Thon 4U Live Rack rail

164

Rackschienen Montageset für 4HE Live Rack

  • zur Selbstmontage in Thon Live Rack 4HE
  • 2 Rackschienen bestückt mit Muttern und Gummikeder
  • Befestigungsnieten
  • M6x12 Rackschrauben mit passenden Unterlegscheiben
  • Unterleghölzer
Erhältlich seit Oktober 2013
Artikelnummer 325717
Verkaufseinheit 1 Stück
Rackschiene Ja
14,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 23.08. und Mittwoch, 24.08.
1
A
Auch verwendbar für das Eco, wenn man basteln kann
Anonym 16.12.2016
Da im Thon Rack 4HE Eco 40 hinten keine Rackschienen verbaut sind, habe ich mir also den Satz zum Nachrüsten bestellt.
An Umfang ist alles dabei, was man braucht. Die Schienen, Nieten, Schrauben, Muttern und warum auch immer vier Holzklötze. Auch mir erschließt sich der Sinn dahinter nicht. Vielleicht gibt es ja Cases, die etwas höher sind als 4 HE, zum Unterlegen?

Also ausgepackt und geschaut und festgestellt: ja, die Nieten sind tatsächlich zu groß. Liebe Leute von Thomann, das ist doof. In den Schienen gebohrt sind 4mm, die Nieten haben aber 5mm. Mit einem Metallbohrer ist das natürlich kein Problem, aber für ein "Einbauen und glücklich sein Kit" ist das dann natürlich nichts.

Ein bisschen fummelig war noch das Einziehen der Gummis in die Schienen, aber da die Gummis lang genug sind, kann man einfach oben einstechen, die Gummis durchziehen und dann die überstehenden Enden abschneiden.

Zu den Muttern gibts nicht viel zu sagen, es sind halt Muttern.

Gleiches gilt für die Nieten. Die ließen sich gut nieten.

Aber auch bei mir fällt auf: die Schienen sind für die Eco-Version minimal zu breit. Dadurch musste ich die Langlöcher des verwendeten Rackelements etwas länger machen. Leider gibt es für die Eco-Version kein eigenes Set. Wenn man also basteln kann, kann man diese Schienen auch für die Eco-Version nehmen. Optimal ist es freilich nicht.

Alles in Allem bin ich zufrieden damit. Bei mir handelte es sich sowieso nur um ein Rackelement, was ich anpassen musste, von daher hielt sich der Aufwand dafür in Grenzen. Es würde sich aber wohl anbieten, für prinzipiell gleiche Cases auch die gleichen Maße zu nehmen (die Live-Version ist 1,5cm breiter als die Eco-Version, fast genau eben die Breite, die dann nicht passt).
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Tut seinen Job!
ChristopherZ 29.04.2015
Der Einbau ist unkompliziert und einfach, jedoch sind ein paar kleine Details zu bemängeln.

Verarbeitung:
Pro:
- Die Schienen sind Stabil.
- Die Lösung der Höhenverstellbarkeit der Muttern ist einfach und genial.
- Die Qualität der Muttern in den Schienen ist gut, keine Billigware.

Contra:
- Die Löcher für die Nieten sind zu klein für die Nieten, was fast egal ist da man im Rack sowieso bohren muss.
- Die Schienen kamen bereits leicht verbogen an, was aber als optischer Mangel einzustufen ist.
- Die Schienen haben leicht scharfe Enden, welche beim Einlegen am Gehäuse hängenbleiben. Ob kleine Kratzer im Innenraum des Racks jetzt ein Problem sind ist definitiv eine Glaubensfrage, ich bin jedoch glücklich.

Die Passgenauigkeit zum dazugehörenden Thon-Rack ist aber sehr gut, warum allerdings die 4 Holzstückchen beiliegen erschließt sich mir nicht. Es liegen ausreichend viele Muttern und Schrauben bei, Befestigungsmaterial (Popnieten) liegen auch bei.
Als positiver Nebeneffekt des Rückseiteneinbaus ist natürlich noch zu bemerken dass sich die Stabilität des Racks drastisch erhöht. Da biegt sich nichts mehr.


Fazit: Ich persönlich sehe keinen Grund dieses Produkt NICHT zu kaufen. Es funktioniert, ist preiswert und einfach gehalten. Vielen Dank Thomann!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CH
Optimal zur Erweiterung des Thon Rack 4HE Economy 45
Chris Hublitz 10.01.2019
<<Verarbeitung>>
Schon beim Auspacken zeigt sich die Wertigkeit der Komponenten. Die Nieten haben ausreichend breite Köpfe und lange Dornen, um die Leiste sicher im Case zu verankern.

<<Ein-/Anbau>>
Wer noch nie eine Nietenpistole benutzt hat (so wie ich bis dato), sollte sich ein paar Videos zur Funktionsweise ansehen. Grundsätzlich ist der Einbau aber kein Hexenwerk.
Selbst bei nur 4HE können die Bohrungen direkt durch die Schrauböffnungen der Leiste gesetzt werden und sitzen damit direkt an der richtigen Stelle.
Das Einpassen der Leiste gestaltete sich auf einer Seite etwas schwierig, da das Case durch diverse Transporte in Flugzeugen leicht verzogen war. Dennoch klappte es mit ein wenig Geduld.
Übrigens benötigt man keine Nietenpistole mit Druckluft, sofern man genug Kraft aufbringen kann.

<<PRO/CON>>
PRO:
- gute Qualität und solide Verarbeitung
- Verstärkung der Steifigkeit des Gehäuses
- Einbau mit etwas Erfahrung schnell erledigt
- 4 weitere HE für Einbau zur Verfügung (Achtung bzgl. Einbautiefen)

CON:
- nichts

<<Fazit>>
Dank dieses Kits konnte ich das ECO-Rack noch weiter auf meine Bedürfnisse anpassen. Man sollte aber beachten, dass aufgrund der Tiefe des Economy 45 bei Verwendung einer 2HE-Schublade nur wenige Zentimeter bleiben, um auf der Rückseite ein 19''-Modul einzupassen. Auf jeden Fall vorher ausmessen!
Auch hier eine klare Kaufempfehlung!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
passt zum Glück
Friesemuth 20.05.2020
Das Montageset habe ich für mein Thon Amprack gekauft. Unten im Case ist ein Blackstar Series One Top und oben eben 4HE Rack. Dieses hatte nur auf einer Seite Rachsienen und ich wollte auch auf der Rückseite Geräte einbauen - das Case war einfach noch nicht schwer genug ;-)

Nun ja - ich bin nicht der absolute Heimwerkerkönig und ich habe die gelieferten Teile acuh nicht mit den beiligenden Nieten angebracht, sondern gespaxxt.
Auch wenn es dabei etwas schepp geworden ist haben zum Glück alle Rackgeräte rein gepasst und nun habe ich ein sehr kompaktes Live-Rack ...naja ...so kompakt wie es eben ging ...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden