Fun Generation PicoBeam 30 Quad LED

95

LED Beam Moving Head

  • ideal für Bands, mobile DJs, Entertainer, mobile Bühnen, Artisten, Clubs, Bars, Discotheken u.v.m
  • Invertierungs-Modus für Pan- und Tiltachse für synchron gespiegelte Effekte
  • Lichtquelle: 1x 30 W High Performance RGBW QuadColour LED
  • RGBW Farbmischung (Farbsplit im Strahl)
  • 3 Modi: DMX-512, Sound-to-Light & Auto-Modus
  • 3 DMX-Kanal-Modi: 3, 8 oder 11 Kanäle
  • 5 integrierte Shows
  • Abstrahlwinkel: 4°
  • 540 ° Pan, 230 ° Tilt (16-bit)
  • Pan / Tilt Inversion-Modus
  • Shutter: 0-20 Hz
  • Dimmung: 0% - 100%
  • Omega Halterung im Lieferumfang enthalten
  • DMX Ein- und Ausgang: 3-pol. XLR
  • Display mit 4 Tasten für alle Einstellungen
  • Stromverbrauch: 46 W
  • Spannungsversorgung: AC 100 - 240 V, 50/60 Hz
  • Abmessungen (L x B x H): 174 x 172 x 235 mm
  • Gewicht: 3 kg
  • inklusive Infrarotfernbedienung
Erhältlich seit Februar 2016
Artikelnummer 372682
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Leuchtmittels LED
Lichtleistung 30 W
Farbmischung RGBW
Goborad Nein
Prisma Nein
Motorischer Fokus Nein
Motorischer Zoom Nein
159 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
159 € 1
157 € 1,3% 3
155 € 2,5% 5
152 € 4,4% 7
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

Zweifarbige Beams zum kleinen Preis

Der PicoBeam 30 Quad LED ist ein sehr preisgünstiges Moving Light. Konzentriert hat sich Fun Generation bei diesem Modell auf eine stufenlose Mischung aller aus Rot, Grün, Blau und Weiß mischbaren Farben in einer relativ leistungsstarken Quad Colour-LED und auf einen vergleichsweise engen Abstrahlwinkel. Dieser bewirkt, dass der Head einen punktgenauen schmalen Beam auswirft. Auch ein zweifarbiger Lichtstrahl ist möglich. In großzügigen Bewegungen wandert das Licht durch den Raum. Besonders ist, dass die Grundfunktionen des Fun Generation PicoBeam 30 Quad LED ohne weiteres Equipment schon mit der beiliegenden Fernbedienung erreichbar sind. Wer den Moving Head über den Köpfen seiner Gäste montieren möchte, findet im Karton zudem das passende Omegabracket.

Bedienung aus der Hüfte

Im Zentrum des Fun Generation PicoBeam 30 Quad LED arbeitet eine 30 Watt starke High Performance RGBW Quad Colour-LED. In einem Abstrahlwinkel von nur 4° tritt ein enger Lichtstrahl aus. Dieser kann sich in der Waagerechten um 540° und in der Senkrechten um 230° drehen. Das bewegte Licht nimmt nur 46 Watt an Leistung auf und wiegt 3 kg. Es ist für den Einsatz in trockenen Innenräumen gemacht und kann aufgestellt oder mit dem beiliegenden Befestigungsbügel aufgehängt werden. Bedient wird das Moving Light entweder mit Tasten im Scheinwerfersockel, per DMX-Steuerung im 3-, 8- oder 13-Kanal-Modus oder mit der beiliegenden Fernbedienung. Hat diese Sichtverbindung zum entsprechenden Infrarotsensor rechts neben dem Display, können Grundfunktionen des Moving Lights quasi aus der Hosentasche gesteuert werden.

Showlicht für die kleine Location

Der Fun Generation PicoBeam 30 Quad LED ist ein preisgünstiger Moving Head für Betreiber kleiner Locations, in denen bewegtes Licht gefragt ist. Gastronomen erhalten einen ein- oder zweifarbigen Beam, der abends durch den Gastraum dreht und mit einer einfachen Fernbedienung steuerbar ist. Betreiber von Fitnessstudios schaffen mit mehreren kreisenden Lichtkegeln auf einer kleinen abgedunkelten Trainingsfläche eine anregende Atmosphäre, in der Workout-Teilnehmer animiert werden, Energiereserven zu mobilisieren. Mit der Fernbedienung können die Coaches vier vorprogrammierte Lauflichter und die Musiksteuerung aufrufen. Wer den heimischen Partykeller in Rotation versetzen möchte und ein DMX-Pult zur Verfügung hat, kann eigene Szenen programmieren und durch Invertieren von Pan und Tilt spiegelverkehrte Bewegungen mehrerer dieser Moving Lights erzeugen.

Über Fun Generation

Seit 1999 sind die Produkte der Hausmarke Fun Generation ein fester Bestandteil des Thomann-Sortiments. Gefertigt von namhaften Herstellern, die auch für viele andere bekannte Marken produzieren, überzeugen die Produkte durch eine Kombination aus Qualität und Zuverlässigkeit zu einem günstigen Preis. Die Produktpalette reicht von Stativen und anderer Hardware über Bluetooth-Lautsprecher, LED-Scheinwerfer, Moving Heads, Aktive PA Komplettsets und LED Effekte hin zu Tonabnehmer-Systemen, Kabeln und Splittern. Preisbewusste Kunden im Bereich Licht- und Bühnentechnik werden im umfangreichen Produktangebot mit mehr als 160 Artikeln mit Sicherheit fündig.

Let's dance

Wer sein Wohnzimmer für die nächste Geburtstagsfeier in eine kleine Eventlocation verwandeln möchte, stellt ein paar Fun Generation Pico Beams 30 Quad LED auf Regale und Schränke. Über die einen Meter langen Netzkabel werden die Scheinwerfer an den Strom angeschlossen. Nun noch mit DMX-Kabeln an ein kleines Lichtpult angeschlossen, gibt’s bestes Feintuning für die Farbmischung. Im ausgefeiltesten 13-Kanal-DMX-Modus kann die Geschwindigkeit des Motors eingestellt werden. Mit der DMX-Steuerung hat man Zugriff auf bereits gemischte Farben wie Gelb und Cyan und kann die Empfindlichkeit der Musiksteuerung justieren. So schwirren am Abend zweifarbige Lichtstrahlen der PicoBeams passend zum Beat durch den Raum.

95 Kundenbewertungen

Betriebsgeräusch

Features

Lichtausbeute

Verarbeitung

59 Rezensionen

b
Klein, hell aber mit Luft noch oben...
blade11 04.10.2017
Vorteile: Hell, schnell und günstig. Die Farben in Verbindung mit dem Abstrahlwinkel finde ich gelungen. Der Split-Strahl passt gut zu Effekten wie Quadphase HP oder vergleichbar. Die Bewegungen sind schnell, auch wenn die Motoren dann deutlich hörbar sind. Was gut ist, es gehen vorallem langsame Bewegungen relativ ruckelfrei und leise. Der Preis ist angemessen...klar bekommt man bei Ebay vergleichbare Geräte für 30-50¤ billiger, aber eben nicht mit dem guten Thomann Support, auch wenn es da früher deutlich schneller ging, ist er immer noch zufriedenstellend!
Die Helligkeit ist nach dem Kauf genial. Selbst am Tag sieht man noch die Projektion an einer hellen Wand. Damit lässt sich viel machen. Man kann nur hoffen, das dies auch so bleibt. Beim MH-50 war es so, dass diese nach 1 Jahr Betrieb deutlich an Helligkeit verloren haben. Das wäre für einen Beam sehr schlecht und ich hoffe es bleibt so. Ansonsten muss man einfach mal in einem Jahr ein Ersatzgerät zum testen bestellen und vergleichen.

Nachteile:
Kunstoffteile passen nicht perfekt zusammen, so ergeben sich Kanten, wo das Headgehäuse an den "Armen" schleifen kann. Die Lüfter sind unterschiedlich laut - insgesamt sind 2 verbaut (1x Base, 1x Kopf). Gerade der im Kopf läuft bei mir bei 2 Geräten doppelt so laut wie die der beiden Anderen Geräte. Ob die Umdrehung in der Software erhöht wurde ist nicht erkennbar, da alle 4 das gleiche Release haben.
Die Fernbedienung funktioniert nur mit Glück...man muss schon sehr genau zielen und kann somit nie alle 4 ohne XLR Kabel syncron laufen lassen...allgemein wäre in der Software noch viel möglich gewesen. Z.B. ein Beschränkung der PAN und TILT Werte liese die Autoprogramme der Geräte auch wirklich sinnvoll nutzbar machen. So könnte man die Bewegungen an die Räumlichkeiten anpassen. Gerade in der Preisliga sicher sinnvoll, da keiner eine Grandma zur Steuerung nutzen wird. Schön wäre auch noch statt des Stahlbügels mit Imbusschrauben ein "Quick-Lock Omega Bracket". Da würde ich auch gerne nen 5er mehr für ausgeben. Ebenso würden sich 2 Griffe an dem Teil nicht schlecht machen. Der Sound to Light ist leider wie bei vielen Geräten wildes Geblinke...warum da kein vernünftiger Filter eingebaut wird, damit die wirklich nur auf Bassschläge in Discolautstärke reagieren, ist mir ein Rätsel...

Fazit: Für das Geld wäre noch etwas Feinarbeit machbar gewesen. Leider ist das heute ja in allen Produktgruppen so, dass einfach nicht weiter bzw. zu Ende entwickelt wird. Schade, denn das Gerät hat Potential und ich bin mir sicher dass für eine MK2 mit den Verbesserungen auch jeder Kunde gerne etwas mehr bezahlen würden. Dann gerne auch mit einer Cree LED und Pabst-Lüftern!
Betriebsgeräusch
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BV
Preis-Leistungs-Hammer
Björn V 30.07.2019
Habe mir 6 Stck zugelegt und bin echt angetan von den Geräten. Wirklich klein, daher auch dezent aufzustellen, wenn es sein muss.
Sehr schnelle und präzise Bewegungen und mit etwas Haze ein echter Hingucker. Verarbeitung und Optik besser als der Preis vermuten lässt. Für den mobilen Einsatz auf Hochzeiten, etc absolut empfehlenswert.
Betriebsgeräusch
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Gut und günstiger Moving Head!
Anonym 01.03.2016
Habe mir 2 von diesen Spot Moving Heads gekauft und bin für diese Preisklasse positiv überrascht.
Der kleine Kerl (wirklich klein) hat eine sehr helle Lichtquelle.

Die Motoren arbeiten sehr leise und sauber.
Dmx Ansteuerung läuft auch ohne mängel!

Nur die Wartung und Reinigung stelle ich mir schwer vor da das Gerät sehr kompakt ist und ich keine Wartungsöffnung erkennen kann.

Alles in allem ein gutes Gerät das von der Licht ausbeute mit Geräten in der bis 400-500 Euro klasse mithalten kann.
Betriebsgeräusch
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Super beam zum kleinen Preis
Anonym 25.04.2016
Dieser kleine mann ist sehr sehr klein aber mit seiner 30 Watt led ist er richtig hell.

Ich benutze das Produkt für privatanwendungen im Alleinunterhaltungsbereich. Gebraucht habe ich noch eine schnelle "Techno Lampe" die schnell und hell ist.

Enger Abstrahlwinkel, 30 Watt led und seine Schnelligkeit lassen ihn die Luft in stücke zerteilen. Wer einen Moving head benötigt der keine Gobos und kein Farbrad besitzt ist bestens beraten des das sind alles nur Spielereien man sollte sich auf das wesentliche Beschränken.

Verarbeitung kann man nichts sagen solide und robust, in meinen Augen besser Verarbeitet als z.B der Stairville mhx-25.

Positiv fällt auch das Gewicht auf mit nur 3kg hat man keine Problem sie alleine an die Truss zu hängen.

Die unendliche Pan Bewegung lässt auch zu Spielereien aufrufen.

Einzige Problematik die ich sehe ist die Reinigung der Linse, man muss wohl das ganze Gehäuse aufschrauben.
Betriebsgeräusch
Features
Lichtausbeute
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden