Elektron Analog Rytm MKII Black B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

Versandrückläufer, ggf. mit leichten Gebrauchsspuren

Analoger Drumcomputer und Groovebox

  • 8 Drum Voices - jeweils mit: 1 wählbaren analoger Percussion-Soundgenerator, 1 Sample-Wiedergabe-Engine, 1 analoger Multimode-Filter, 1 analoger Overdrive-Schaltkreis, 1 Filterhüllkurve, 1 Amp-Hüllkurve, 1 zuweisbarer LFO
  • analoge Verzerrung und Kompressor Master FX
  • Delay und Reverb Send-Effekte
  • bietet die Möglichkeit zu Sampeln
  • 1 GB interner Samplespeicher auf +Drive
  • Quick Performance Controls
  • Live-freundlicher Elektron-Sequenzer
  • 1 Kopfhörerausgang 6,3 mm Klinke
  • 2 impedanzsymmetrische Hauptausgänge 6,3 mm Klinke
  • 8 impedanzsymmetrische Mono-Voiceausgänge 6,3 mm Klinke
  • 2 symmetrischer Eingänge für Sampling 6,3 mm Klinke
  • 2 unsymmetrische externe Eingänge 6,3 mm Klinke
  • 2 Expression / CV Eingänge 6,3 mm Klinke
  • 1 USB 2.0 High Speed-Anschluss
  • MIDI IN / OUT / THRU Anschlüsse mit DIN Sync-Ausgang
  • 128 x 64 OLED-Bildschirm
  • präzise Hi-Res-Encoder - langlebig hinterleuchtet
  • kompatibel mit Analog Rytm MKI Projekten / Daten
  • Abmessungen inkl. Knöpfen, Netzschalter und Gummifüßen (B x T x H): 385 x 225 x 82 mm
  • Gewicht: ca. 2,5 kg
  • Farbe: Schwarz
  • passender Koffer: Art. 506218 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Analoger Klang für digitale Samples

Ob analoge Klangerzeugung oder Samples: Die Groovebox Analog Rytm MKII von Elektron ist ein vielseitiger Synthesizer und bietet für jeden Geschmack den passenden Sound. Mit den acht Voices und zwölf Tracks sowie einem Effekt-Track beinhaltet das Gerät zahlreiche Möglichkeiten, seine rhythmischen Patterns zu gestalten. Für jede einzelne Spur können unterschiedliche analoge Drum-Synth-Engines oder digitale Samples gewählt werden. Der analoge Klang kann hier auch auf das Sample angewendet werden. Mit dabei sind auch ein Multimode-Filter, ein analoger Overdrive und ein analoger Kompressor. Außerdem lassen sich alle Parameter mit einem LFO modulieren. Somit bietet die Analog Rytm MKII abwechslungsreiche Klänge. Möglich ist auch die Aufzeichnung von eigenen Samples mit dem internen Speicher von einem Gigabyte.

Abwechslungsreicher Sound

Die Analog Rytm MKII kann als multitimbrales, monophones Soundmodul oder als einzelner Synthesizer mit bis zu vier polyphonen Tönen genutzt werden. Jeder der zwölf Tracks bietet unterschiedliche Klangcharakteristiken durch auswählbare Engines, die alle eigene Einstellungsmöglichkeiten besitzen. Beispielsweise lassen sich mit der Dual-VCO Engine perkussive sowie auch melodische Klänge umsetzen. Dadurch ist die Analog Rytm MKII in der Klanggestaltung extrem flexibel. Die acht Encoder lassen sich mit verschiedenen Parametern belegen. Mit dem Quick-Performance-Regler kann jeder der zehn Makros zugewiesen und direkt vom Interface aus gesteuert werden. Im Gegensatz dazu ist der Szenenmodus dafür gedacht, globale Parametereinstellungen zu verändern. Hiermit lassen sich zum Beispiel gut Spannungsbögen in der Performance erzeugen. Mit dem internen Sequenzer können die einzelnen Parameter automatisiert, zeitlich begrenzt und beliebig neu gestartet werden.

Nahtlose Integration in jeden Workflow

Die Analog Rytm MKII Black besitzt ein robustes schwarzes Gehäuse. Die acht Voices lassen sich über die acht vorhandenen Ausgänge einzeln ausspielen und somit in einer digitalen Audioworkstation (DAW) aufnehmen und weiterverarbeiten. Vorhanden sind auch zwei Exp/CV-Eingänge für die Verwendung von externen Steuerspannungen. Hierüber lassen sich auch externe Footcontroller anschließen, mit denen die Performance ebenfalls gesteuert werden kann. Fehlen dürfen natürlich nicht die beiden Main-Outs in Stereo sowie der Kopfhörerausgang. Der USB-Anschluss erlaubt die Kommunikation mit MIDI und die Verwendung der Overbridge-Technologie des Herstellers. Sie ermöglicht eine nahtlose Integration der Hardware in den Computer. Mit dem für die Analog Rytm MKII entwickelten VST/AU-Plug-in lässt sich die Hardware auch vom Computer aus flexibel steuern.

Über Elektron

Das schwedische Unternehmen Elektron wurde 1998 in Göteborg gegründet. Das Unternehmen entwickelt Instrumente für Produzenten, Künstler und DJs, die dazu beitragen sollen, das jeweilige Handwerk zu perfektionieren. Die preisgekrönte Software Overbridge soll elektronische Musikinstrumente nahtlos in computergestützte DAWs als Controller und als externe Soundkarte integrieren. Elektron möchte weiterhin Innovationen auf dem Markt bieten und Musik zu einem natürlichen Teil des Lebens machen.

Direktaufzeichnung von Samples möglich

Mit der internen Recorder-Funktion können Samples direkt über den Stereoklinken-Eingang auf der Rückseite aufgezeichnet werden, zum Beispiel von einem Plattenspieler. Anschließend können die aufgezeichneten Samples beliebig getrimmt und einem analogen Track zugeordnet werden. Über die Parameter des Tracks kann das Sample in der Tonhöhe verändert, mit dem Multimode-Filter bearbeitet und dem Overdrive hinzugefügt werden. Der interne Speicher von einem Gigabyte bietet Platz für eine große Anzahl an Samples. Es können auch eigene Samples mit der Software Transfer über eine USB-Verbindung per Drag-and-drop vom Computer auf die Analog Rytm MKII geladen werden.

1.499 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 27.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
E-Drums
E-Drums
Elektronische Drumsets sind absolut ernst zu nehmende Instrumente. Sie haben ihren eigenen Platz gegenüber ihren akustischen Geschwistern.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.