEM G4 Twin-Anlage eine tolle Ergänzung. Denn sogar wenn im selben Frequenzband gefunkt werden sollte, findet dieses Wireless-System locker freie Frequenzen für das In-Ear-Monitoring. Je größer die Besetzung ist, umso wirkungsvoller und effizienter kann dann die automatische Frequenzzuweisung und -abstimmung genutzt werden. Und auch in größeren Gesprächsrunden mit mehreren Sprechern sorgt das In-Ear-System dafür, dass jeder Teilnehmer stets inhaltlich auf dem Laufenden bleibt, unabhängig davon, wie laut und geschäftig die Umgebung ist. Sollen identische Monitoringsignale per Funk verteilt werden, spart dieses Set Anschaffung und Einrichten einer weiteren Drahtlosanlage.

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Alle Angaben ohne Gewähr!

5 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

3 Rezensionen

k
Absolut seinen Preis wert!
kilianruben 02.08.2023
Wir sind mit unserer Gruppe auf das System von Sennheiser umgestiegen, da wir mit unserem ursprünglichen System (LD Systems) nach zwei Jahren Einsatz nicht mehr zufrieden waren. Und die Mehrkosten waren es wert!
Kaum Rauschen, einfache Bedienung, tolle Verarbeitung und natürlich auch ein astreiner Sound! Ich empfehle jeden, der anfängt, sich mit InEar-Monitoring zu befassen, sich für dieses System zu entscheiden und die Mehrkosten gegenüber billigeren Systemen in Kauf zu nehmen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fi
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
E
Professional level IEM
Entropia 07.11.2019
One of the best IEM's out there. Reliable and sturdy. Comes with the rack gear and everything is made for serious tour use.

A huge plus is the Pilot tone & focus mode which allows you to run two separate mono mixes to two independent receivers through one unit. So you can split this with your band mate and enjoy your own mono mixes on stage. It's great that Sennheiser sells these twin packs and you can save money since you don't have to buy another receiver separately.

Only thing I don't like is the price, but then again it's about the best quality you can get when it comes to IEMs.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
P
Retours de qualité pour musiciens exigents
Philgood 19.09.2022
Depuis cet été 2022 nous l'utilisons pour notre duo guitare, voix et percussions. Le système est vraiment à la hauteur de nos attentes.
L'utilisation et les branchements sont très simples, cela fonctionne tout de suite sans avoir à chercher dans les paramètres. Le son est très bien défini, les récepteurs bien lourds s’accrochent facilement. On sent la qualité.
Avec ce double système il est possible d’avoir chacun sa propre balance. Les volumes peuvent être réglés indépendamment. Pour cela il faut rentrer dans les paramètres. Le mode d’emploi se trouve sur le site Sennheiser.com/download. Mais il y a des tutos sur youtube en anglais (of course) qui expliquent cela très bien.
Le bémol à tout ça, c’est les écouteurs qui sont proposé de base. Vraiment pas à la hauteur on voit que Sennheiser n’est pas bien généreux avec les musiciens. Ces écouteurs ne tiennent pas aux oreilles quand on s’agite un peu sur scène. J’en ai pris 2 de meilleure qualité et ça fait grimper le budget.
Pour conclure c’est super agréable de jouer avec ces retours dans les oreilles. On est un peu dans notre bulle, mais on s’applique davantage et les concerts sont de meilleure qualité. Et si l’ambiance est 1 peu bruyante, ce n’est pas trop gênant.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube