Cordoba Fusion Orchestra CE Cedar

19

Konzertgitarre

  • mit Cutaway
  • Decke: Zeder, massiv
  • Boden und Zargen: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 48 mm
  • 19 Bünde
  • Sattel und Stegeinlage aus Knochen
  • Fishman Presys Tonabnehmersystem mit integriertem Tuner
  • Finish: Natur Hochglanz
Cutaway Ja
Decke Zeder, massiv
Boden und Zargen Palisander
Tonabnehmer Ja
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 48,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Oktober 2015
Artikelnummer 373002
Verkaufseinheit 1 Stück
B-Stock ab 679 € verfügbar
799 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 29.01. und Montag, 31.01.
1

16 Kundenbewertungen

A
Sehr harmonisches Blangbild zu diesem Preis
Anonym 10.01.2017
Ums gleich vorweg zu nehmen: Die Gitarre entspricht genau meinen ursprünglichen Wünschen. Kriterien beim Kauf waren:
1. leichte Bespielbarkeit: Sattelbreite und Saitenlage
2. harmonische Klangbild: ausgewogene Basstöne und brillante Höhen
3. modernes, bereits fest integriertes Tonabnehmersystem
4. nice to have: Die Optik

Zum ausführlichen vor Ort-Test standen folgende Modelle im Vergleich:
- Cordoba Fusion Orchestra CE Cedar (?736)
- Cordoba Fusion Orchestra CE Spruce (?799)
- Cordoba Crossover C10 (ohne Tonabnehmersystem - rein zum Klangvergleich) (?1.149)
- Yamaha NTX 700NA (?749)

Ohne Verstärker klang die Cordoba Crossover C10 am besten. Dicht gefolgt von der Cordoba Fusion CE Cedar, die in den Höhen nicht ganz so brillant war wie die Crossover, dafür aber in den Basstönen dem deutlich teureren Instrument in nichts nachstand. Die Cordoba Fusion Orchestra CE Spruce hat trotz ihres höheren Preises im Klang klar allen drei anderen Gitarren gegenüber enttäuscht. Die Fichtendecke raubt den hohen Tönen die Brillanz und den tiefen Tönen die Präzision - klingt gedämpft.

Die Yamaha kommt vom Klangbild ebenfalls nicht an die Cordoba Fusion CE Cedar ran, da auch sie eine Fichtendecke hat und dadurch das Klangbild offensichtlich ebenfalls gedämpft wird. Zudem ist die Haptik nicht ganz so ideal wie die der Cordobas.

Am AER Domino 3 im Studio stand der Sieger dann schnell fest, da sowohl das unverstärkte wie auch das verstärkte Klangbild der Cordoba Fusion CE Cedar dank des Fischman Tonabnehmersystems und der Zederndeck am überzeugendsten war.

Optisch hätte mir die Cordoba Fusion Spruce mit der hellen Fichtendecke zwar besser gefallen, aber das ausschlaggebende war eindeutig der bessere Klang.

Zur Verarbeitung kann ich nur wenig sagen, da ich offensichtlich eine gute Ausfertigung erwischt habe. Die Cordobas werden inzwischen als Massenprodukt in China gefertigt, was aber per se kein Nachteil sein muss, wenn die Qualität stimmt. Beim Kauf sollte man unbedingt auf einen geraden Gitarrenhals achten. Notfalls lässt sich dieser auch noch durch eine Schraube im Schallloch nachjustieren - aber bei einem Instrument dieses Preises sollte der Hals m.E. von vorneherein gerade sein.

Ich würde dieses Instrument jederzeit wieder kaufen, da es m.E. in dieser Preisklasse und Kategorie kaum eine bessere Alternative gibt.
Features
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Fantastisches Instrument - Aber sie schnarrte.
steman 21.05.2021
Diese Gitarre hat alles, was man sich wünschen kann: Perfekte Hanhabung, wunderschönes Holz, sehr schöner Klang und eine moderne Tonabnahme. Was passte nicht? Leider schnarrte die Gitarre bei normaler Spielweise auf allen Bünden (4. bis 6. Saite), obwohl gestimmt und eingestellt. Da Die Klangqualität und der Spielspass damit erheblich getrübt werde ziehe ich 2 Sterne ab. Ansonsten ist Gitarre sehr schön verarbeitet. Aber letzten Endes entscheidet der Klang und dieser ist durch ständiges Schnarren. Bei einem Neukauf und in dieser Preisklasse darf das einfach nicht mehr vorkommen. Sehr, sehr schade! War das vielleicht ein Montagsmodell? Das dürfen Sie für mich herausfinden.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Fusionolution
Romestyler 17.11.2020
Unboxing einer bestellten, aber vorher nicht bespielten Akustikgitarre. Leider habe ich bisher keine passende Konzertgitarre gefunden, die meinen Vorgaben entsprochen hat, Zederndecke, (relativ) kurze Mensur, oder kleinerer Body, Sattelbreite etwas weniger als die klassischen 50 mm, gewölbtes Griffbrett. Dann kam die Cordoba Fusion und erfüllte alle meine Wünsche, trotz (großer) Mensur von 650 mm. Zusätzlich super schön klar lackiert, die Palisander Zargen sehen einfach edel aus. Mal sehen wie sie sich im Langzeit Gebrauch und mit Verstärker macht. Lieferservice hat auch problemlos geklappt, Thx
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

EG
geschmeidiges und gut klingendes Teil
El Gato Tango 18.05.2020
Eins vorweg: die Cordoba ist "nur" meine Zweitgitarre an einem anderen Ort, aber ich vermisse sie schon manchmal, obwohl sie gegen mein Klangwunder Alhambra P10 zu Hause natürlich nicht ankommt :-) , aber sie beeindruckt durch Klangfülle und -ausgewogenheit in allen Tonlagen. Ich finde die Cordoba außerdem sehr gut spielbar durch die perfekte Saitenlage und das schmalere Griffbrett (habe eher kleine Hände und den einen oder anderen zu kurzen Finger). Zudem ist sie auch noch eine Augenweide.
Da ich eine Konzertgitarre mit Tonabnehmer suchte, wurde es eine mit Cutaway, obwohl ich diesen eigentlich nicht bräuchte bzw. nicht gewohnt bin, aber ihn langsam schätzen lerne.
Für das Zusammenspiel mit anderen (u.a. Cello, Akkordeon, Geige) habe ich mir den Yamaha THR5A V2 zugelegt, um mich erstens noch zu hören und zweitens trotzdem ganz entspannt die Saiten der Cordoba zupfen zu können.
Das Handling des Tonabnehmers mit eingebauten Tuner, der einwandfrei funktioniert, ist simpel und der Klang gut. Die 9V-Blockbatterie dürfte auch eine ganze Weile halten und ist leicht auszuwechseln, da die Elektronik einfach heraus geklappt werden kann. Dieses System fInde ich praktischer als zwei Knopfzellen aus einem Minischlitz herauszufummeln.
Alles in allem: gutes Preis-Leistungsverhältnis bei sehr gutem Klang und sehr guter Verarbeitung.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube