Eventide H9000R

Multi-Effekt Prozessor

  • ohne Bedienelemente und Display - komplett programmierbar über Eventide Remote-Software
  • vier Quad-Core ARM Prozessoren (16 DSPs)
  • 1600 Algorithmen
  • komplexe Effekt-Ketten erstellbar
  • 16-Kanal USB Audio
  • bis zu 96 kHz
  • 3 Einbauschächte für optionale MADI und Dante Erweiterungen
  • Abmessungen (B x H x T): 48,3 x 8,9 x 31,7 cm
  • Gewicht: 6.4 kg

Anschlüsse:

  • 8 Line-Eingänge Sub-D25
  • 2 Line-Eingänge XLR
  • 8 Line-Ausgänge Sub-D25
  • 2 Line-Ausgänge XLR
  • AES/EBU Ein- und Ausgang
  • 4 USB-Anschlüsse
  • S/PDIF coaxial und optisch / ADAT
  • Word Clock Ein- und Ausgang
  • MIDI In/Out/Thru
  • 2 Fußpedal-Eingänge Klinke 6.3 mm
  • Ethernet-Anschluss

Weitere Infos

19" Rackformat Ja
Effekte speicherbar Ja
MIDI-fähig Ja
Fußschalter Anschluss Ja
Mikrofoneingang Nein

Die neue Harmonizer-Generation

Der H9000 von Eventide ist ein Multi-Effektgerät – gleichzeitig stellt es den Nachfolger des H8000FW dar. Die R-Version ist dank des Verzichts auf Display und Bedienelemente die kostengünstigere Version des H9000. Der H9000R wird über die zugehörige Software Emote bedient, die nicht nur eine vollumfassende Kontrolle über sämtliche Gerätefunktionen, sondern auch eine ähnliche Navigation wie auf dem Frontpanel des H9000 bietet. Seine vier Quad-Core-ARM-Prozessoren ermöglichen die parallele Nutzung von bis zu 16 Stereoeffekten. Passend dazu bringt der H9000R eine neue Funktion namens FX Chain mit, die bis zu vier Effektketten mit maximal vier Algorithmen erlaubt. Innerhalb der FX-Kette können die Effekte in diversen seriellen und parallelen Konfigurationen genutzt werden.

Zahlreiche Funktionen und Anschlussmöglichkeiten

Das Mehrkanal-Effektgerät H9000R beansprucht 2HE im Side-Rack und bietet umfassende I/O-Optionen, Erweiterungsoptionen und Netzwerkfähigkeiten. Auf der Rückseite befinden sich acht analoge Ein- und Ausgänge sowie acht digitale AES-Schnittstellen im Sub-D-Format. Die AES-Kanäle 1 und 2 und die ersten beiden analogen Ein- und Ausgänge sind zusätzlich als XLR ausgeführt. Weitere digitale Anschlussoptionen sind SPDIF und ADAT. Besonders hervorzuheben sind die Karten-Slots, mit denen der H9000R Erweiterungskarten für Pro-Tools, MADI, Dante, Ravenna und AES67 aufnehmen kann, von denen jede bis zu 32-I/O-Kanäle verarbeitet. Der H9000R unterstützt alle gängigen Abtastraten (44,1 bis 96kHz) – aufgrund fehlender S/MUX-Unterstützung ist ADAT davon ausgenommen. Die Verbindung mit dem Computer erfolgt entweder über USB, LAN oder WLAN (Dongle im Lieferumfang enthalten).

Komplexes Gerät für das größere Budget

Ausgestattet mit einer äußerst umfangreichen Bibliothek an neuentwickelten Effekten, Eventide-Klassikern und allen H9-Effekten steht der H9000R seinen Vorgängern in nichts nach. Die Qualität der insgesamt 1600 Algorithmen ist dabei durchweg hochwertig. Dank Emote-Software samt FX-Chain-Funktion und verbesserter Rechenleistung können die Effekte zudem auf ganz neuen Wegen genutzt werden. Eine eingebaute Soundkarte ermöglicht zusätzlich den Betrieb als 16-Kanal-USB-Audiointerface. Zusätzlich können im Direct-I/O-Fenster alle acht analogen Ein- und Ausgänge mit den internen Routingoptionen verwendet werden, sodass bestehende Setups um acht hochwertige Wandler oder eine Hardware-Patchbay erweitert werden können. Um den H9000R im Studio begrüßen zu dürfen, bedarf es allerdings eines ordentlichen finanziellen Aufwands, der vermutlich eher von Profis zu stemmen sein wird.

Über Eventide

Der US-amerikanische Hersteller Eventide gehört zu den Pionieren der digitalen Audiotechnik. Die Firma existiert bereits seit Anfang der 1970er-Jahre und begann damals mit Entwicklungen im Broadcast-Bereich und digitalen Verzögerungseffekten. Schon 1974 zeigte man mit dem H910 einen seinerzeit revolutionären Pitch Shifter. Einen Meilenstein im Bereich der digitalen Effekte setzte der H3000 (1986), der in Tonstudios, im Livebetrieb und unter professionellen Musikern hohen Anklang fand. Die Folgegenerationen dieses Modells wurden immer leistungsfähiger und mündeten schließlich im aktuellen Flaggschiff H9000. Seit 2007 entwickelt Eventide zusätzlich Kompaktpedals, die sich vornehmlich an Gitarristen und Keyboarder wenden. Bis heute zählt man die Algorithmen von Eventide zu den besten am Markt.

Die Emote-Software

Die Bedienung aus der Ferne erfolgt entweder über die Stand-alone-Anwendung Emote für MAC und PC oder über eine Plugin-Version (VST-, AU-, AAX-Formate). Dafür bietet die Emote-Software ein komfortables User-Interface, das die Bedienung erheblich vereinfacht. Setup-Konfigurationen, FX-Ketten, Algorithmen und Voreinstellungen werden intuitiv per Drag-and-drop-Methode aus dem Browserfenster in das Hauptfenster gezogen. Auf der Oberfläche befindet sich auch eine Reihe an Registerkarten, die unter anderem den direkten Zugriff auf Geräteeigenschaften, Konfigurationsmenüs und die FX-Ketten ermöglichen. Parameter können einfach via MIDI oder USB gesteuert werden – per Mausklick auf den jeweiligen Regler öffnet sich ein entsprechendes Menüfenster mit Mapping-Optionen. Eine Automatisierung der Parameter in der DAW ist mit der Pluginversion auch möglich.

2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Zu diesem Produkt gibt es bis jetzt nur Textbewertungen in einer anderen Sprache
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sound
great but
OlesVanHerman, 30.03.2021
The sound is great but the software upgrade not easy and the documentation very poor. The upgrading process looks like an "escape game"
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mastering
Mastering
"Hier haben Sie mein selbst produziertes Album" - wer möchte das nicht sagen können! Warum auch nicht?
Online-Ratgeber
Multieffekte
Multieffekte
Der Einzug der digitalen Technik in die Musik­elek­tronik macht den "Hall­raum" für den kleinen Mann bezahlbar.
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Ein Gitarren-Mul­tief­fekt­gerät vereint viele Effektgeräte in einem und bietet nahezu unbegrenzte Mög­lich­keiten, unter­schied­liche Effekte miteinander zu kombinieren.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.