Kundencenter – Anmeldung

Risa Uke-Solid-Concert

E-Ukulele

  • Konzert Modell
  • gebeizter einteiliger Ahornkorpus, - hals und -griffbrett
  • 15 Bünde
  • Mensur: 385 mm
  • übersetzte Banjo Mechaniken
  • eingebauter passiver Shadow Piezo Tonabnehmer
  • mögliche Stimmungen: G-C-E-A, A-D-F#-H oder G-D-A-E
  • Maße: 48,5 x 8 cm
  • Farbe: Natur matt
  • inkl. Gigbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Jazz
  • Strumming
  • Weniger anzeigen

Weitere Infos

Korpus Ahorn
Decke Ahorn
Bünde 15
Hals Ahorn
Tonabnehmer Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Risa Uke-Solid-Concert
47% kauften genau dieses Produkt
Risa Uke-Solid-Concert
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 € In den Warenkorb
Harley Benton UK-11C Brown
6% kauften Harley Benton UK-11C Brown 22,90 €
Harley Benton ElectricUke-50C NT
6% kauften Harley Benton ElectricUke-50C NT 119 €
Harley Benton DC-Ukulele CH
5% kauften Harley Benton DC-Ukulele CH 55 €
Fender Grace VanderWaal Signature Uke
3% kauften Fender Grace VanderWaal Signature Uke 176 €
Unsere beliebtesten Konzert Ukulelen
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Irgendwo zwischen Genialität und Wahnsinn
Rübezahl, 30.11.2020
Aussehen: Das wird ein wenig durch ein übergroßes Logo mitten auf dem Instrument verschandelt. Dazu kommt noch, dass die Plastik-Köpfe der Banjo-Mechaniken ultrabillig sind.

Sound: Die Ukulele ist unverstärkt sehr leise, aber nicht unhörbar. Ich spiele mit der Fingerspitze, da ist sie schon sehr leise, aber insbesondere, wenn man mit Fingernagel oder sogar Plektrum spielt, würde ich die jetzt nicht z.B. im Zug spielen wollen. Verstärkt ist der Sound sehr gut. Ich benutze ein iRig HD 2, und der Pickup erzeugt kein hörbares Brummen.

Spielgefühl: Das ist Geschmackssache, aber bei mir kommt kein riesiger Spaß auf. Der Hals ist sehr dick, so dass ich mich stark umgewöhnen muss. Außerdem sind die Saiten durchgängig nah am Korpus, so dass ich beim Fingerpicking am Holz entlangschramme.

Das größte Problem ist das Stimmen. Man dreht an den Mechaniken, und oft ergibt sich überhaupt kein Effekt. Dann springt der Ton doch urplötzlich (viel) höher. Manchmal eben zu hoch, und man fängt wieder von vorne an. Die Mechaniken wechseln beim Drehen auch immer wieder von widerstandslos zu schwergängig. Da kommt extremer Frust auf, und ab und zu hab ich mich mit Stimm-Zuständen zufriedengegeben, die ich mir bei meinen akustischen Ukulelen nie erlauben würde.

Fazit: Als Reise-Ukulele ist die Risa sicherlich genial, aufgrund ihrer Größe, der (gefühlten) Unverwüstbarkeit und des geringen Gewichts. Aber ich würde sie nicht als "Haupt-Ukulele" benutzen und sie aufgrund der ungewöhnlichen Form auch keinem Anfänger in die Hand drücken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schönes Instrument mit Schwächen.
N557, 03.11.2013
Ich hatte mich für die Risa Solid Konzert Ukulele entschieden, um auch in lauterem Band-Umfeld rückkopplungsfrei über Verstärker mithalten zu können. Außerdem gefällt mir das Design.

Zum Klang: Die Risa klingt nicht schlecht und ist verstärkt wirklich laut, Rückkopplungen sind kein Problem. Der passive Tonabnehmer sitzt im Steg - und bauartbedingt liegt hier ein Problem:

Spielt man verstärkt, quittiert das System jede Berührung des Stegs mit einem Geräusch. Will man beispielsweise die Saiten beim Spiel mit dem Handballen dämpfen, hört man das Auflegen der Hand auf den Steg auch über den Verstärker. Nimmt man die Hand wieder runter, hört man das auch. Auch wenn man mit der Hand oder dem Ärmel bei der Rhythmusbegleitung aus Versehen an den Steg kommt, kommt es zu Nebengeräuschen in Form eines dumpfen Ploppens oder Raschelns. Spielt man leise im Wohnzimmer fällt das nicht ins Gewicht, für die Bühne ist sie dadurch aber nur bedingt brauchbar.

Die Konstruktion lässt auch Blues-Licks nur eingeschränkt zu: bei String-bends, also beim Saitenziehen, rutschen die Saiten auf dem Steg hin und her und produzieren so ebenfalls unschöne und sehr laute Nebengeräusche.

Apropos Saiten: ich war sehr überrascht, dass die Risa mit nicht näher bezeichneten D'addario-Saiten kam, die zwar von Anfang an überraschend Stimmstabil waren, auf mich aber trotzdem nicht den hochwertigsten Eindruck machten. Meiner Information nach sollten Werksseitig andere Saiten mit Risa-Label aufgezogen sein. Ob diese Änderung durch Thomann oder Risa vorgenommen wurde vermag ich nicht zu sagen.

Die Bespielbarkeit war prinzipiell gut, ich hatte mir in Sachen Saitenlage jedoch mehr erhofft. Das ist aber wohl weniger ein Problem des Instruments, sondern eher eines meiner Erwartungshaltung nach der Lektüre diverser Erfahrungsberichte. Grundsätzlich ist die Risa aber ein gut zu spielendes Instrument, besonders das eckige Halsprofil und die fehlende Kopfplatte haben mir gefallen.

Eine Anmerkung zum Design: komischerweise sind Mechaniken und Steg aus leuchtend-schneeweißen Kunstoff gefertigt, der Sockel für den Stecker ist aber in einem vintage Creme-Ton gehalten. Das hätte man farblich einheitlich lösen können.

Letztendlich habe ich die Risa Solid Konzert Ukulele zurückgeschickt, die beschriebenen Nebengeräusche waren einfach zu störend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Geniales Teil!
MelanieA, 09.09.2014
Habe mir den Stick zum nächtlichen unverstärkten Üben als Silent-Uke gekauft und spiele ihn nun sogar tagsüber mit Effektgerät/Kopfhörervorverstärker (NuX) und Verstärkung weil es soviel Spaß macht! Mit Kopfhörer und Nux habe ich mir sogar schon langweilige Zugfahrten damit versüßt. Das Ding ist so klein und leicht, dass es ich es problemlos überall hin mitnehmen kann.

Die Intonation ist ausreichend gut, die Uke war out of the box brauchbar und Einstellarbeiten nicht notwendig (das ist ja bei Ukulelen sonst leider keine Selbstvertändlichkeit).
Der Tonabnehmer ist super und alle Saiten werden auch gleichmäßig abgenonmmen.

Einzige Nachteile sind: die Saiten rutschen leicht auf der Stegeinlage, aber meine Spieltechnik hat sich diesem Umstand innerhalb weniger Tage angepasst, so dass das kein Problem mehr ist und aufgrund der asymmetrischen Bauweise bezüglich der Saitenführung "klemmen" die A- und die E-Saite in der Führung der Umlenkrolle beim Stimmen, so dass das Stimmen etwas mühsam ist bis sich die Saiten gesetzt haben. Die Mechaniken sind aber so stabil, dass sie die Stimmung in der Tasche extrem gut halten, wenn sich die Saiten erstmal gesetzt haben.

Die Tasche bietet genug Raum auch ein kleines Gerät wie das NuX oder einen anderen Kopfhörervorverstärker oder kleines Effektgerät, ein Patchkabel, Ersatzbatterien fürs GerätEffektgerät, in-Ear-Kopfhörer, Pleks und Gurt reinzupacken. Einen Extra-Gurt braucht man nicht zwingend, da der Gurt der Tasche abnehmbar ist und als Instrumentengurt verwendet werden kann, ich habe dennoch einen extra Uke-Gurt drangemacht, weil ich kein Lust auf das hin- und her gefummel hatte.
Alles in allem: weit mehr als nur ein Silent-Instrument um die Nachbarn nicht zu stören! Und für unterwegs: ein Rundum-Sorglos-Teil.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Super für Flugreisen und ICE
Alexander2559, 24.04.2020
Eines der wenigen Instrumente, auf denen man auch im ICE oder im Flieger spielen kann, ohne dass irgendjemand sich gestört fühlt. Man stößt niemanden, die anderen hören nichts, einfach super. Passt in jeden Daypack und ist unempfindlich. Der Shadow TA ist nicht schlecht, mit meinem AER C60 klingt es dann auch laut gut. Aufgrund der Bauweise ist das Ding etwas schwer zu stimmen, aber das liegt in der Natur der Sache. Ergo: für ihren Zweck 1a.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.09. und Freitag, 1.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Ukulele
Ukulele
Oft als Urlaubs­in­stru­ment unterschätzt, feiert die Ukulele ihr Comeback – und das nicht nur auf Hawaii.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.