Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

RME HDSPe AIO Pro

7

30-Kanal PCI-Express Audiointerface

  • 192 kHz / 24 Bit
  • ADI-2 Pro-Konverter AK5572 und 2 x AK4490
  • der gesamte analoge Eingangsbereich setzt auf das Schaltungsdesign des ADI-2 Pro (+24 / +19 / +13 / +4 dBu)
  • Mute-Relais auch für XLR/RCA Ausgänge zur Vermeidung von Störgeräuschen beim Einschalten des Computers
  • Referenzpegel für die Ausgänge symmetrisch: +24 / +19 / +13 / +4 dBu
  • Referenzpegel für die Ausgänge unsymmetrisch: +19 / +13 / +4 / -2 dBu
  • SteadyClock FS
  • Kopfhörerausgangs-Level +19 dBu / +7 dBu (High / Low Power)
  • 2x Standard D-Sub für Breakoutkabel mit 2x Line-Eingang Cinch, 2x Line-Ausgang Cinch
  • Stereo Kopfhöreranschluss 6.3 mm Klinke
  • AES/EBU
  • SPDIF coaxial
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • ADAT / SPDIF optischer Ein- und Ausgang
  • Word Clock Modul (WCM) sowie Breakoutkabel mit symmetrischen XLR Anschlüssen optional erhältlich (nicht im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: keine Unterstützung für optionale AI4S-192/AO4S-192 Erweiterungen des Vorgängermodels RME HDSPe AIO!

Wandler 24 bit/192 kHz
Mikrofon Eingänge 0
Phantomspeisung Nein
Instrumenten Eingang 0
Line Eingänge 2
Digitale Eingänge ADAT, AES, S/PDIF
MIDI Schnittstelle Ja
SYNC Ja
Analoge Ausgänge 2
Digitale Ausgänge ADAT, AES, S/PDIF
Kopfhöreranschluss Ja
Zero Latency Monitoring Ja
Erhältlich seit September 2020
Artikelnummer 500503
729 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Liefertermin unbekannt
Liefertermin unbekannt

Dieser Artikel ist ausverkauft und wurde nachbestellt. Leider kann unser Lieferant derzeit keine Lieferung in den nächsten drei Monaten zusagen. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Shop nach Alternativen umzusehen.

Informationen zum Versand
1
6 Verkaufsrang

7 Kundenbewertungen

5 4 Kunden
4 2 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 1 Kunde

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

M
Erste Sahne Interface aber dennoch einen Stern Abzug
Misoh 08.04.2021
Also, wie schon beschrieben, gibt es am Sound nichts zu bemängeln.
Der neue Chip macht seinen Job überragend!
Vorher hatte ich das Steinberg UR22C im Gebrauch, was auch einen klasse Klang hatte. Aber der neue Chip der AIO Pro holt dann nochmal ne Ecke mehr raus.
Der Sound wirkt klarer und Detailierter.

Da es sehr viele Interfaces mit 192khz/24bit gibt, die nur 96khz/24bit ausgeben können, schneide ich es Hier nochmal an.
Das Interface kann volle 192khz/24bit wiedergeben und hat dabei 8 Kanäle im Eingang, also 4 Stereokanäle die sich auch in Win10 einzeln ansteuern lassen was für Broadcast oder Streaming wichtig ist, und 26 Kanäle Gesamt.
Treiber laufen bisher absolut Stabil.

Und jetzt kommen wir zu dem Stern Abzug.
Das Interface ist extrem anfällig gegenüber Störgeräusche.
Ich habe es im Vorfeld schon in anderen Kommentaren gelesen und die Ursache dafür gesucht.
Die Quellen habe ich an drei Punkten gefunden.
Ableitstrom über die Erdung (bei bestimmten Netzteilen), Strahlung der Grafikkarte auf die Platine und Strahlung der Grafikkarte auf die Kabelpeitsche.

Als Lösung habe ich:
1. PCI I/O Blende mit Isolierband abgeklebt
2. Ein Riser PCIe Kabel besorgt und das Interface von der Grafikkarte entfernt
3. Eine Isolierplatte aus Pappe und Alufolie gebaut und mit Tape vor Kurzschluss geschützt.
4. Die Kabelpeitsche ausgestreckt vom PC entfernt liegen gelassen.

Und schon gab es keine Störgeräusche mehr und man kann mit vollem Genuss damit arbeiten.
Warum bei einem Preis von über 700€ nicht einmal eine Strahlen Isolierung vorhanden ist, weiß ich auch nicht. Hier ist definitiv noch Verbesserungsbedarf!

PS. Externe Interfaces für die 48V Phantomspeisung, mit USB/PC anbindung lassen sich, ohne Störgeräusche, nicht daran nutzen.
Hier findet dann wieder eine Verbindung mit der Gehäuseerdung des PC's statt.
Aber vielleicht gibt es hierfür noch irgendwelche Filter die ich noch nicht entdeckt hab. :)
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

om
Genau was ich gesucht habe
old man with no name 12.12.2020
Das RME HDSPe AIO Pro verwende ich mit einem DMI-2 portable Mikrofoninterface und zwei TLM 103 D Digitalmikrofonen von Neumann. Der Klang ist sehr sauber und frei von Störgeräuschen aus dem Rest des Computers. Beim Hersteller RME kann man Handbücher für Mac und Windows, Produktbilder, Firmwareupdates, Treiber und Sofware downloaden. Die Breakoutkabel für SPDIF und AES/EBU über Cinch und XLR 3 auf der digitalen Seite sowie für Kopfhörer, 4 mal Cinch analog und 2 mal MIDI auf der analogen Seite gehören zum Lieferumfang. Sogar für den Anschluss eines zusätzlich erhältlichen Word Clock Moduls liegen Kabel bei. Kleiner Tip: nach der Installation von Hard- und Software in der Systemsteuerung bei "Sound" / "Audiogeräte verwalten" einstellen über welche Geräte man Wiedergabe und Aufnahme laufen lassen möchte.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Technisch spitze aber Integrationsprobleme mit JRiver
TheDocMS 22.10.2020
Ich nutze die Karte als AES Interface zu meinem Devialet 220 Pro als optische Interface zu meinem TV. KLanglich und technisch spitze, das AES Interface ist deutlich besser als mein bisheriges USB interface. Was noch nicht funktioniert ist der Loopback des optischen Eingangs in JRiver Media Center.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Calidad asegurada para quien necesite una interface PCIe de audio
Jose132 01.11.2020
En primer lugar, quiero señalar que estoy usando esta tarjeta PCIe en un chasis de expansión Thunderbolt3 (conectado a un iMac 2019) y funciona perfectamente junto a su tarjeta accesoria RME WCM HDSP 9632 Wordclock.
Respecto al modelo anterior la AIO Pro tiene los mismos canales de salida y entrada: 2 analógicas I/O balanceados (este cable es un extra),o no balanceados (de serie), 2 puertos digitales I/O AES/EBU+ SPDIF y 1 puerto I/O ADAT. Este modelo a diferencia del anterior solo permite como tarjeta extra de expansión la WCM.
¿Qué se puede decir de la calidad de sonido de una RME 192KHz/24 bit?En esta nueva versión RME ha instalado los convertidores de la ADI-2 Pro, así que hay poco que añadir: la calidad es 10. Se han incluido mejoras como un relé que muta las salidas analógicas cuando se enciende o apaga el ordenador, o se hacen cambios en los niveles de entrada, para protección de monitores. También se han añadido 4 niveles de referencia para las entradas y salidas analógicas (balanceadas o no balanceadas).
Si precisas de una tarjeta PCIe de calidad, con drivers super robustos, ya tienes un convertidor externo AD/DA, previos de micro... esta interface puede ser una opción muy interesante a un precio razonable.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung