Thon 10U Live Rack rail

110

Rackschienen Montageset für 10 HE Live Rack

  • zur Selbstmontage in Thon Live Rack 10 HE
  • 2 Rackschienen bestückt mit Muttern und Gummikeder
  • Befestigungsnieten
  • M6x12 Rackschrauben mit passenden Unterlegscheiben
  • Unterleghölzer
Erhältlich seit November 2013
Artikelnummer 325724
Verkaufseinheit 1 Stück
Rackschiene Ja
21,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1
F
Selbstbauerweiterung ohne Schnickschack
Frank307 13.05.2018
für mein 10HE Thon Live Rack mußte ich hinten noch ein Patchpanel und eine Schukoleiste unterbringen. Also schnell die Schienen bestellt und los...
positiv: kompletter Satz mit Distanzhölzchen (nicht vorgebohrt), Schienen, Schrauben mit U-Scheiben, Nieten und Gummis
Ok, die vorgebohrten Löcher in den Alu-Schienen sind eine Nummer zu klein für die mitgelieferten Nieten. kein Problem: Du musst eh bohren.. Bei Montage darf man die Muttern nicht vergessen!! Es wäre schön, wenn Thomann hier nachbessert und die Schienen seitlich anfräst, um nachträglich Muttern einzusetzen (oder defekte herauszuholen),
Mich hat der Einbau eine gute Stunde gekostet (geht bei geübten Handwerkern sicher schneller).

benötigtes Werkzeug:
* (Akku-) Bohrmaschine, mit 6mm (?) Bohrer (Holz)
* Nietzange (sollte man auch schon mal geübt haben:-))

Bewertung: ganz gut, sinnvolle Ergänzung,
vier Sterne, weil noch Luft nach oben ist
Der Preis ist ok.

was könnte besser sein?
* zusätzliche Einfräsung für Muttern (nach Montage)
* vorgebohrte Hölzer
* etwas dickerer Gummi (die Muttern rutschen weg)
* Eine kleine Anleitung für Dummies (wie mich)
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Passt gut, aber...?
Andu1701 04.04.2022
4mm Löcher in der Schiene für 5mm Nieten?
Laut meinen tiefgehenden mathematischen Berechnungen geht das nicht.
Aufbohren ist aber kein Problem, ansonsten ist die Installation ziemlich einfach. (Nietenzange und Bohrer notwendig!)
Ich war zufrieden :)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Ein paar Stolpersteine gibt es zu beachten
Capi 10.06.2019
Ich habe mir das Set gekauft, um bei einem 9HE Liverack hinten weitere Geräte hinzufügen zu können. Letztlich hat genau das funktioniert und der Kram wird sicher und stabil gehalten, soweit Daumen hoch.
Beim Aufbau sind allerdings ein paar Schwierigkeiten/Fragezeichen aufgetreten. Beim Auspacken kam das erste mal kopfkratzen: sämtliches Montagematerial liegt dem Set bei (inklusive der Nieten), diese sind jedoch für die Bohrungen im Aluprofil zu groß. Da man bei den Unterleghölzern eh bohren muss, ist das absolut verschmerzbar - dennoch frage ich mich, warum nicht gleich richtig machen?
Der weitere Einbau war dann soweit kein Problem: Löcher bohren, Keder und Muttern einsetzen, schienen mit Hölzern einnieten, fertig... bis ich dann feststellen musste, dass die Hölzer zu schmal sind für mein Rack! Offenbar ist das Rack ein paar Millimeter breiter, sodass der Lochabstand mit den mitgelieferten Hölzern zu groß für 19“ war. Also nochmal alles auseinandernehmen und die 7mm gegen 9mm Unterlagen ersetzen, dann hat’s gepasst. Dies war besonders ärgerlich, da ich ein Original Thon Rack verwende und daher die Maße doch einheitlich sein müssten (?)
Jedenfalls hat dieser Abstecher nochmal doppelt soviel Zeit gekosten wie der eigentliche Einbau. Wie wenn das nicht reicht, ist die Qualität des Keders auch nicht berauschend. Schon beim auspacken machte der Gummi einen seltsam trockenen Eindruck, so als ob er schon 2 Jahre in der Fabrik gelegen hätte und sämtlicher Weichmacher raus ist. Dadurch hätte ich mir das einsetzen in die Rackschiene auch sparen können, denn er hält die Muttern nur sehr unsicher und widerwillig in Position, sodass beim einschrauben der Geräte an einigen Stellen doch wieder ein zweiter Schraubenzieher als Halterung der Mutter zum Einsatz kommen musste.

Ich mag die Eigenmarken von Thomann und insbesondere die Thon Cases eigentlich gerne und werde sie auch weiter einsetzen, aber dieses Kit hat insgesamt schon sehr an meiner Geduld genagt. Summa summarum ist alles dabei was man braucht und letztendlich halten meine Geräte stabil im Rack, aber dennoch sind solche Kleinigkeiten einfach ärgerlich und vermeidbar. Ich empfehle jeden vor dem Einbau der Schienen nochmal nachzumessen, ob hinterher der Abstand der Muttern auch hinkommt!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PF
Stabil, durchdacht und top Preis/Leistungsverhältnis.
Peter F. 607 11.01.2014
Die Schienen sind aus Alu und haben eine Materialstärke von 2,5 mm. Damit sind sie sehr stabil und verwindungsfest. Die Schrauben sind sauber verarbeitet und lassen sich von Hand eindrehen. (Kein Gewindenachschneiden!!!) Ein Ausrichten der Muttern ist spielend einfach (stufenlos ohne Raster), da sie durch eine Gummilippe in der Schiene nicht verrutschen und herunterfallen können (da hat ja mal einer mitgedacht). An der Seite sind je 6 Bohrungen mit einem Durchmesser von 4mm. Die Nieten habe ich nicht verwendet, sind aber dabei.

Alles in allem klasse Preis/Leistungsverhältnis. Sollte sich jemand für die 1m Schienenversion im Zubehör entscheiden, kauft bitte die zugehörigen Muttern mit, da diese eine Tiefe von 7 mm haben und damit auch bis zur Gummilippe reichen. Normale 6 mm Muttern sind nur 5 mm tief und würden somit in der Schiene wieder herunterfallen.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden