Thomann Classic Guitar S 4/4 B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Konzertgitarre

  • Größe: 4/4
  • massive, getönte Fichtendecke
  • Boden und Zargen: massiver Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Akazie
  • Steg: Akazie
  • schwarzes Decken- und Boden-Binding
  • Halsbreite: 52 mm
  • Mensur: 650 mm
  • Gesamtlänge: 98 cm
  • vernickelte Mechaniken
  • Werksbesaitung: Augustine Concert Red (Art. 104598)
  • Hochglanz-Lackierung
  • Farbe: Natur
  • made in Europe
  • passende Gurtknöpfe: Art. 213102 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa
  • Classical
  • Pop

Massivholz-4/4-Konzertgitarre für kleines Geld

Immer häufiger erzielt Thomann mit seinen Hausmarken Erfolge auf dem Markt der Musikinstrumente, da Käufer damit ein fast unvergleichbares Preis-Leistungs-Verhältnis vorfinden und sich immer mehr Musiker für günstige Instrumente interessieren. Die vollmassive Classica S 4/4-Konzertgitarre ist das beste Beispiel dafür. Durch die Verarbeitung verschiedener massiver Klanghölzer, eine Werksbesaitung mit hochwertigen Markensaiten und ein edles Naturfinish wird hier sowohl klanglich als auch optisch das volle Programm aufgefahren. Verglichen mit anderen Marken ist dieses Komplettpaket oftmals nur zu deutlich höheren Preisen zu finden.

Massive Verarbeitung, die man hört

Die Gitarre klingt sehr erwachsen, was vor allem an der hochwertigen Verarbeitung der verwendeten Massivhölzer liegt - die Decke besteht aus Fichte, während der Boden und die Zargen aus Ahorn gefertigt sind, was für einen brillanten und durchsetzungsstarken Klang sorgt. Aber auch aus den bereits ab Werk aufgezogenen Markensaiten "Augustine Concert Red“ lässt sich der 1A-Klang herleiten. Die qualitativ erstklassige Bauweise erklärt sich vordergründig durch die Tatsache, dass die Gitarre in Europa hergestellt wird - eine in diesem Preissegment seltene Herkunftsquelle, da hier für gewöhnlich günstig in Fernost produziert wird. So lassen sich mit der Classica S 4/4-Konzertgitarre sämtliche Songs aus allen Genres, die eine wohlklingende Konzertgitarre benötigen, auf brillante und volle Weise wiedergeben.

Profiklang für Einsteiger

Der geringe Preis macht diese vollmassive Gitarre natürlich vor allem für Einsteiger attraktiv, die noch nicht bereit sind, einen hohen Betrag für eine Konzertgitarre zu zahlen und sich erst einmal orientieren möchten. Der Klang der Gitarre sowie ihre Verarbeitung und Ausstattung machen die Gitarre aber auch für fortgeschrittene Gitarristen interessant, da das Instrument ohne Probleme in vielen Punkten mit höherpreisigen Gitarren der gleichen Kategorie mithalten kann. Ob fortgeschritten oder blutiger Anfänger, die Gitarre bekommt von Musikern sämtlicher Erfahrungsstufen durchweg ein positives Feedback. Die 4/4-Größe dieser Gitarre entspricht der vollen Größe einer Konzertgitarre und wird ab einer Körpergröße von 155 cm empfohlen.

Über Thomann Saiteninstrumente

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum in unserem Sortiment ein. Thomann-Saiteninstrumente sind mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind und durch kompromisslos guten Klang.

Klassik und Moderne

Der Klang einer klassischen Konzertgitarre ist äußerst facettenreich und lässt sich daher in den allermeisten Genres sehr gut unterbringen. Durch ihren vollen und gleichzeitig brillanten Klang lässt sich die Classica S 4/4 nicht nur für Klassik, sondern auch sehr gut im Jazz-Bereich oder in lateinamerikanischer Musik einsetzten. Der Kreativität sind hier klanglich keine Grenzen gesetzt, weshalb sich die Classica S 4/4 bei Gitarristen aller Altersklassen und Erfahrungsspektren großer Beliebtheit erfreut. Ein preisgünstiger Allrounder für jedermann, an dem man noch lange Freude haben wird.

109 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Perfektes Einsteigerinstrument
Markus023, 12.10.2009
· Übernommen von Thomann Classic 4/4 Guitar
Als Gitarrenlehrer empfehle ich die Thomann Classic - Konzertgitarre seit ca. 5 Jahren meinen Schülern. In jeder Größe (1/2, 3/4 oder 4/4) hat sich die TC als hervorragendes Einsteigerinstrument für mich etabliert. Da das Preis-Leistungsverhältniss gerade für in die Gitarrenwelt schnuppernde Anfänger doch sehr wichtig ist, ist es sehr erfreulich, dass die erste Hürde (nämlich die Anschaffung) beim Einstieg ins erlernen eines Instruments (hier: Gitarre) durch die TC sehr niedrig ist.

Das breite Griffbrett ermöglicht ein überschaubares Greifen von Akkorden oder einzelnen Tönen und die annehmbar niedrige Saitenlage wirkt dem ersten Frust bei der Tonerzeugung entgegen.
Selbst vor 5 Jahren erstandene Instrumente sind heute noch immer problemlos im Einsatz.
Neben der Thomann Classic haben wir in der Musikschule auch Einsteigerinstrumente anderer Anbieter im Laufe der Jahre ausprobiert und landeten nach einigen Enttäuschungen wieder bei der TC.

FAZIT: Ein solides Einsteigerinstrument für Gitarristen und solche die es werden wollen. Wer einen guten Ton für geringes Geld möchte um seine ersten Schritte in der Gitarrenwelt zu tun sollte hier unbedingt zugreifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Fragwürdig, wie man bei so einem Preis noch Gewinn machen kann.
Criticer, 03.08.2011
· Übernommen von Thomann Classic Guitar S 4/4
Zu meiner Information: Ich spiele seit einigen Monaten begeistert Gitarre, besitze eine E-Gitarre und wollte mir für klassische bzw. akustische Musik zusätzlich eine Konzertgitarre zulegen. Ich habe mir dabei die preiswerte Thomann Classic S und die 290EUR teure Höfner HF-12 zukommen lassen. Obwohl ich kein sonderlich ausgeprägtes Fachwissen besitze, was Gitarren angeht, möchte ich trotzdem versuchen, eine anspruchsvolle Rezension zu verfassen, die Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen kann. (Die Bewertung steht in Relation zur Preisklasse)

Eigentlich wird die Gitarre nicht von Thomann produziert, sondern von GEWA. Es ist die GEWA Classica 4/4. Im Laden ist diese für 100-150EUR zu haben, deswegen sollte sie, wenn, dann hier bei Thomann gekauft werden. Ein noch günstigeres Angebot habe ich noch nicht gesehen. Lt. Hersteller ist die Gitarre vollständig aus massiven Hölzern aufgebaut. Bei diesem Preis wohl die absolute Ausnahme! Auch an der Verarbeitung gibt es absolut nichts auszusetzen.

Die Bespielbarkeit geht für diesen Preis mehr als in Ordnung. Probleme könnte höchstens das breite Griffbrett bereiten.
Das Aussehen bewerte ich an dieser Stelle nicht, da dies Geschmackssache ist und dies ja sowieso auf der Webseite ersichtlich ist.
Die Besaitung stammt von der Firma Augustine, ergo Saiten von guter Qualität.

Featuretechnisch ist diese Gitarre nichts Besonderes. Da andere Gitarren aber mehr Features wie einen Cut-Away oder Tonabnehmer besitzen, würde ich jenen Produkten unrecht tun, wenn ich für die Thomann hier bereits 5 Sterne vergebe.

Nun zum wichtigsten Kriterium, dem Sound: Eigentlich kann man von einer Gitarre, die sich nicht mal im dreistelligen EUR-Bereich ansiedelt, kaum etwas erwarten. Durch die Fülle an positiven Erwartungen war meine Erwartung aber doch relativ hoch und ich wurde nicht enttäuscht. Die Gitarre klingt differenziert und eignet sich gut für Picking. Als Einsteigergitarre ist sie höchst empfehlenswert, da es wirklich Spaß macht, sie zu bespielen; vor allem, weil der Sound sehr ausgewogen klingt.
Wer sich also nicht sicher ist, ob er beim Gitarre spielen bleibt, der sollte es auf jeden Fall mit diesem Stück testen. Prinzipiell kann man selbst teurere Stücke testen, da einem ja ein 30-Tage-Rückgaberecht gewährt wird.

Nun zum Vergleich mit der Höfner HF-12. Der Veranschauung wegen stufe ich jetzt beide Gitarren in die Kategorie 300EUR ein.

Die Höfner HF-12 hat einen sehr brillianten Klang und überzeugt durch sinnliche Höhen und durch aggressive, gut ansprechende Basssaiten. (So oder so ähnlich würde man wahrscheinlich dafür werben.) Und genauso klingt sie auch. Die Thomann klingt aber durchaus ähnlich; die subtilen Unterschiede merkt man erst, wenn man genauer hinhört und die Saiten etwas stärker anschlägt. Da ist die Höfner einfach etwas feiner, lauter und attackreicher. Wenn man näher an die Öffnung herangeht und sich auf die Resonanz des Korpus konzentriert, klingt beides schon extrem ähnlich. Also m.E. machen Boden, Zargen, Hals usw. da keinen großen klanglichen Unterschied. Die Fichtendecke entscheidet. Soweit ich weiß, soll sich eine Fichtendecke im Lauf der Zeit klanglich noch verbessern. Was will man also mehr? Also selbst wenn die Thomann 300EUR kosten würde, könnte man sich nicht wirklich beklagen. Insgesamt macht die Höfner durch das Anigree-Holz, die matte Fichtendecke und die Stabilität einen etwas wertigeren Eindruck, aber auch das sind nur Nuancen, die eigentlich den vierfachen Preis nicht rechtfertigen können.

Analysiert man beides objektiv und rational, so ist die Thomann ohne Widerrede die erste Wahl. Das überragende Preis/Leistungsverhältnis ist nämlich hier DER Kaufgrund schlechthin.
Trotzdem werde ich aber aller Voraussicht nach bei der Höfner bleiben, da ich aufgrund eher kleiner Hände etwas besser damit zurecht komme, der Sound ist noch etwas differenzierter und lauter. Damit kann man einfach ein etwas größeres Stimmungsspektrum abdecken. Nebenbei gefällt sie mir auch auf jeden Fall besser und selbst die Höfner ist nicht, außer man vergleicht sie mit der Thomann, zu teuer. Und ganz nebenbei kann ich noch eine deutsches Unternehmen unterstützen, was ich mit Sicherheit nicht bereuen werde.

In diesem Sinne hoffe ich, Ihnen die verschiedenen Seiten (und Saiten ;-) ) ausreichend dargestellt zu haben und wünsche Ihnen ein erfolggekröntes Shopping!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Realistisch bleiben... 2x bitter enttäuscht von der Classic S
Johannes aus U., 08.09.2011
· Übernommen von Thomann Classic Guitar S 4/4
Vor einer Woche habe ich mir aus Neugier, und aufgrund der guten Bewertungen die Classic S als Zweitgitarre bestellt. Guter Klang zu diesem Preis, Verarbeitung (optisch) auch OK, aber nach 1-2h Spielzeit war klar, dass mein Modell Schrott war. Bei der Bundarbeit wurde dermaßen geschlampt, dass bei Griffen (v.a. auf der D Saite), wo sich der Finger im Bund etwas weiter oben, also nicht in unmittelbarer Nähe zu Bundstäbchen befindet, fieße Nebenschwingungen und ein unreiner Ton entstehen, das klingt absolut häßlich und nicht akzeptabel. Da kann man noch so stark drücken wie man will, wenn bei den Bünden derart gespart wird, hilft alles nichts.

Kann ja in dieser Preisklasse mal passieren, dachte ich, die Gitarre also wieder Retour geschickt und ein neues Modell bestellt. Heute kam das neue Modell dann an und es handelt sich bei dem Bund-Problem definitiv um ein Problem mit System. Genau daselbe, bei diesem Modell sogar noch viel schlimmer und sogar auf mehreren Saiten stark ausgeprägt.

Ich habe echt generell nichts gegen diese Billiginstrumente und ich will hier Thomann nicht in die Pfanne hauen, aber man muss auch ganz klar sagen, dass 80% der Berichte hier meiner Meinung nach (nach 2x unabhängingem testen) definitiv nicht repräsentativ sind. Vermutlich haben die meisten Leute die in dieser Preisklasse kaufen einfach viel zu wenig Erfahrung um ein Instrument objektiv bewerten zu können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Alles, was ein Anfänger braucht...
Cagdas, 16.05.2012
· Übernommen von Thomann Classic Guitar S 4/4
Aus der Sicht eines Laien betrachtet, bin ich absolut zufrieden. Die Verarbeitung ist sehr gut, keine Lackschäden nur kleinere "Unschönheiten" am Kopf, die ich aber erst nach einigen Tagen bemerkt habe, da man schon sehr genau hinschauen muss.

Die Wirbel scheinen in Ordnung zu sein, auch wenn ich die Gitarre täglich nachstimmen muss, was aber durchaus daran liegen könnte, dass sich die Saiten noch dehnen müssen. Die G-Saite verstimmt sich mehr als die anderen.

Es waren ab Werk Saiten von Augustine drauf (die hellblauen medium tension), jedoch kann ich nicht sagen, wie alt diese sind. Da der Klang für meine unerfahrenen Ohren aber gut ist, habe ich sie erst einmal drauf gelassen. Insgesamt vergebe ich aber bewusst vier Sterne für die Features, auf Grund des massiven Holzes, der Tatsache, dass keine billigen Saiten benutzt wurden, um den Preis zu drücken und der denke ich akzeptablen Technik.

Die Saiten waren noch sehr locker, sodass das erste Stimmen etwas gedauert hat (Dank einer App, die erstaunich genau ist, das das Mikrophon eines Smartphones sicher nicht schlechter ist, als das von üblichen Stimmgeräten, die in einem Bundle bspw. mitgeliefert werden - kleiner Tipp am Rande ;) )

Die Saitenlage ist ebenfalls angenehm. Zwischen dem 12. Bund und der tiefen E-Saite passen gerade eben zwei 5-Cent Münzen und der Hals ist auch gerade.

Ich musste mich zwischen der Thomann Classic und der Classic S entscheiden und bin glücklich darüber, dass es letztere geschafft hat. Das lag unter anderem daran, dass auch Gitarrenlehrer hier auf der Seite, diese empfohlen haben. Auch wenn es sich um eine Hausmarke seitens Thomann handelt, wird die Gitarre von GEWA Germany in Eurpopa gebaut, was auch auf dem Aufkleber in der Gitarre steht.

Insgesamt auf jeden Fall für Anfänger zu empfehlen. Wie es bei erfahreneren Spielern aussieht, kann ich nicht sagen. Hoffentlich ändert sich das bald ;)

lG
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
139 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Klassikgitarren
Klas­sik­gi­tarren
In der Regel sind Einsteiger mit einer Kon­zert­gi­tarre gut beraten - doch welche ist die Richtige?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
SSL 2

SSL 2; 2-Kanal USB-C Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz AKM Wandler; Mikrofonvorverstärker (62dB Gain Range, 130,5dBu EIN); Neutrik Buchsen; Alps Regler; Legacy "4K" Schalter pro Kanal für Soundfärbungen nach dem Vorbild der legendären SSL 4000er Serie; +48V Phantomspeisung; 5-stellige Pegelanzeige...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

Kürzlich besucht
Ortofon Stylus 10

Ortofon Stylus 10; Ersatznadel für Super OM 10, OM 10, OMP-mount 10, OMBulk 10, OMT 10, LM 10, Concorde 10, Concorde EC 10, Concorde STD, TM 10H, LMB 12, SMB 12 und LMA 12 Systeme; elliptischer Nadelschliff; Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor

Harley Benton FRFR-112A Guitar DSP Monitor, Fullrange Flat-Response Lautsprecherbox für ein modernes digitales Gitarren-Setup (Amp Modeling & Multieffektprozessor); eingebauter DSP mit klassischen und modernen Lautsprechersimulationen (SIM0, SIM1, SIM2, SIM3); DSP-Equalizer-Modi (3-Band-Eq PA, 3-Band-Eq-Gitarre & 5-Band-Eq-Gitarre) - jeder mit ±12 dB...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix 5MM Power Amp

Electro Harmonix 5mm Pedal Power Amp, Transistor Verstärker für E-Gitarre; im Taschenformat; super portabel und perfekt in Spielsituationen, in denen kein Hochleistungsverstärker erforderlich ist; kann alleine oder mit einem Verzerrer-Pedal, EQ und/oder Vorverstärker verwendet werden, um mehr Klangmöglichkeiten zu erhalten;...

Kürzlich besucht
Decksaver Boss RC-505

Decksaver Boss RC-505 passend für Boss RC-505. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 42,60 x 21,00 x 4,0 cm, Gewicht: 0,328 Kg

(1)
Kürzlich besucht
Ortofon 2M Red

Ortofon 2M Red, Moving Magnet Tonabnehmer System, elliptischer Nadelschliff

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.