Millenium CBS-718 Stage Boom Stand

1573 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
42 Textbewertungen
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Lieber etwas mehr investieren
M.R., 27.10.2009
Ich habe mir vergangenes Jahr 3 dieser Millenium Stage Galgen bestellt und war am Anfang auch recht zufrieden. Das Handling war jedoch auch da schon schwierig. Sie sind etwas unstabil, d.h. wenn man nicht genau darauf achtet, dass alles richtig steht, passiert es durchaus, dass sich ein Ständer bei nem ordentlich rockenden Gig mal zur Seite verabschiedet.

Auch die "Schraube" zum Fixieren des Beckens lässt zu wünschen übrig und auch der Galgen an sich ist mit Vorsicht zu genießen. 2 Ständer sind mittlerweile kaputt, wobei beide noch mit ein bisschen Tape benutzt werden können (was ich auch mache). Der Aufbau gestaltet sich wie erwähnt schwierig und wenn man an vielen unterschiedlichen Orten spielt und die Ständer oft auf und abbauen muss wird dies sehr nervenaufreibend. Der Millenium- Galgen ist nicht zu vergleichen mit Marken wie Yamaha, Tama, Sonor, etc. Geben Sie also ruhig gleich etwas mehr Geld aus, dann müssen sie sich nicht wie ich nach ein paar Monaten über die sich ständig verschiebenden und abknickenden Becken ärgern.

Um auch noch etwas positives zu sagen: Ein Mittel zum Zweck ist es allemal und die Becken hängen ja auch, wenn man die Ständer erst einmal richtig aufgebaut hat. Man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
You get what you pay for...
05.12.2014
Ich stehe auf leichte Hardware, weil ich viel live spiele und keine Lust auf die elendige Schlepperei habe. Und das war auch schon der einzige Vorteil dieses Beckenständers. Die Verarbeitung ist wirklich lieblos. Alles geht schwergängig, Verbindungen packen nicht richtig, Gewinde sind grob geschnitten und Schrauben brechen gerne bei zu beherztem Zupacken. Also wenn diese Hardware nur einmal aufgebaut wird und dann für immer im Proberaum stehen bleibt, kann man das Produkt vielleicht einem Anfänger mit begrenztem Budget empfehlen. Für Bühnen Einsatz oder häufigen Auf- und Abbau taugt es leider nichts. Da macht es echt Sinn ein paar Euros mehr auszugeben und die nächst höhere Millenium Serie oder ein Markenteil zu nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
hält nicht ewig
drumdrumolaf, 07.06.2018
Preis-Leistung geht gerade so. Nach 12 Monaten habe ich mich von diesem Ständer getrennt. Das Feststellen der Schrauben erfordert höchsten Kraftaufwand damit das Becken im Spielbetrieb nicht wegrutscht. Positiv ist die Versenkfunktion... das spart ein klein wenig Platz im Case.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Erfüllt seinen Zweck mäßig
29.01.2016
Ich brauchte dringends einen Beckenständer wollte aber nicht viel ausgeben. Also griff ich zur Hausmarke Millenium. Hier konnte sich das Image Milleniums allerdings wiedermal nicht rauswaschen. Der Beckenständer ist dünn und wackelig. Die Drehhebel sind auch nicht gut verarbeitet und wackelig. Der Galgen sitz nicht fest beim verstellen. Das gute ist das während des Spielen nichts verrückt etc. Der Ständer wir allerdings auch nur zu Hause benutz. Mehrer Konzert würde er nicht überleben. Wer also einen günstigen Ständer für zu Hause sucht und keine professionellen Ansprüche hat wird damit zufrieden sein. Ansonsten ist er nicht zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Es geht so
Thomas673, 24.11.2009
Die Ständer sind ganz ok wenn man leichte Becken drauf hat. Mir ist bei dem Ständer die Glagenhalterung abgebrochen. Mitten beim Spielen lag auf einmal das Becken auf der Erde. Für den Preis darf man nicht das Beste erwarten. Für Splashbecken kann man sie nehmen, für 16" Crash sind sie zu schwach.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Günstig.
24.01.2016
Der Beckenständer trägt bei mir ein 18" China und macht seinen Job soweit einigermaßen gut. Er ist doch relativ wackelig aufgestellt. Für kleine Becken (10" Splash's oder so) reicht er auf jeden Fall. Da hatte ich zuvor keine Probleme. Das 18" hält er jedoch auch nur, weil der Galgen so gut wie nicht ausgefahren ist.
Die Verarbeitung und der Aufbau sind relativ einfach. Die Schrauben halten nicht allzuviel, das kann aber mit der memory clamb gut kompensiert werden.
Mit dem Millenium CBS-718 bekommt man einen günstigen Beckenständer, der sich eher für kleine Becken eignet. Wer günstige Galgenständer für größere Becken braucht, lieber nach Alternativen umschauen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Was erwartet man bei dem Preis?
RonnieJ, 10.02.2015
Also der Ständer ist wirklich eine absolute Notlösung in meinen Augen.
Leider ist die Verarbeitung und die Stabilität eher minderwertig,...

Ich hab mir das Ding gekauft, weil ich eine einfache Lösung für ein 8" Splash gesucht hab, und um ehrlich zu sein, mehr trau ich mich auch garnicht drauf zu schrauben, einmal zu fest auf das Becken gehauen und ich hab das Gefühl der Ständer kippt.

Zudem sitzen die ganzen Flügelschrauben zum fixieren scheinbar so locker das dieses sich schon von alleine losrappeln.
Demnach kann ich diesen Ständer nicht für Crashs oder ähnliches empfehlen.

Alles in allem, billige Lösung für Pfennigfuchser
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Unglaublich guter Preis!
born2lose, 22.10.2009
Ich habe den MILLENIUM CS-718 STAGE Beckenständer gekauft um mein altes MAPEX Drum Kit wieder her zu richten. Die STAGE Serie ist gut verarbeitet. Die Hardware ist doppelstrebig und über ein ausziehbares Rohr höhenverstellbar. Zusätzlich kann die Höhe noch einmal separat über eine Memory Klammer fixiert werden.

Der obere Teil ist zudem über einen Zahlenkranz neigbar und wird zusätzlich über eine Flügelschraube befestigt. Beckenfilze gehören ebenfalls zum Lieferumfang. Die Gummifüsse garantieren eine perfekte Standfestigkeit für nahezu jeden Untergrund.

Bei mir hat der Beckenständer circa ein gutes Jahr gehalten, dann ist plötzlich der obere Teil des Ständers am Zahlenkranz abgebrochen. Der verwendete Guss ist anscheinend nur bedingt geeignet und reagiert mit der Zeit entsprechend auf die hohen Vibrationen. Thomann reagierte sehr kulant auf den genannten Defekt und hat mir unverzüglich einen neuen Beckenständer zukommen lassen - super Service!

Man darf auch hier nicht vergessen dass man auch gut und gerne das 5-7 fache für einen Beckenständer ausgeben kann. Irgendwo kommt der Preis nunmal her. Für knapp 20EUR erhaltet Ihr dennoch gewohnte Thomann Qualität gebündelt mit dem entsprechenden Service. Preis / Leistung sind unschlagbar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Nicht mein Geschmack
Angelo G., 19.03.2011
Das aufbaun war wie bei jedem Ständer auch, einfach. auspacken, Becken drauf, Fertig. Doch Leider schwingt bei mir das Becken zu lang. Für schnelle spiele hintereinander find ich ihn eher nicht so schön. Der Beckenständer wackelt auch n bisschen heftiger zum vergleich mit dem der Pro-Serie von Millenium, auf welcher meine 18" Crash sitzt. Für anfänger is er ganz ok und der Preis passt auch. Mein Geschmack ist er aber nicht
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Für den Anfang reichts
Martyn, 12.12.2009
Ich habe mir den Millenium CBS galgenbeckenständer vor gut 3 jahren gekauft und seitdem eher wenig benuzt weil er einfach unhandlich und nicht wirklich rutschfest ist. Anfangs ging es noch, aber mit der Zeit hat sich die Stange des Beckenarms immer wieder angefangen während dem Spiel zu lösen was sehr nervig ist. Hinzu kommt das er die ganze zeit wegrutschte, im Gegensatz zu meinen anderen Beckenständern. Ich denke für den anfang reicht es aber sobald es mehr sein soll lohnt es sich ein wenig mehr zu bezahlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Galgenständer nur für kleine Becken
FlorianB, 16.10.2009
Ich habe mir diesen Galgenbeckenständer ursprünglich für meim Paiste Pst3 18" Crash/Ride gekauft, doch schon als ich ihn aufbaute merkte ich dass das nicht einfach wird. Der Beckenständer ist sehr leicht und bringt dadurch kein Gegengewicht auf, dass den Ständer vorm Kippen schützt.

Wenn man also jetzt z.b ein Schweres 21" Ridebecken draufschraubt, kann ich mir kaum vorstellen dass der Beckenständer so stehen bleibt, sondern eher auf die Kessel flieht. Der Ständer ist allerdings schnell aufzubauen und dadurch dass das Auslegearm im Rohr versenkt werden kann ist er auch sehr vorteilhaft (da klein) beim Transport.

Alles in allem würde ich empfehlen den Galgenbeckenständer nicht für Becken größer 18" zu kaufen, aber ansonsten für den Preis ein echtes Schnäppchen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Es gibt bessere
René3327, 19.08.2014
Für Becken in niedriger Spielhöhe ganz okay
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Solider Beckenständer
Andi90, 12.09.2018
Ich habe mir vergangenes Jahr diesen Millenium Stage Stand bestellt. Das Handling des Galgens ist jedoch sehr umständlich. Sie sind etwas unstabil, d.h. wenn man nicht genau darauf achtet, dass alles richtig steht, passiert es durchaus, dass der Ständer nach vorne kippt.

Der Millenium- Galgen ist nicht zu vergleichen mit Marken wie Yamaha, Sonor, etc. Geben Sie also ruhig gleich etwas mehr Geld aus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
IKEA Methode
Ekkehard, 15.12.2010
Man weiß ja von IKEA, daß die einen Teil des günstigen Preises durch die konsequente Verkleinerung ihrer Möbel herbeiführen - jetzt ist diese Methode auch bei Millenium angekommen - das Ding ist schlicht zu niedrig, 10 cm mehr Standrohrlänge wäre nett gewesen. Das mittlere Teleskoprohr ist außerdem etwas dünnwandig. Mit STAGE habe ich bedenken, für den Proberaum akzeptabel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
In Ordnung
Lucas N., 26.07.2011
Solange man den Fuß schön breit einstellt und den Galgen nicht bis aufs letzte ausfährt ist das ein optimaler Ständer für mittelgroße Becken. Bei mir ists ein 16" Crash. Bei kräftigem Spiel wackelts zwar, aber umgekippt ist noch nichts und mir reicht das vollkommen. Für den Preis einwandfrei!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Günstiger kleiner Beckenständer für leichte Lasten
18.09.2016
Ich verwende diesen Galgenbeckenständer um ein 8" Remo Practice Pad in ca. 67 cm Höhe neben meinem Schreibtisch zu halten. Mehr muss er bei mir zunächst nicht halten. Für den Notfall habe ich aber so auch gleich einen Reservebeckenständer, auch nicht verkehrt.

Viel mehr als ein Practicepad, oder leichte Becken würde ich dem Ständer auf Dauer auch nicht anvertrauen wollen, allerdings ist er doch überraschend stabil. Viel erwartet hatte ich nicht, wurde aber doch positiv überrascht in der Hinsicht. Doppelstrebige (recht dünne) Beine und ordentliche Gummifüße lassen ihn doch halbwegs stabil stehen. Bei entsprechender Höhe, Auslenkung und mit schwereren Becken drauf, würde es unter härteren Schlägen allerdings doch wieder etwas zu wackelig für einen sinnvollen Dauereinsatz.

Die Mechanik ist leider auch nicht wirklich eine Offenbarung, aber auch hier gab es eh keine große Erwartungshaltung.

Verglichen bspw. mit dem (sehr empfehlenswerten!) CB-901 von Millenium, merkt man dem CBS-718 doch die ein oder andere Sparmaßnahme an. In Sachen Stabilität, Verarbeitung, Mechanik, Handling absolut kein Vergleich. Da macht es der (doppelt so teure, immer noch günstige) große Bruder doch deutlich besser.

Wer aber - wie ich - einen kleinen Galgenbeckenständer (mit 6mm Gewinde) sucht, der keine großen Belastungen aushalten muss, der wird hier zum kleinen Preis fündig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Nicht das gelbe vom Ei
R. B., 05.06.2017
Immer wieder fällt der Arm runter, da die Schraube nicht wirklich stabil ist. Alles in allem für ein splash vorübergehend oder im Notfall geeignet. Mehr aber auch nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
MILLENIUM CBS-718 STAGE GALGEN
Lukas366, 14.12.2009
Der MILLENIUM CBS-718 STAGE GALGEN ist einer der günstigeren Galgenbeckenständer. Doch immerhin ist er relativ gut einsetztbar und eigentlich ausreichend da er seine Aufgabe erfüllt. Er lässt sich an vielen Stellen verstellen um den Ständer und das Becken gut zu positionieren.
Er lässt sich vllt etwas schwierig auf und ab bauen aber es ist trotzdem machbar und reicht vollkommen aus, um seine Becken daran zu bestigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Naja ...
Jonybuster, 17.10.2009
Dieser Beckenständer ist nur für kleine und leichte Becken geeignet!

Bei einem beispielsweise 18" Becken kippt der Galgenständer bereits um. Zudem lässt die Verarbeitung zu wünschen übrig. Die Schrauben lassen sich sehr schwer öffnen und schließen und verkannten sich leicht.

Wenn man ein leichtes Becken darauf anbringt und sein Drumset nicht ständig abbauen muss, wie im Proberaum, dann hat man für den Preis, über den man nun wahrlich nicht meckern kann, einen guten Galgen-Beckenständer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Günstigerbeckenständer - Gut für Proberaum
Stefan897, 23.11.2009
Ich finde, dieser Beckenständer eignet sich besser für einen Proberaum, da das Transportieren dieses Beckenständers etwas "gefährlich" ist. Die Kanten sind unsauber verarbeitet und ich traue dem Galgen auch kein schweres Becken zu. Sofern man diesen Ständer aber nicht allzu sehr belastet, leistet er aber gute Arbeit. Mein Becken hängt noch genau wie am ersten Tag, auch wenn es nicht besonders stabil aussieht - es hält.
Deshalb würde ich den Ständer für dieses Geld(für ein kleines Becken, bis 16-17")wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
ein Stativ mit leider einem gravierendem Mangel
Lasse Z., 24.10.2009
Das Stativ an sich ist gut durchdacht und ähnelt vielen bekannten Produkten. Allerdings ist die Beckenhalterung/Auflage nur mit einem kleinen Splint am Arm selbst befestigt, dieser Splint hält leider nicht allzu gut, was dazu führt, das man nach einiger Zeit plötzlich die Beckenauflgage in der Hand hält und das Stativ somit unbrauchbar ist. Schade, denn ansonsten ist das Stativ wirklich gut .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Für den kleinen Geldbeutel
Lukas363, 08.12.2009
Der Galgenständer erfühlt sein zweck und ist billig, aber man sollte keine hohen erwartungen an die verarbeitung stellen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Nicht 100%ig stabil
19.01.2016
Ich muss sagen, dass ich mit diesem Beckenständer nicht ganz glücklich war. Wenn ich mittelschwere bis schwere Becken daranhänge, hält bei einem etwas festeren Anschlag gerne mal die Halterung nicht und das Becken neigt sich weiter nach vorne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Für Einsteiger, gutes zum günstigen Preis
B_Ole, 10.11.2009
Dieser Beckenständer ist gut verarbeitet und weist eine gute Qualität auf.
Die Stabilitat ist allerdings nicht ganz so hoch, wie es z.B. bei anderen Herstellern wie Tama. Für Einsteiger ist dieser Beckenständer jedoch vollig ausreichend!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Stabilität
Handling
Preisgerechter Beckenständer
Jan256, 19.11.2009
Der Beckenständer tut seinen Zweck ganz gut, ist jedoch nicht ganz so stabil wie man es sich villeicht erhofft. Schwere Becken sollte man ihm nicht zumuten, aber für normale 16"er taugt er absolut! Dass man den Beckenarm im Ständer versenken kann ist auch sehr praktisch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Millenium CBS-718 Stage Boom Stand

24,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.