Kundencenter – Anmeldung

Harley Benton Slider II Lapsteel

6-saitige Lap Steel-Gitarre

  • Vintage Serie
  • Lindekorpus
  • Composite Griffbrett
  • Mensur: 530 mm
  • Tonabnehmer: 1 Single Coil
  • Volume- und Tonregler
  • Farbe: Metallic Schwarz
  • inkl. Tonebar und Gigbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • A-6 Tuning
  • C-6 Tuning
  • Open-E Tuning
  • Weniger anzeigen

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Slider II Vintage Series
52% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Slider II Vintage Series
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
79 € In den Warenkorb
Harley Benton Slider II Lap Steel w/Stand
38% kauften Harley Benton Slider II Lap Steel w/Stand 111 €
Recording King RG-31-NA Lap Steel
1% kauften Recording King RG-31-NA Lap Steel 178 €
Gretsch Electromatic G5715
1% kauften Gretsch Electromatic G5715 429 €
Gold Tone LS-6
1% kauften Gold Tone LS-6 689 €
Unsere beliebtesten Lap Steel/Pedal Steel
405 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Verbesserungswürdig
Milky Maus, 25.03.2021
Ich habe die Lapsteel gekauft und erst mal die Saitenlage gerade eingestellt. Der Pickup brummt, Slider, Tasche, Inbus und Kabel sind sofort in meine Kiste gewandert. Saiten sind zu dünn und China Schrott. Also Pyramid Custom 18/60 dazugeordert und alles darauf neu eingestellt. Pickup ausgetauscht gegen Bill Lawrence S1 und Switchcraft input und Potis neu eingebaut, 2 Telecasterknöpfe und einen Mustard 22 nF Cap...Jetzt ist es mein Instrument! Preis ist jetzt ca. 125€. Die Tuner sind mit einem Tropfen Öl und festziehen der Schrauben stimmbar, die Brücke ist einstellbar und die Saiten halten die Stimmung. Später noch die Tuner eventuell mal auswechseln und dann hat man ein tolles Instrument für sich geschaffen. Wer das Hobby für sich gefunden hat ist bestimmt zufrieden. Dann noch den Shubb Steelbar SP2 für 35€ bestellen und los. Das ist was fürs Leben. Muss nicht immer vintage sein...In Coronazeiten und für stay at home reicht mir das, klare Empfehlung nach dem Umbau. Ende
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Rutschpartie
Stefan7730, 09.01.2014
In aller Kürze vorweg: Für kleines Geld bekommt man ein unfangreiches Paket, mit allem was man so braucht - Tragetasche, Slidebar, Kabel und Inbusschlüssel (!).
Das Instrument kam tadellos verarbeitet an. Die Hardware ist der Preisklasse entsprechend, Wunder sind hier nicht zu erwarten. Die Mechaniken sind dann aber für meinen Geschmack doch all zu schwergängig, hier hätte ich mir mehr gewünscht und dafür sogar auf den Gigbag und das Kabel verzichtet und noch einen Zehner draufgelegt. Das Stimmen ist also recht hakelig, aber dafür stabil - und das ist ja auch nicht unwichtig. Ob es, was die Herstellungskosten betrifft, da nicht doch alternativen gäbe weiss ich nicht. Ich fürchte aber, dass sich die Mechaniken über kurz oder lang in Metallspäne verwandeln werden.
Ich spiele eigentlich Gitarre und versuche auf David Gilmours Spuren (die mir natürlich viel zu groß sind) zu wandeln, daher musste dann irgendwann auch eine Lapsteel her. Erster Versuch. Breathe - geht. Also funktionieren tut das Ganze schon mal. Wie es klingt? Natürlich wie es bei dem Preis klingen muss. Sehr mittenbetont und etwas schrill in den Höhen. So ziemlich Country-Mäßig, was ja bei einer Lapsteel durchaus gewünscht sein kann. Für mich aber einen Tick zu viel. Was dem Instrument richtig gut tut, ist ein anderer Pickup. Ich möchte hier aber nochmals betonen, dass das ganze Instrument preislich dort liegt, wo halbwegs passable PUs beginnen. Also die Grabbelkiste auf, geschaut und: Oh, da staubt ja noch ein Fender CS '69 Mid PU. Lötkolben an, rein damit.
Der Unterschied ist wirklich frappierend. Weich und ausgewogen "atmet" sie sich durch "Breathe" oder beißt sich aggressiv durch "One of these Days". So wollt ich's haben.

Gesamtfazit: Für die derzeit knapp 70 Euro bekommt man, was es für 70 Euro nun mal gibt. Die Stimmung ist stabil, was mich bei DEN Mechaniken wundert.
Klang ist eine Frage der persönlichen Vorlieben und des "Drumherum". Ein anderer Singlecoil ist aber in 5 Minuten drin, so das jeder hier tun und lassen kann, was ihm oder ihr gefällt. Für meine Belange würde ich sie mir jederzeit wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für kleines Geld ein gutes Gerät!
Freddy Floyd, 07.05.2011
man kennt es ja, paket kommt und was erwartet mich, wie ein kleiner junge der sich auf den lutscher freut!

verarbeitung beim ersten hinschauen gut, sound finde ich ganz ok und wenn man noch wah wah und andere effektegeräte hat, bekommt man natürlich ganz irre dinge hin. abstriche, die mechanik: man dreht oft ist leere und sie war nicht einfach zu stimmen. erst eine umdrehung für einen halben ton, dann wieder 1/10 umdrehung und sie war um einen ganzen ton verstellt. da ich aber noch mechaniken hatte, war dies gleich behoben!

fazit: wer mal in die welt der steel - slider gitarren schnuppern möchte, ist mit diesem teil sehr gut bedient!

tip: möchte man den sound verbessern, baut man sich einen HB im SC format ein, hier bei thoman ab 40 euro oder aus einer alten gitarre, die lohnen sich wirklich und ist auch nicht viel arbeit,aber natürlich auch ansichtssache! die hauptsache man hat fun mit diesem teil und bundreinheit ist sowieso gegeben!

noch ein tip zur tonebar: mit einem alten ausgedienten deoroller aus glas hat man auch einen guten sound und ich persönlich komme damit besser zurecht, aber vorher bitte die folie und schön den restklebstoff entfernen, grins!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Macht was es soll
Holliman, 03.12.2020
Mir fehlte in meinem Homerecording-Setup noch ein bereicherndes Instrument für Country Musik. Als ambitionierter Hobbymusiker der (fast) alle Instrumente auf den Aufnahmen selber spielt, kam mir die Slider 2 gerade recht und Ich wurde von HB Instrumenten wieder einmal nicht enttäuscht. Auf meinen Aufnahmen hört sich die Slider 2 echt gut an.

Zwar habe Ich keine Vergleichsmöglichkeit mit höherwertigen Lap-Steel`s und habe nie zuvor so etwas gespielt , als Gitarre und Keyboardspieler kam ich jedoch sehr schnell damit zurecht . Das Teil habe Ich auf einen älteren Keyboardständer geschaubt, 2 Löcher sind nun unten drin, ok , aber ich gebs sowieso nicht mehr ab.
Das stimmen erwies sich als einfach, gibt etliche Anleitungen und mindestens genau soviele Möglichkeiten, das Ding in "Stimmung" zu bringen. Gestimmt in openC passt es für mich erstmal gut. Ich will ja damit nur ein paar Aktzente setzen. Und das klingt wirklich nach Country, bischen Reverb dahinter und es wird mir für lange Zeit ein Begleiter sein. Nachdem Ich schon eine Jumbo-Western und eine E-Gitarre im LP-Stil von HB besitze und bislang nur gutes über diese Marke berichten kann, hat mich diese Bestellung wieder einmal bestätigt und glücklich gemacht. Bislang kenne Ich eine Harley Benton "Qualitätsstreuung" wie manchmal in den Bewertungen beschrieben nicht , alle meine von Thomann erhaltenen HB Instrumente waren so gut wie einwandfrei. Und so fällt auch diesmal mein Fazit aus:

+ gut stimmbar , Mechaniken voll ok, Stimmung hält seit 3 Tagen präzise
+ absolut einwandfreie Lackierung
+ P/L Verhältnis super
- NIX

Klare Kaufempfehlung für alle, die mit ner Lap Steel erste Erfahrungen machen möchten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
79 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 1.10. und Samstag, 2.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.