Danelectro DBS68 Reissue Baby Sitar VS

17

E-Gitarre / E-Sitar

  • Bauform: Hollowbody
  • Ahornkorpus
  • Ahornhals
  • Pau Ferro Griffbrett
  • 21 Bünde
  • Tonabnehmer: 1 Single Coil
  • 1 Volumenregler
  • 1 Tonregler
  • verchromte Hardware
  • besaitet mit .009 - .042 E-Gitarrensaiten
  • Farbe: Vintage Sunburst
  • passendes Softcase: Art. 346538 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 2014
Artikelnummer 353384
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Sunburst
Korpus Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Pau Ferro
Bünde 21
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung S
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Grundbauform Sitar
Decke Ahorn
Mehr anzeigen
629 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1

17 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

DM
etwas besser als die Italia Electric Sitar
Dylan Moran 03.01.2018
Zwar sieht die Baby Sitar nicht ganz so "stylisch" aus wie die große Italia E-Sitar, funktioniert aber prinzipiell exakt gleich. Die Saiten liegen auf der schwarzen Platte hinter dem Pickup ganz leicht auf, weswegen die Saiten durch das schwingen diesen Sitar artigen Sound erzeugen. Klingt tatsächlich überzeugend!
1 Punkt abzug dafür, dass der Steg direkt ins Holz geschraubt wurde und Achtung beim nachjustieren: der Sound bewegt sich dann von Sitar zu normaler Gitarre, zu kaputter Gitarre in Milimeterdrehungen der Schrauben.
Von Bundreinheit kann noch nicht die Rede sein, aber vielleicht kriege ich das noch hin, da man bei der Baby Sitar einen guten Zugang zur Halsjustierung hat.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Das geht ja gar nicht!!!
DocGuitarStone 27.02.2022
Da die Bundreinheit hier überhaupt nicht vorhanden ist (Flageolett Oktave am 13. Bund!) kann man maximal in der 1. Lage spielen, ansonsten verbiegen sich die Ohren. Ich schätze, da ist in der Produktion etwas falsch gelaufen.
Ansonsten schön verarbeitetes Instrument. Auch der Sitar-ähnliche Klang per Plastikplattensattel ist interessant, wenn gleich auch nicht so obertonreich wie bei echten mitschwingenden Saiten.
Die Verzierungen und die Potis sehen sehr retro aus - wem's gefällt...
Der Preis ist hoch und auch ohne die oben beschriebenen Probleme an sich ein Probem für solch ein Niescheninstrument - nur um einmal Paint it black zu spielen - Nee.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JR
Einfaches Konzept, gute Konstruktion
Johannes Regenb. 29.12.2018
Wer sie kauft, Weiß wie sich das Instrument anhört: eher wie Delfonics (Tell me this is a dream) als Steely Dan (Do it again).
Der typische Sitar-Charakter macht das Instrument recht speziell, aber genau für diesen speziellen Effekt ist es ja da.
Der single-coil Lipstick-Pickup arbeitet - typisch für alle Danelectro-Gitarren - völlig brummfrei und ist unempfindlich gegenüber elektromagnetischer Einstrahlung. Sound ist klasse.
Nachjustieren von Halskrümmung und Intonation ist immer wieder nötig. Allerdings läßt sich das sehr schnell & einfach über den Halsstab und die Justier-Schrauben der Brücke bewerkstelligen.
Ich betrachte dieses Instrument als eine belebende Bereicherung meiner kleinen Gitarrensammlung und bereue den Kauf nicht.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
n
Pleasantly surprised!
napsandplants 13.11.2020
I purchased this after buying and being very disappointed with a real sitar in the same price range, so here's the opinion of somebody who has experience with both. This thing sounds in the ballpark of what a real sitar sounds like, and comes with the added benefit of ease of use and way more versatility. It is also surprisingly light and compact. The intonation beyond the 12th fret isn't the best, but the range of a real sitar means playing that high doesn't really sound very authentic.

Don't pay too much attention to a lot of the demos online, almost all feature people who don't understand how to get the best out of this instrument and treat it like a novelty guitar. My advice is to tune it to DADGAD or similar, find a tampura drone online, then focus on playing melodies on a single string whilst letting the others ring open, instead of just bashing out chords or riffs, it'll sing.

Very pleased with it. Would buy again.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube