Zultan 22" Rock Beat Medium Ride

7

Ride-Becken

  • Größe: 22"
  • Rock Beat-Serie
  • aus B-20 Bronze hergestellt
  • Ausführung: Medium
  • brillant handpolierte Oberfläche
  • 100% handcrafted
  • klare durchsetzungsstarke Glocke
  • voluminöser Grundsound unter spritzigen Höhen
  • laut, jedoch nicht aufdringlich
  • sensible Beckenansprache mit klarer Stockdefinition
  • Soundcharakter: voll, durchsetzungs- und ausdrucksstark
Becken handgehämmert Ja
Finish Brilliant / Hochglanz
Legierung B20 Bronze
Erhältlich seit September 2011
Artikelnummer 269742
165 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
57 Verkaufsrang

Ein Klassiker unter den Rock Cymbals

Mit der „Rock Beat“-Serie begann anno 2000 die Erfolgsstory des Beckenherstellers Zultan. Feinste B20-Bronze, per Hand in Form gehämmert und abgedreht von erfahrenen türkischen Beckenschmieden, garantiert einen vielschichtigen, vollen und durchsetzungsstarken Sound. Damit eignen sich die Cymbals perfekt für Rock, sind aber - dank der reichhaltigen Auswahl an Modellen, Größen und Stärken - auch für viele andere Stilistiken geeignet. Nie zuvor gab es professionellen Beckensound für so wenig Geld.

Brillanter Sound - brillante Optik

80% Kupfer und 20% Zinn, das ist seit Jahrhunderten der Stoff, aus dem die (Becken-)Träume sind. Alle großen Hersteller setzen bei ihren Top-Serien auf diese Rezeptur - zu Preisen, die bei so manchem Drummer allerdings schnell für Ernüchterung sorgen. Umso erfreulicher, dass Zultans Rock Beat Cymbals auch für weniger gut betuchte Schlagzeuger erschwinglich sind. Das 22“ Medium Ride entwickelt einen tragenden Ride Sound über einem warmen Grundrauschen und verfügt über eine prägnant klingende Kuppe. Und dabei sieht es mit seinem Brilliant Finish auch noch verdammt gut aus.

Die Rock Beats können mehr als nur Rock

Wo „Rock“ draufsteht, sollte auch Rock drin sein, und das trifft bei Zultans Rock Beat Serie voll und ganz zu. Das 22“ Medium Ride kann sich aufgrund seines klaren, kräftigen Sounds mühelos gegen verzerrte Gitarren durchsetzen und ist somit für sämtliche Spielarten des Rock die ideale Wahl. Dank seines ausgewogenen Klangcharakters steht aber auch einem Einsatz in Pop, Funk oder Blues nichts im Wege.

Über Zultan

Traditionelle Handwerkskunst zum fairen Preis war im Jahr 2000 die Maßgabe bei der Gründung von Zultan. Der Direktimport vom Hersteller ermöglicht eine kundenfreundliche Preiskalkulation. Bei der Herstellung werden dennoch keine Kompromisse gemacht und die überwiegend in der Türkei gefertigten Becken bilden seit 2011 einen Fixpunkt im Thomann-Sortiment. Die knapp 250 Zultan-Produkte erstrecken sich über etliche Beckenserien, die musikalisch sämtliche Facetten abdecken. Auch Zubehör wie Taschen und Drumsticks hat Zultan im Angebot. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und das Know-How bei der Herstellung bietet der Hersteller tatsächlich kompromisslose Qualität zum günstigen Kurs. Mission erfüllt!

Profisound zum Budgetpreis

Wer mit dem Schlagzeugspielen beginnt, sollte besonders bei den Becken auf Qualität achten, denn minderwertige Cymbals mögen zwar für den einen oder anderen Drummer genügen, setzen aber in puncto Dynamik und Ausdruck auch klare Grenzen. Mit dem 22“ Medium Ride aus Zultans Rock Beat Serie - oder gar einem preisgünstigen Komplettset - bekommt man viel Qualität für kleines Geld, sodass das Trommeln garantiert über einen langen Zeitraum Spaß bringt. Sogar professionell arbeitende Drummer, die bereits über Becken aus B20-Bronze verfügen, könnten mit dem 22“ Medium Ride die perfekte Ergänzung für ihr bestehendes Setup finden.

LO
Das perfekte Ride-Becken, für mich ;)
Lukas O. 24.02.2013
Klang:

Das Ride ist sehr akzentuiert mit einem prägnanten, angenehmen Ping! Der Wusch ist zwar vorhanden aber deutlich ruhiger als man es von vergleichbaren Becken kennt.
Die Kuppe klingt (nur) mittelstark "glockig".

Im direkten vergleich mit einem Zultan 20" Rock Beat Medium Ride ist es deutlich akzentuierter und besitzt weniger Wusch.
Im Vergleich mit einem Zultan 22" F5 Heavy Ride ist es weniger akzentuiert und besitzt deutlich weniger Wusch!

Verarbeitung:

Viele Musiker maßen sich an dieser Stelle an irgend einen Käse aus nem Fachblatt nach zu äffen...
Ich kann nur sagen was ich sehe und fühle und das sieht sehr schick aus und ist sauber verarbeitet.
Das Logo ist nach den ersten paar polituren verschwunden... Für mich nichts negatives.

Mein persönliche Meining:
Das Becken (wie auch die gesamte Serie) wurde von mir mit sehr viel bekannteren und deutlich teureren Becken verglichen und hat mich als einziges zufrieden gestellt!
Es klingt nach Substanz, leicht Glockig im gesammtklang, nicht blechern und erst recht nicht billig!
Ich spiele HardRock und Metal und freue mich immer wieder wie gut dieses Becken in diesen Genres zu Hause ist!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
Vorsicht günstig!
jskuster 05.12.2017
Das Becken klingt laut/eindringlich - wie die gesamte Rock Medium Reihe. (Im Vergleich zu Sabian Xs20, Sabian AA/AAX, Meinl Byzance Sand Crash, Meinl X-tra Dry.) Die Thomann-Beispiele kommen sehr nah an die Wirkung in der Realität - gute Arbeit. Allerdings gibt es kein A-B direkt vergleich zu vorher genannten gegenbeispielen - daher kann man leicht ein verfälschtes Bild erlangen. Beim Testhören also bitte das Aufbausch-Verhalten beachten und den "Wash" der den Ping nach mehreren Anschlägen verschlingt - vorallem mit weichen, leichten Sticks übertönt der aufdringliche "wash" das "ping". Kann in bestimmten Situationen funktionieren - falls erwünscht. Allerdings muss dann auf vielseitigkeit verzichtet werden. Das Becken klingt zwischen 20% - 80% Anschlagsstärke sehr ähnlich. Dadurch fühlt und hört es sich nicht dynamisch an (was es vlt. auch nicht soll). Daher muss man genau wissen ob dieser Klang für das Vorhaben funktioniert.
Die Thomann-Beispiele klingen also etwas "dynamischer", "seidiger" und "verzeihender" als in der Realität. Ansonsten kann es durchaus mit Sabian AAX/AA "mithalten".
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
T
pas mal du tout...
Tom1447 29.05.2015
plus de sustaine que sur l'écoute proposer par thomann, reste assez claire quand même; quelques traces de fabrication ( petits défaut d’homogénéité du métal visible), un très bon rapport qualité prix, surtout comparer au prix de ce type de produit chez les grandes marques .
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
g
Very satisfied
guitar2be 17.11.2017
It's a good ride for not a lot of money! Works well for rock music.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung