Millenium MC890WR Conga Set

109

Conga-Set

  • Größen: 10" und 11"
  • Material: Holz
  • inkl. 2 Einzelständern
  • Farbe: Natur, in Weinrot lackiert
Erhältlich seit Mai 2002
Artikelnummer 152560
Verkaufseinheit 1 Stück
Inkl. Ständer  Ja
Material  Eukalyptus
Farbe  Rot
Größen  10", 11"
259 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1
k
gutes Preisleistungsverhältnis
klissensound 20.10.2009
Nicht ohne Grund habe ich das Milenium Congaset bereits dreifach bestellt. Insgesamt kann man mit dem Preisleistungsverhältnis echt zufrieden sein.

Die Congas sind regelmäßig bei diversen Musikworkshops im Einsatz und wurden auch schon mal zu Aufnahmen im Studio eingesetzt.
Die Handtrommeln werden mit stabilen der Höhe nach verstellbaren Ständern geliefert. Der Verpackung liegt zudem ein robuster Stimmschlüssel und ein Inbusschlüssel für die Ständermontage bei.
Dieses Justierungswerkzeug ist in einer praktischen kleinen Stofftasche mit Bandverschluss verpackt. Die Stofftasche lässt sich mit dem Bandverschluss gut an die Fellhalterung befestigen, so dass der Stimmschlüssel gut auffindbar und jederzeit zu Hand ist.
Die Verarbeitung der Congas scheint recht stabil zu sein. Insbesondere die fünf Halterungsschrauben für die Fellspannung sind nicht aus Gusseisen sondern Stahl und erwecken somit einen langlebigen Eindruck.
Der robuste Korpus aus massiven Holz wurde aus mehreren Holzstreben verleimt und ist außen sehr schön poliert, so dass die Holzmaserung ansehnlich hinter dem Lackanstrich hervorschimmert. Auch dass Fell ist bei allen sechs erworbenen Congas in einem guten Zustand bzw. ohne Risse, Kerben etc. - was ebenfalls eine lange Haltbarkeit verspricht.
Trotz dieses guten Eindrucks bezüglich der guten Verarbeitung darf nicht unerwähnt bleiben, dass eine Conga defekt geliefert wurde: sie war an einer Seite von oben bis unten aufgespalten. Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um einen Einzellfall handelt - zumal alle übrigen Congas keinerlei Schäden wie etwa Risse aufweisen. Ich habe den Schaden jedenfalls bei Thomann gemeldet woraufhin ich unverzüglich Ersatz erhalten habe. Auch wurde mir ein Rückschick-Ticket zugesandt, so dass ich die defekte Ware ohne Kosten zurücksenden konnte.
Mit dem Klang bzw. Sound bin ich durchaus zufrieden - trotz gleicher Serie variiert er etwas und ist somit offenbar auch einwenig von der natürlichen Beschaffenheit des Holzes und der Tierhaut abhängig (was aber vermutlich bei allen Congas aus Naturmaterial der Fall sein dürfte).
Die Millenium-Congas wurden in China gefertigt - das gute Preisleistungsverhältnis ist womöglich schlecht bezahlter Lohnarbeit evt. auch Kinderarbeit zu verdanken.
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Tolle Congas zu einem unschlagbaren Preis
s.heitz 09.07.2010
Ich hatte vor 6 Monaten die Gelegenheit mal wieder etwas Percussion in einer Big Band zu machen. Dies hatte ich schon ein paar Jahre zuvor getan, aber wegen Studium und Umzug aufgegeben. Allerdings musste jetzt auch das nötige Equipment her.

Da man als Student ja nicht so ein Budget hat, machte ich mich auf die Suche nach Congas und Bongos, im festen Glauben nichts zu finden. Da stolperte ich über Millenium und dachte naja die taugen bestimmt nichts, haben aber gute Bewertungen und zur Not gibst Du sie halt zurück.

Aber ich bin begeistert. Hätte nie gedacht, dass man für so wenig Geld so ein tolles Instrument bekommt. Der Sound begeistert nicht nur mich, sondern auch die anderen 23 Musiker in der Big Band.

Habe sie jetzt 6 Monate im Einsatz und bis jetzt sind mir keine Mängel aufgefallen. Die Verarbeitung ist Top, die Ständer stabil und flexibel einstellbar. Das stimmen geht einfach von der Hand und läßt einige Variationen zu. Ich nutze sie ständig und spiele damit auch bei Auftritten ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Einen Tip hab ich mir hier aus den Bewertungen geholt, nämlich die robusten Thomann Kartons in denen die Congas geliefert wurden als "Taschen" zum Transpotieren zu nutzen. Klappt wunderbar und sonst stehen die Kartons im Proberaum mit ner Decke drüber als Tisch für weitere Handpercussion.

Alles in allem klare Kaufempfehlung man kriegt richtig was für sein Geld, mehr als man erwarten mag.
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Für Anfänger absolut genügend
Fsportive 03.11.2021
Zwingend Microfone erforderlich sobald bei lauterer Musik.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
viel Freude
Peter367 22.04.2014
Ich habe die Congas vor über 4 Jahren gekauft und nur für den Eigengebrauch, zum Spass zuhause im Einsatz.
Ich kann daher keine professionelle Kritik verfassen, aber für diesen Zweck habe ich keinerlei Einschränkungen bemerkt.
Der Klang ist für mich sehr voll (beim lauten Spielen scheppern die Gläser im Schrank) und doch variantenreich in Lautstärke und Klang dosierbar spielbar.
Er hat sich über die Jahr nicht für mich hörbar verändert, ich habe nichts nachgespannt.

Für den Bühneneinsatz sind wahrscheinlich die Ständer etwas schwach und in der Höhe nicht gut einstellbar.

Rein optisch sind die Dinger zusätzlich eine schöne Dekoration für unser afrikanisch anmutende Wohnzimmer.

Ich habe bei diesem Musikinstrument (im Gegensatz zu manchen anderen) in keiner Weise bereut, mich mit dem günstigsten Einsteigermodell einzulassen.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden