Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Hal Leonard Extreme Metal Bass

33

Schule für Bass

  • Techniken und Spielkonzepte für Metal-Bassisten
  • von Alex Webster
  • in 5-Saiter-Notation, aber auch anwendbar für 4-Saiter
  • in Standardnotation und Tabulatur
  • ISBN 9781423497158, Verlags-Nr. HL00696448
  • Format: DIN A4
  • 64 Seiten
  • inkl. Download mit Demo- und Play-Along-Versionen
Etüden/Übungen Nein
Jazz Nein
Funk/Soul Nein
Slapbass Nein
Rock/Pop Ja
Walking Bass Nein
Blues Nein
Improvisation Nein
Deutsch Nein
Englisch Ja
mit Bonus-Audio/Video Ja
Artikelnummer 273973
21,40 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 22.10. und Samstag, 23.10.
1
2 Verkaufsrang

33 Kundenbewertungen

5 26 Kunden
4 6 Kunden
3 0 Kunden
2 1 Kunde
1 0 Kunden
SI
McFit für Metal Bassisten...
Strapped Illa 15.10.2020
...Ziel beim Kauf des Buches war es meine 3Finger-Technik zu verbessern und ein neues Workout allgemein zu probieren.
Die Lieferung kam wie immer direkt nach 2 Tagen zuverlässig und gespannt habe ich direkt einige Übungen ausprobiert und mich eingelesen.
Man merkt schnell: Hier ist ein Meister seines Fachs am Start! Die Übungen sind fordernd, leicht verständlich erläutert und progressiv - also treppenartig - im jeweiligen Kapitel angeordnet. Das ist nicht nur sinnvoll, sondern macht auch n Menge Spaß.
Außerdem geht Webster auf, ich sage mal, musikphilosophische Fragen ein, wie z.B. man als Bassist auf äußerst schnelle uptempo Riffs reagieren kann, also Probleme die jeder in dem Genre aus der Praxis kennt.
Fazit: Ein sehr gelungenes Buch perfekt zum täglichen Workout mit absolut funktionaler Progression. Meiner Meinung nach ein Muss für jeden Metal-Bassisten (auch für Plektrum Basser) !
Kompetenz
Lernfaktor
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Metal lernen? Kein Problem!
DomHe92 18.02.2021
Ich habe das Buch gekauft, um mich in der Materie Metal-Bass besser einzuarbeiten und das 3-Finger-Plucking zu lernen.

Hier lässt Herr Webster keine Wünsche offen: die Übungen sind präzise erklärt und sowohl in Notenschrift als auch in TABs gedruckt, so dass sie wirklich jeder lesen und verstehen kann.
Die meisten Übungen sind für ein hohes Tempo gedacht, sollten allerdings ohne Ausnahme sehr langsam erlernt werden, da es hier sehr stark auf Präzision und Klarheit der Töne ankommt!

Zudem gibt es nicht nur trockene Übungen, sondern auch eine Reihe an Songs, die das Erlernte gut in die eigentliche Musik übertragen lassen.

Mit dem Buch kann man sich gut und gerne ein Jahr oder mehr beschäftigen und hat dann alles, was ein Metal-Bassist im Leben braucht. Außer Bier, natürlich.. Das gibts Backstage.
Kompetenz
Lernfaktor
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Dieses Basslehrbuch ist einfach Hammer
Matthias172 05.02.2013
Allerdings sollten Anfänger wirklich einen fünf seitigen Bass benutzen und zu 100 Prozent auf superschnellen Metal stehen. Der Autor stellt Anforderungen für das tägliche Musiker Leben.

Die ersten Rythmusübungen basieren auf Leersaiten und sollten mit den Zupffingern überall wo es sich ergibt, nachgeklopft werden (rasant). Das Plektrum ist nicht gewollt. Die Anfangsübungen werden dann kompakter und setzen sich zum Schluss zu 3 Übungssongs zusammen.

Das Buch ist zwar auf Englisch, das ist aber für Tab und Notenversteher unerheblich, wegen der beiliegenden CD. Die Riffs sind zu üben.............aber dafür Verständlich und zu schaffen.

Aber jeden Bassisten sollte bewusst sein "Extreme Metal Bass" sind keine Wiegenlieder.

Fazit:
Wer auf Heavy Metal steht und Anfänger ist, lernt gleich auf absolute (nicht zu unterschätzende Geschwindigkeit ) zu spielen und das von einen Superbassisten. Fortgeschrittene Bass-Spielerinnen (er) werden lernen müssen vieles neu zu üben, denn der Bassist ist in seiner Musikrichtung Weltklasse und gibt es Verständlich weiter.
Kompetenz
Lernfaktor
0
2
Bewertung melden

Bewertung melden

5S
Endlich mal was für die härteren Töne !!!
5 String 06.01.2019
Dass Buch ist sehr gut aufgegliedert...von Pentatoniken über ein bischen Theorie zu Übungsbeispielen....Rhytmusübungen für 2 und 3 Finger bis hin zu Songbeispielen ist alles dabei...Die Übungen im Buch haben es jedoch in sich und sind teilweise sehr schwer...(für mich jedenfalls)....ansonsten hat mir dass Buch jedoch sehr weiter geholfen meine Fähigkeiten am Bass zu verbessern und würde es jedem empfehlen der auf die Stilrichtung Metal steht... Fingerstyle bevorzugt..(dass Buch richtet sich ausschliesslich dem Fingerstyle)....5 Saiter spielt..(alle Übungen im Buch sind auf 5 Saiter bezogen)...und nicht so schnell aufgibt..(die Übungsbeispiele haben es wirklich in sich... aber dass Buch stammt ja vom Meister höchstpersönlich!!) Von mir klare Kaufempfehlung jedoch nichts für absolute Anfänger!!!
Kompetenz
Lernfaktor
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung