Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Zultan 21" Q Ride

7
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Hard-Softstick 
0:00
  • Hard-Softstick
  • Weniger anzeigen

Ride Becken

  • Grösse: 21"
  • Q Serie
  • großartiger Kuppenklang
  • starker, definierter, lauter Stockanschlag mit stets klarer Stockdefinition
  • hervorragend für Studio, Recording und differenziertes Beckenspiel geeignet
  • der äussere 2" Ring des Oberbeckens ist bei dieser Serie extrem tief gehämmert, unbehandelt und roh belassen, der Mittelbereich dagegen hochglanzpoliert mit brillant Oberfläche, die Kuppe wieder unbehandelt mit sichtbaren Hammerschlägen
  • das Unterbecken der Studio Serie ist unbehandelt und brillant
  • 100% handgefertigt hergestellt aus B-20 Bronze
Becken handgehämmert Ja
Finish Brilliant & Regular
Legierung B20 Bronze
Artikelnummer 415086
185 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 26.10. und Mittwoch, 27.10.
1
22 Verkaufsrang

Liebe auf den ersten Blick

Bei Zultans Q-Serie handelt es sich um mittelschwere, handgehämmerte türkische Becken aus B20-Bronze, die schon durch ihre ungewöhnliche Optik auffallen. Die unterschiedlichen Oberflächenbehandlungen schmeicheln aber nicht nur den Augen, sondern wirken sich auch klanglich aus. Das Resultat ist ein in vielen Stilistiken einsetzbarer Sound, der sich gut durchsetzt und gleichzeitig über dunkle, warme Klanganteile verfügt. Die preisgünstige Q-Serie richtet sich an ambitionierte Einsteiger und fortgeschrittene Drummer und bietet neben einzeln erhältlichen Hi-Hats, Crashes, Splashes und Rides auch vorkonfigurierte Komplettsätze.

Kontraste sorgen für Aufmerksamkeit

Während die komplett abgedrehte und hochglanzpolierte Unterseite der Q-Becken der populären Zultan Rock Beat Serie ähnelt, präsentiert sich die Oberseite absolut eigenständig. Der mit tiefen Hammerschlägen versehene Rand ist - wie auch die Kuppe - nicht abgedreht und bildet mit seinem rohen, erdigen Look einen starken Kontrast zum hochglänzenden mittleren Bereich. Die manuelle Bearbeitung durch erfahrene türkische Beckenschmiede macht jedes Becken zu einem echten Unikat. Das 21“-Ride verfügt über einen kräftigen, dynamischen, vollen Klang mit leicht dunklem Charakter und mittellangem Ausklang.

Ein Buchstabe - viele Einsatzmöglichkeiten

Die Zultan Q-Becken sind in der mittleren Gewichtskategorie angesiedelt und eignen sich aufgrund ihres warmen und ausgewogenen Sounds mit leicht reduziertem Höhenanteil hervorragend für Genres wie Pop, Funk, Blues. Ihr Klang fügt sich stets homogen in das musikalische Umfeld ein und lässt den anderen Instrumenten genügend Platz zur Entfaltung. Mit seinem vollmundigen, tragenden Sound, der auch bei kräftigerer Spielweise stets kontrolliert bleibt, liefert das 21“-Ride einen dunklen Klangteppich mit klar abgesetzten Stockaufschlägen und einer trocken und prägnant klingenden Kuppe. Mit größer dimensionierten Sticks kann man dem Becken auch monumentale Crashsounds entlocken.

Über Zultan

Traditionelle Handwerkskunst zum fairen Preis war im Jahr 2000 die Maßgabe bei der Gründung von Zultan. Der Direktimport vom Hersteller ermöglicht eine kundenfreundliche Preiskalkulation. Bei der Herstellung werden dennoch keine Kompromisse gemacht und die überwiegend in der Türkei gefertigten Becken bilden seit 2011 einen Fixpunkt im Thomann-Sortiment. Die knapp 250 Zultan-Produkte erstrecken sich über etliche Beckenserien, die musikalisch sämtliche Facetten abdecken. Auch Zubehör wie Taschen und Drumsticks hat Zultan im Angebot. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und das Know-How bei der Herstellung bietet der Hersteller tatsächlich kompromisslose Qualität zum günstigen Kurs. Mission erfüllt!

Bühne, Proberaum, Studio - mit den Qs ist alles möglich

Das 21“-Zultan-Q-Ride ist eine hervorragende Wahl überall dort, wo ein prägnanter, aber nicht zu heller Ridesound gewünscht wird, sei es die Blues-Session, der Funk-Gig oder das Popkonzert. Sowohl leise als auch laut gespielt, entfaltet sich ein angenehmer Klang, der stets kontrollierbar bleibt und sich niemals zu sehr in den Vordergrund drängt. Eine weitere Einsatzmöglichkeit sind die heutzutage so populären Mischformen aus akustischer und elektronischer Musik, bei denen meistens eher dunkel klingende Becken bevorzugt werden, da diese klanglich besser mit der Musik verschmelzen. Nicht zuletzt machen die Q-Becken auch im Recording-Bereich einen hervorragenden Job, da sie sich aufgrund ihrer Klangeigenschaften als höchst mikrofonfreundlich erweisen.

7 Kundenbewertungen

5 5 Kunden
4 2 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Sound

Verarbeitung

Z
klanglich keine Offenbarung
ZultanGearHead 31.05.2019
Gesucht war ein großes Ride mit tiefem, vollen Ton. Das Produkt Video versprach ein solches. Der Kuppenklang im Soundfile phantastisch. Die drei gelieferten Exemplare konnten im Sound aber leider allesamt nicht mithalten. Alle drei waren deutlich höher als im Video, der Kuppensound nur mäßig, Grundton und Wash lieferten ein dissonanntes Geräusch. Ich bin zugegebenermaßen ziemlich pingelig. Mit einer Macke in der Bronze kann ich gut leben, wenn der Klang stimmt. Dissonanzen sind absolutes no go. Das 21er Zultan Q Ride ist inzwischen das vierte Zultan Ride, welches mich klanglich derbe enttäuscht. 22er Q, 22er F5 und 20er Raw gingen ebenfalls wieder Retoure. Das ist jammerschade, gerade bei der Zultan Q Serie, welche ich liebe! Ich habe von 15 bis 19 Zoll alle Q Crashs gespielt und sie sind allesamt phantastisch! Was Ride Becken angeht bin ich mit meinem 20er Dark Matter allerding sehr sehr verwöhnt: ein absolutes Oberklasse Becken ohne Fehl und Tadel! Diesem Bronzeteller das Wasser zu reichen ist nicht leicht. Meine Suche geht weiter - gibt ja zum Glück noch mehr Zultane.
Nachtrag:
Nachdem ich auch mit 22er und 20er Q Ride nicht glücklich geworden bin habe ich es mit den 22er und 21er Zultan RAW Jazz Rides versucht und bin hellauf begeistert !
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Optisch kleine Fehler, aber der Sound ist wirklich genial
BernhardM 29.08.2018
Ich suchte ein variabel einsetzbares, durchsetzungsfähiges 21" Ride und bin in dem Zultan Q Ride fündig geworden. Überraschend für mich war, dass es auch für Jazz absolut brauchbar ist. Überhaupt hat das Ride meines Erachtens seine Stärken im eher smootheren bis gemäßigten Bereich, wobei dies natürlich Geschmackssache ist und bleibt. Für Schwermetaller is' es wohl eher nichts. Super, dass sich der Kuppenklang gut durchsetzt und sich das Ride mit meinem Zultan 14" Q Crash und der passenden Hihat gut verträgt. Erstaunlich jedoch finde ich die Tatsache dass es sich sehr gut auch mit diversen mittelpreisigen Crash/Ride/Splash Becken von Paiste und Zildjian verträgt. Es lohnt sich die Zultan Q Serie zumindest anzutesten!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
l
Producto perfecto con una sonoridad y duracion de sonido increibles
lozanntos@hotmail.com 05.01.2019
Tanto el ping como el wash del plato son incre-ibles, sobre todo este último. El sonido queda en el aire medio minuto o más. s un plato pesado, eso sí. Por eso no sirve cualquier soporte. La campana tiene una sonoridad increíble. Precio bastante aceptable
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Not quite my sound and It's a bit heavy.
Jerm 19.05.2019
It had the specs (I thought) to be a great ride, the dryness mixed with the brilliant polish, B20 Alloy Hand Hammered/Crafted, The bell size made me think it could potentially be crashable. I was wrong, I instantly noticed it was a bit heavy, and not very crashable (at least to my ears).
The Ride doesn't sound BAD, the Bow of the cymbal is articulate (especially in the polished area) and I would've liked a bigger better bell for this type of ride in the case of an articulate bow. On Zultan's website, it does state it's between the "Rock Beat" and "F5" in volume, but with how heavy it is, I'm now curious how heavy is the "Rock Beat?" and how heavy is the "F5?" Zultan doesn't specify that with (Thin, Medium, Heavy) So now I'm unsure on what product to look into now from them.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung