Vandoren V-16 2 Tenorsaxophon

Blatt für Tenorsaxophon

  • Stärke: 2,0
  • besitzt eine dickere Spitze als das traditionelle Vandoren-Blatt und eine längere Auflage
  • brillanter und perkussiver Sound
  • besonders gut für alle neuen Musikstile geeignet

Weitere Infos

Material Holz
Stärke 2

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.0
31% kauften genau dieses Produkt
Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.0
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3,90 € In den Warenkorb
Vandoren ZZ Tenor Saxophone 2.0
14% kauften Vandoren ZZ Tenor Saxophone 2.0 3,90 €
Vandoren ZZ Tenor Saxophone 2.5
9% kauften Vandoren ZZ Tenor Saxophone 2.5 3,90 €
Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.5
8% kauften Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.5 3,90 €
Vandoren Classic Blue Tenor 2.0
6% kauften Vandoren Classic Blue Tenor 2.0 3,90 €
Unsere beliebtesten Blätter für Tenorsaxophon
34 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Ansprache
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Derzeit meine Lieblingsblätter
Günter283, 24.09.2016
Vorab zur Orientierung:
Meine Stilrichtung: Rock, Pop, ein wenig Fusion.
Mein Mundstück: Rico Graftonite C5; Vandoren Java T-75.

Ich habe die V-16 mit den ZZ, den Java red und grün, sowie Rico Royal verglichen. Für meine Zwecke sind sie dabei als "Testsieger" hervorgegangen. Vor allem für das Graftonite werde ich so rasch kein anderes Blatt nehmen. Sie bringen einen Höhenbetonten, lauten, frechen und knackigen Sound (den man aber mit dem Ansatz ganz gut mildern kann), sprechen gut an und geben mir einen angenehmen Widerstand.
Aber Achtung: Unter den genannten Blättern der Stärke 2 sind die V16 eindeutig die härtesten; bei den ZZ etwa sind die 2.5er so stark wie die 2er V16. Deshalb sind sie auf dem T-75 für mich grade noch spielbar; hier würde auch ein 1.5er genügen (ich spiele da aber lieber die ZZ.)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
gut geeignet für kräftigen Funk
Volker A., 22.05.2014
Neu am Saxophon musste ich mir erstmal einen (kleinen) Überblick über die Blätter verschaffen und habe von Vandoren die V-16, ZZ und Java gleichzeitig bestellt (Stärken 2 - 2.5).
Klang:
Da gefallen mir die V-16 und die ZZ eindeutig am besten: tendenziell klar und voll
(wogegen die Java für mich etwas matt klingen)

Ansprache:
Die ZZ in Stärke 2 sprechen am schnellsten/leichtesten an, danach kommen die V-16 und die Java (sprechen in etwa so an, wie ZZ in Stärke 2.5).

Haltbarkeit:
Da konnte ich eher die gesamt gute Qualität von Vandoren feststellen.
Alle Blätter halten ziemlich gleich lang, bzw. bei jeder Sorte hatte ich welche die länger halten und manche funktionieren von Anfang an nicht..

Fazit:
Mein Favorit sind die ZZ 2 (je leiser gespielt werden soll desto mehr)
Für lautere Sachen und vor allem Funk würde ich dann auch die V-16 in die Auswahl nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
gutes "Bandblatt"
Andreas W. 139, 17.02.2016
Auf der Suche nach einem zuverlässigen nicht zu schrillen Powerblatt für Bandbetrieb bin ich hier gelandet. Es ist von mir gewünscht etwas schwerer in der Ansprache als vergleichbare Javablätter. Dafür steht der Ton besser und es klingt wärmer. Noch etwas runder und wärmer und etwas flexibler finde ich die Hemkeblätter - sozusagen für die leichtere Muse - aber eben so stabil im Ton. Eine minimale Nacharbeit der rauen Oberflächen gönne ich eh jedem Blatt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Vandoren V16
HelmutF, 11.12.2009
Jazz und Popmusik, hierfür wurden speziell die Vandoren V16 entwickelt.

Man hat mit diesem Blättern eine größere Flexibilität beim spielen. Dies resultiert aus dem besonderen Schnitt der Blätter. Sie haben eine stärker Spitze und eine längere Zunge als herkömmliche Reeds. Dies hat einen brillianten und offenen Klang, gerade für neuere Musikrichtungen wie Pop und Jazz zur Folge.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.0
(34)
Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.0
Zum Produkt
3,90 €

Vandoren V16 Blatt für Tenorsaxophon 2,0, besitzt eine dickere Spitze als das traditionelle Vandoren-Blatt und eine längere Auflage, Sound: brillanter, perkussiver, besonders gut für alle neuen...

  • Material: Holz
  • Stärke: 2
Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.5
(95)
Vandoren V16 Tenor Saxophone 2.5
Zum Produkt
3,90 €

Vandoren V16 Blatt für Tenorsaxophon, Stärke: 2,5, besitzt eine dickere Spitze als das traditionelle Vandoren-Blatt und eine längere Auflage, Sound: brillanter, perkussiver, besonders gut für alle...

  • Material: Holz
  • Stärke: 2.5
Vandoren V16 Tenor Saxophone 3.0
(65)
Vandoren V16 Tenor Saxophone 3.0
Zum Produkt
3,90 €

Vandoren V16 Blatt für Tenorsaxophon, Stärke: 3,0, besitzt eine dickere Spitze als das traditionelle Vandoren-Blatt und eine längere Auflage, Sound: brillanter, perkussiver, besonders gut für alle...

  • Material: Holz
  • Stärke: 3
Vandoren V16 Tenor Saxophone 1.5
(8)
Vandoren V16 Tenor Saxophone 1.5
Zum Produkt
3,90 €

Vandoren V16 Blatt für Tenorsaxophon, Stärke: 1,5, entwickelt für alle neuen Musikrichtungen

  • Material: Holz
  • Stärke: 1.5
Vandoren V16 Tenor Saxophone 3.5
(20)
Vandoren V16 Tenor Saxophone 3.5
Zum Produkt
3,90 €

Vandoren V16 Blatt für Tenorsaxophon, Stärke: 3,5, besitzt eine dickere Spitze als das traditionelle Vandoren-Blatt und eine längere Auflage, Sound: brillanter, perkussiver, besonders gut für alle...

  • Material: Holz
  • Stärke: 3.5
Vandoren V16 Tenor Saxophone 4.0
(9)
Vandoren V16 Tenor Saxophone 4.0
Zum Produkt
3,90 €

Vandoren V16 Blatt für Tenorsaxophon 4,0, besitzt eine dickere Spitze als das traditionelle Vandoren-Blatt und eine längere Auflage, Sound: brillanter, perkussiver, besonders gut für alle neuen...

  • Material: Holz
  • Stärke: 4
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand

Versand bis voraussichtlich Fr, 07.08.

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 3,90 €
5
3,75 € 3,85 %
25
3,65 € 6,41 %
50
3,55 € 8,97 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saxophone
Saxophone
Es gibt Saxophone von 300€ bis über 4000€ Euro zu kaufen. Welches Instrument eignet sich für einen Anfänger?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.