Kundencenter – Anmeldung

Celestion Cream 12" 8 Ohms

12" Gitarrenlautsprecher

  • Magnet: Alnico
  • Belastbarkeit: 90 W
  • Maximalpegel: 100 dB
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Übertragungsbereich: 75 - 5000 Hz
  • Gewicht: 4,2 kg

Weitere Infos

Impedanz 8 Ohm
Belastbarkeit 90 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Celestion Cream 12" 8 Ohms
49% kauften genau dieses Produkt
Celestion Cream 12" 8 Ohms
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
299 € In den Warenkorb
Celestion G12H-75 Creamback 8 Ohm
10% kauften Celestion G12H-75 Creamback 8 Ohm 149 €
Celestion Cream 12" 16 Ohms
7% kauften Celestion Cream 12" 16 Ohms 289 €
Celestion G12 NEO Creamback 8 Ohms
6% kauften Celestion G12 NEO Creamback 8 Ohms 169 €
Jensen Jet Series Tornado 12" 8Ohm
3% kauften Jensen Jet Series Tornado 12" 8Ohm 139 €
Unsere beliebtesten Lautsprecher 12"
25 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Fane A60 vs Celestion Cream
F3l1x, 03.03.2021
Einsatz: 1x12er Box - mit MESA Transatlantic TA30 als Amp

Sound: Das dieser Speaker genial klingt steht ausser Frage. Schaut man sich jedoch die Messungen an, wird man feststellen, dass er weit weg von "linearem Frequenzgang" ist. Da ist der Fane A60 besser.
Oder anders: Er färbt den Sound. Das ist nicht negativ zu verstehen. Der Speaker hebt die Hochmitten an. Und da sind wir mit unserer Gitarre nun mal am aktivsten. Klanglich gefällt er mir persönlich sehr gut - und ich ziehe ihn seinen Konkurrenten vor - auch wenn wir hier von Nuancen sprechen.

90 Watt sind super. Dennoch: auch bei Zimmerlautstärke spielt er seine Stärken voll aus und glänzt. Und da haben viele Konkurrenten große Schwächen - denn sowohl der gemessene Frequenzgang als auch die Youtube-Vergleiche sind oft optimiert. Ich spiele 90% der Zeit in moderater Lautstärke. Da scheiden einige Speaker aus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Einer der besten Speaker
voodoo_vibes, 13.01.2018
Ohne Zweifel einer der besten Gitarrenspeaker, der jemals gebaut wurde. Kommt halt drauf an was man will. Er klingt halt harmonisch, egal mit welchem Amp. Nichts zu viel, nichts zu wenig, einfach immer glasklar, fett und durchsetzungsstark. Unglaublich schöner Übergang von Clean, Crunch und High-Gain. Ich würde ihn jeden empfehlen, der einen Speaker sucht, der im Studio und Live nie aus der Reihe tanzt und stets Profi-Sound liefert. Wer es jedoch richtig rotzig und kantig haben will, dem wird der Speaker warscheinlich ein wenig zu "sanft" und schönfärbend daherkommen. Er bricht halt niemals aus der Reihe, selbst auf einer Strat muss man schon heftig mit dem Stegpickup die Saiten vergewaltigen, dass überhaupt ein "gemeiner" Ton entsteht. Mich stört das jedoch keines Wegs, mir tut das ohnehin sonst in den Ohren weh. Toller Speaker, absoluter Allrounder. Am besten gefällt er mir in Fender Tweeds.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der Hammer für die 1 x 12er
Peter P. 397, 21.06.2021
Eigentlich ist mit der Headline schon alles gesagt. Ich nutze ihn in einer 1 x 12er Eigenbau Box mit dem Bluguitar Amp One Mercury Edition zusammen. Klingt bei jeder Lautstärke fantastisch und definiert. Und ist auch mit 90 Watt dem Amp One gewachsen. Musikstil Blues bis Rock und Soul – super. Für andere Sachen habe ich ihn noch nicht ausprobiert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Celestion Cream
Phlpp_Kldz, 10.02.2021
Der Name ist Programm, denn cremig klingt er!

Ich habe den Speaker in ein Suhr 1x12 Cabinet (mit front-ports) eingebaut und bin mit der Kombination sehr zufrieden.

Wer den Vintage 30 mag findet hier eine interessante Alternative. Für mein Gefühl geht er vom Klangcharakter zwar in eine ähnliche Richtung, klingt jedoch hochwertiger. Ein bisschen mehr high fidelity, ein bisschen mehr Sahne. Und insgesamt sehr präzise und definiert. AlNiCo verhält sich eben irgendwie anders, als die Ceramics.

In einer 1x12 auf jeden Fall gut aufgehoben, ausreichend Leistung verträgt er auch. Den Headroom im Vergleich zum Blue bevorzuge ich.

Klanglich aktuell mein Favorit unter den AlNiCo Speakern. (Gold, Blue..)
Das kommt aber ganz auf den Rest des Setups an!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 28.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.