Kundencenter – Anmeldung

vpme.de Euclidean Circles V2

Eurorack-Modul

  • euklidischer Trigger-Sequenzer
  • 6 Kanäle mit jeweils maximal 16 Schritten Patternlänge
  • Verkettung von bis zu 3 Kanälen für maximal 48 Schritte Patternlänge
  • Programmierung und Editierung im laufenden Betrieb
  • 16 Speicherplätze für Preset Pattern
  • Pulse width / Triggerlänge einstellbar (10 ms / 1 ms)
  • Pattern können rotiert / verschoben werden
  • programmierbarer F-Button für direkten Zugriff auf Funktionen wie Reset, Start / Stop, Mute, Toggle, Rotation, Freeze, Fill und mehr
  • Clock- und Reset-Eingang
  • Trigger-Ausgänge für Kanäle 1-6
  • Strombedarf: 0 mA (+12 V) / 0 mA (-12 V) / 60 - 170 mA (+5 V)
  • Breite: 10 TE
  • Tiefe: 25 mm

Weitere Infos

Breite 10 TE / HP

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

vpme.de Euclidean Circles V2
47% kauften genau dieses Produkt
vpme.de Euclidean Circles V2
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
259 € In den Warenkorb
Behringer 182 Sequencer
12% kauften Behringer 182 Sequencer 105 €
Behringer 960 Sequential Controller
10% kauften Behringer 960 Sequential Controller 143 €
Befaco Muxlicer
7% kauften Befaco Muxlicer 229 €
Erica Synths Black Sequencer
5% kauften Erica Synths Black Sequencer 607 €
Unsere beliebtesten Trigger-,CV-Sequenzer
24 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Sahneteil
filter auf filter zu, 09.01.2020
Eigentlich hatte ich den EC nur als eye-cand in irgendwelchen youtube Video gesehen und irgendwann mal beschlossen, mir das Ding näher anzusehen. Seitdem komm ich nicht mehr davon los, denn die Programmierung euklidischer Rhythmen können zwar eine ganze Menge Module, aber keins macht das so intuitiv und direkt wie das von Viktor gebaute.

Auch wenn?s nicht jedem wichtig ist: Das Auge ist mit und mit diesem Teil zu arbeiten, macht einfach Freude.

Eins ist allerdings echt schlecht: Man hat nur 6 Kanäle :D. Ich wollte ganz schnell mehr und hab daher jetzt eine zweites EC im Rack.

Wie mein Vorredner schon gesagt hat: Die Erweiterungen sollte man gleich mit einplanen, nehmen kaum Platz weg, sind aber Gold wert. Minimum die Six Switches (2TE), mit denen man die einzelnen Spuren muten kann, das schafft nochmal ganz andere Möglichkeiten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Spaß Hoch 3
toliman, 21.06.2021
Unbedingt testen! Das Ding macht fun fun fun
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
ungewöhnlicher Sequencer
base9, 18.06.2019
Es macht wirklich Spass mit dem EC V2 Rhythmen zu entdecken. Schon die Optik ist in dunkleren Räumen ein Hingucker und hat etwas beruhigendes. Man hat entweder 6 Kanäle oder 3 Kanäle mit jeweils 3 Offbeat-Kanälen dazu benutzen. Durch Version 2 ist das Modul sehr flexibel in der Einstellung. Die Bedienung ist sehr durchdacht. Man kann schnell den Rhythmus durch den Encoder zeitlich verschieben und kommt an ungewöhliche Ergebnisse.
Es empfiehlt sich den Expander zu kaufen, damit man alle 6 Kanäle mit einem Schalter stumm schalten kann. Um noch eine Schippe drauf zu legen kann noch von VPME trig31 dazukaufen. Dadurch hat man einen Trigger to Midikonverter für 8 Kanäle. Ich steuere damit einen Roland TR-8S und die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Cooles Groove Tool
MarkusCologne, 28.09.2020
Auch wenn das Euclidean Circles etwas nerdig von der Bedienung ist, es groovt doch ungemein! Sobald man die evtl. erforderlichen Einstellungen durchprobiert hat. Ich verwende den Sequenzer z.B. mit einem Clavia Nord Drum 2. Dazu muss die Triggerform des EC umgestellt werden. Danach geht es spielerisch weiter.
Erstaunlich, wie musikalisch trockene Mathematik sein kann!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
259 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.