Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal

3

7-Saiter Multiscale E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Maserahorn
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Pearloid Line Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Thin C
  • Multiscale Mensur: 648 - 686 mm (25.5" - 27")
  • Griffbrettradius: 406 mm (16")
  • Sattelbreite: 48 mm (1.88")
  • Graph Tech XL Black Tusq Sattel
  • 24 Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Schecter Diamond Heretic Humbucker
  • Volume- und Tonregler
  • 5-Wege Schalter
  • Hipshot 7-String Multiscale Fixed Steg mit Saitenführung durch den Korpus
  • Black Chrom Hardware
  • Besaitung ab Werk: Ernie Ball 7-String .009 / .011 / .016 / .026 / .036 / .046 / .062
  • Farbe: Charcoal
Erhältlich seit September 2022
Artikelnummer 548319
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Charcoal
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn Burl
Hals Ahorn
Griffbrett Palisander
Bünde 24
Mensur 686 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Anzahl der Saiten 7
Form ST
Mensur lang 686 mm
Mensur kurz 648 mm
Mehr anzeigen
B-Stock ab 749 € verfügbar
899 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.04. und Mittwoch, 17.04.
1

Erschwingliche Multiscale-Maschine

Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal Multiscale Gitarre

Die Geschichte von Schecter Guitars beginnt Mitte der Siebzigerjahre in einem kleinen Reparaturshop in Van Nuys/Kalifornien. Seitdem hat sich die US-Firma zu einem der bedeutendsten Gitarrenhersteller entwickelt und bedient dabei vorrwiegend den Hard & Heavy-Bereich. Die Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal ist ein gutes Beispiel dafür, wie viel siebensaitige Gitarre man für einen erschwinglichen Preis bekommen kann. Neben ihrer Multiscale-Mensur und den druckvollen Sounds, erzeugt aus zwei Schecter Diamond Heretic Humbuckern, bietet die Omen Elite-7 MS Charcoal darüber hinaus mit ihrer dezenten Maserahorndecke im schwarzgrauen Charcoal-Finish, der schwarz verchromten Hardware mit dem 7-String-Multiscale-Steg sowie den Pearloid-Lines auf dem Palisandergriffbrett eine Optik, die ihre Stammeszugehörigkeit schon auf den ersten Blick unmissverständlich klar macht.

Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal Humbucker

Für fette Riffs und flüssige Soli

Die Welt der Siebensaiter ist in den letzten Jahren enorm angewachsen. Viele Spieler vor allem aus dem Metalbereich schätzen den erweiterten Tonumfang und die Ausdrucksmöglichkeiten, die die tiefe H-Saite bietet. So richtig zur Geltung kommt dieser erweiterte Tonumfang natürlich erst mit der passenden Mensur – und da kann die Schecter gleich mit zwei verschiedenen dienen. Durch die gefächerten Bünde besitzt das Instrument eine Mensur von 25,5“ auf 27“ – das sorgt für fettes und präzises Riffing auf den tiefen und für ein komfortables Spielgefühl, etwa beim Solieren, auf den hohen Saiten. Mit einer Hipshot-Brücke und der Saitenführung durch den Korpus erhält der kernige Grundklang einen weiteren Schub in Sachen Resonanzen, gleichzeitig sorgt die Brücke zusammen mit einem 48mm schlanken GraphTech-XL-Black-Tusq-Sattel für eine saubere Intonation über die volle Länge des Griffbretts.

Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal Halsübergang

Mächtig Power im Low-End

Für Gitarristen mit Wunsch nach mehr Power im Low-End bietet die Schecter Omen Elite-7 MS den gewünschten Druck, den man von einer zeitgemäßen Siebensaiter erwartet. Ihr ergonomisch geformter Korpus mit seinen Shapings auf Vorder- und Rückseite und dem homogenen Hals-Korpus-Übergang schmiegt sich bequem an den Körper des Spielers an und sorgt so für ein einfaches und komfortables Handling. Dazu liefern die zwei Schecter Diamond Heretic Humbucker einen druckvollen wie differenzierten Sound, der sich durch die Coil-Split-Funktion in den Zwischenpositionen des Fünfwegeschalters als sehr flexibel zeigt. Trotz der gebotenen Features bewegt sich der Preis der Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal im Vergleich zu anderen Herstellern dieser Instrumentengattung in einem erschwinglichen Bereich, was sie daher auch für experimentierfreudige Siebensaiter-Multiscale-Fans mit eingeschränktem Budget interessant macht.

Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal Kopfplatte

Über Schecter

Schecter Guitar Research ist ein amerikanischer Hersteller von Gitarren und Bässen, der in den 1970ern als Teilelieferant und Custom Shop für hochwertige Kopien bekannter Modelle gegründet wurde, bis in den 80ern eigene Modelle auf den Markt kamen, die in größere Produktion gingen. Teilweise werden auch in Zusammenarbeit mit bekannten Künstlern, wie Mark Knopfler, Robert Smith, Nick Johnston und Jeff Loomis, eigenständige Modelle entwickelt. Inzwischen sind Schecter-Modelle in Preisklassen vom unteren Mittelbereich bis in die Oberklasse zu finden und es finden sich hierbei Modelle aus Indonesien, Korea bis hin zu den US-Modellen.

Made for Metal

Die Kombination aus Mahagonikorpus, einem geschraubten Ahornhals und der Saitenführung durch den Korpus sorgt dafür, dass die Schecter Omen Elite-7 MS Charcoal einen druckvollen und ebenso schnell ansprechenden Ton erzeugt. Das führt im Zusammenspiel mit den splitbaren Schecter Diamond Heretic Humbuckern zu einem Klangpotenzial, das sich von klaren und obertonreichen Klängen über sauber artikulierte und durchsetzungsfähige High-Gain Riff-Sounds bis hin zu singenden Leads mit reichlich Sustain erstreckt. Nicht zimperlich sollte man bei der Wahl des Verstärkers vorgehen, denn nur mit dem passenden Amp (und dazu Lautsprechern in passender Größe) kann die Omen Elite-7 MS Charcoal ihr kreatives Potenzial und die Wucht ihrer tiefen H-Saite wirklich voll ausspielen.

3 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

2 Rezensionen

Ao
Tolle 7-Saiter Gitarre
Alex of the Filth 19.09.2022
Es handelt sich hierbei um meine erste siebensaitige Gitarre, darum kann ich keinen Vergleich zu anderen 7-Saitern machen. Mir Gefällt die Verarbeitung und der Klang des Instruments sehr gut. Die Gitarre lässt sich wunderbar spielen und macht gerade etwas runtergestimmt (wird viel zum Korn und Slipknot spielen genutzt) besonders viel Spaß.
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
D
Bon rapport qualité/prix
Darialys 27.07.2023
Après avoir passé plusieurs années sur une première 7 cordes Jackson d'entrée de gamme, j'ai vraiment senti la différence avec cette Schecter. Pour du milieu/haut de gamme, le rapport qualité/prix est vraiment intéressant. La guitare est très agréable et facile à jouer, le multiscale demande un temps d'adaptation très court. Lorsque je l'ai reçue, la corde si aigu frisait et le manche n'était pas tout à fait droit. J'ai fait changer les mécaniques pour des autobloquantes de bonne qualité et ai changé le sillet, et après un petit réglage général, l'instrument était parfait pour moi. Le look est incroyable avec des reflets charcoal juste magnifiques. Je recommande, mais c'est mieux si vous avez encore quelques euros à dépenser pour peaufiner les réglages !
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube