Vic Firth SD2 Bolero Drumstick Ahorn

241

Sticks

  • American Custom Serie
  • Ahorn Holz
  • Holzkopf
  • leichte, schnell spielbare Stöcke mit hoher Haltbarkeit und Rebound
  • Runder Holzkopf
  • perfekt für leichten Jazz, Studio und Orchester
  • Länge: 400 mm
  • Durchmesser: 16,1 mm
Artikelnummer 101802
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Ahorn
Mit Nylonkopf Nein
Tip Rund
Länge in mm 400 mm
Durchmesser Griff in mm 16,1 mm
Gewicht in g 48,0 g
11,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
11,90 € 1
11,50 € 3,4% 6
11,00 € 7,6% 12
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Montag, 12.12. und Dienstag, 13.12.
1
SW
SD2 Bolero...der Klassiker
Sebastian W. 13.10.2009
"Meist nehme ich den SD2 von Vic Firth. Der ist gut, günstig und wenn ich einen verliere, kann ich ihn auf der ganzen Welt kaufen."

Diese Aussage von Franz Schindlbeck (Berliner Philharmoniker) aus einem Interview mit der Drums & Percussion (Nr.3 Mai/ Juni 2009) trifft vollkommen auf den SD2 Bolero von Vic Firth zu.

Wie der Name des Sticks schon vermuten lässt (Bolero ein Orchesterstück von Maurice Ravel; Es gilt als eines der meistgespielten Werke der Orchesterliteratur.) ist der Stick konzipiert für (Symphonie)orchester, ist aber auch sehr gut für Jazz geeignet. Der Stick ist relativ dick (16,1mm; im Vergleich dazu ein normaler 5A Stick: 14,4mm) und somit auch etwas schwerer als die 5A Kollegen.

Der runde Kopf verspricht einen definierten Anschlag. Der Stick liegt außerdem sehr ausgewogen in der Hand und ist somit angenehm zu spielen. In der Praxis hält der Stick was er verspricht: Einen klaren Anschlag auf Trommeln und vor allem am Ridebecken ergibt sich ein Traumsound, der klar und definiert ist. Der Stick spielt sich schnell und somit bekommt man auch Rudiments in hohem Tempo mit diesem Stick sehr schnell hin (gute Technik vorausgesetzt).

Der einzige Kritikpunkt am Stick: Er hat sehr schnell Dellen, was am weicheren Holz liegt (Ahorn; normal wird bei Vic Firth Hickory Holz verwendet, welches sehr hart ist), aber spielerisch kaum stört. Die Haltbarkeit ist trotzdem voll zufriedenstellend und somit einer meiner Lieblingsstöcke gefunden.
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Mein Allrounder
KlickTick 09.08.2016
Ein Stick für alle Fälle. Die SD2 habe ich immer dabei, weil ich sie als meine Allrounder (Blues, Rock, Pop, Swing) immer und überall nutzen kann. Kein anderer Stick ist für mich so angenehm zu spielen. Beim Sound mache ich dann halt ein paar (kleine) Abstriche insbesondere was den Klang auf dem Ridebecken betrifft. Das ist aber zu verdauen. Als Übungsstick ist er mein Dauerbrenner.

Mit der Haltbarkeit bin ich sehr zufrieden, allerdings hau ich auch nicht so drauf ;-)
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Super Stock für filigranes Arbeiten
Martin7198 26.04.2020
Bin fasziniert von diesem Stock - spannend, wie leise man damit noch präzise spielen kann. Kenne kein anderes Modell, das so fein anspricht. Kitzelt ganz neue Facetten aus einer Snare. (Ich spiele übrigens Drumset, nicht klassisches Schlagwerk.)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Einfach der beste Stick
from_Chris_himself 23.12.2021
Etwas dicker im Durchmesser, dennoch super sensibel. Toller Beckensound durch den runden Tip.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden