Orange Dual Terror Head Bundle

Set bestehend aus:

ORANGE Dual Terror Head Top Teil

  • Dual Terror Head
  • 30 Watt Class A Gitarren Vollröhren-Amp Topteil
  • zweikanaliger Aufbau mit Gain, Tone, Volume Control
  • Tiny Terror Channel und Fat Channel auf 15 und 7 Watt umschaltbar
  • Lautsprecherausgänge: 1x 16 Ohm, 2x 8 Ohm
  • massives, handliches weißes Stahlgehäuse für den problemlosen Transport
  • Sound und Klangverhalten wie die großen Orange-Amps
  • inklusive gepolstertem GigBag

ORANGE PPC112 Gitarren Box

  • 60 Watt
  • 1x12" Celestion vintage 30
  • stabile Cabinet-Konstruktion
  • massives Birkensperrholz
  • für Verwendung mit z.B. Tiny Terror
  • Maße (BxHxT): 550 x 460 x 290 mm
  • Gewicht: 15 Kg

ORANGE FS-1 Original Fußschalter für Orange

  • für Kanalumschaltung mit Led-Anzeige für Lead-Channel
  • geeignet für die Kanalumschaltung Rockerverb50/100, Rocker30, Thunderverb200, AD30H/TC/140HTC
  • ein zweiter Fußschalter kann für Umschaltung des Reverbs für Rockerverb 50/100 verwendet werden
  • geeignet für die Verwendung mit jedem Gitarrenkabel
  • Lieferung ohne Verbindungskabel

THE SSSNAKE PPS1015 1,5 m Lautsprecherkabel

  • 2x1,5 mm Querschnitt
  • 6,3 mm Klinke auf Klinke

Weitere Infos

Leistung 30 W
Kanäle 2
Hall Nein
Fußschalter Nein
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
8 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Crunch Monster

Peter461, 19.09.2012
der amp ist seit nem halben jahr im dauereinsatz; keine macken. für das geld bekommt man hier einen sehr musikalischen amp mit dampf.

ich hatte bisher über den tiny terror gespielt - und das schätzchen ist was es ist. aber alle, die in einer rockband spielen, sollten ernsthaft erwägen, direkt hier einzuchecken. mit den 30watt entfaltet sich der ton einfach besser und man kann mehr klangfarben im bandgefüge durchsetzen. das spiel mit vor- und endstufenzerre kann man mit dem dual terror auf bandtauglichem level perfekt umsetzen. bin immer noch auf entdeckungsreise; das teil hat viele sweet spots. die leistung passt perfekt; ein crunch sound mit viel endstufe ist hier keine körperverletzung und der 2. kanal kann mit definierter zerre gut mithalten. der amp mag bodentreter ... was will man mehr.

ich finde das konzept dieses amps perfekt: weglassen, was nicht unbedingt nötig ist ... dafür aber einen sehr gut abgestimmten verstärker bauen, beim dem der ton nicht erst durch eine million features irren muss, bis er am speaker ankommt. das hört man und das fühlt man und das inspiriert.

hab ich schon erwähnt, dass ich mit dem ding zufrieden bin?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Dual Terror von Orange

Koshman, 09.01.2013
Hallo! Ich habe meinen Dual Terror nun seit über drei Jahren und er erwies mir bis auf einige Außnahmen gute Dienste.
Die "Ausnahmen" waren eine Fehlbedienung meinerseits und hatten mehrere geflogene Sicherungen und Reparaturen zur Folge. Ebenfalls wurden nach ca. 1,5 Jahren die Endstufenröhren durch hochwertige ersetzt. Nun zum Amp.

Die Kanäle unterscheiden sich klanglich für mich kaum voneinander. Ich würde den "Fat Channel" als etwas wärmer, jedoch nicht drückender beschreiben. Da zeigen sich beide Kanäle recht ausgewogen. Die Bedienung ist denkbar simpel und für mich absolut ausreichend. Ich habe bei keiner meiner Gitarren das Gefühl, irgendwie an den "Tone"-Regelern rumdrehen zu müssen, da der Sound immer passt - und das sowohl clean als auch verzerrt. Daher von mir volle Punkte bei der Bedienung.
Ich versuche hier jetzt nicht weiter den Sound zu beschreiben. Man kann, denke ich, besser durch anspielen etc. entscheiden ob der zu einem passt. Ich bin sehr zufrieden.

Jetzt die negativen Aspekte des Amps.
Da der Amp keinen Cleankanal in dem üblichen Sinne und nur über 30 Watt Leistung verfügt, kommt er schnell an seine Grenzen. Ich drehe also den Volume komplett auf und regele Rain nach, um einen möglichst cleanen Sound zu bekommen. Das klappt je nach Gitarre und Pick Ups natürlch verschieden gut. Mit meiner Tele Deluxe mit eher mittlerem Output klappt das für unsere Proben ganz gut, ein bisschen lauter dürfte der Cleansound aber dann schon sein.
Der andere Punkt ist das Fehlen eines Effektweges.
Diese beiden Punkte sind aber nur meine Persönlichen. Diese Punkte ziehe ich aber keinesfalls von den Gesamtpunkten ab, da sie zum Konzept der "Terror"-Serie von Orange gehören.

Im Gesamten hat der Amp also meine vollste Empfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controlle r-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungs empfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smar t Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ablet on Live, Garage Band, Cubase und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(2)
Kürzlich besucht
Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim

Two Notes Torpedo C.A.B. M Speaker Sim; Effektpedal; Verwende deine Lieblingspedale und reproduziere ihre Interaktion mit einem Verstärker samt Box oder verbinde den Lautsprecherausgang deines Verstärkers mit dem Torpedo C.A.B. M-Eingang und der Speaker-Ausgang des C.A.B. M mit deiner Box...

Kürzlich besucht
Klark Teknik DN32-Live

Klark Teknik DN32-Live, SD/SDHC und USB 2.0 Erweiterungskarte, USB 2.0 Erweiterung für Midas und Behringer Digitalpulte, 32-Kanal Live-Mitschnitt und Playback auf zwei SD/SDHC Speicherkarten, bis zu 3 Stunden Aufnahme von 32 Kanälen in einer Session möglich (bei 48 kHz/32-bit PCM,...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

Kürzlich besucht
Erica Synths Sample Drum

Erica Synths Sample Drum; Eurorack Modul; Sampler / Sample-Player für Live-Performance; zwei identische Kanäle (A / B) ermöglichen Aufnahme, Wiedergabe und Bearbeitung von Samples; 6 Drehregler zur Echtzeit-Editierung; diverse Abspiel-Modi, Tuning, VCA, AD-Hüllkurve und Effekte pro Kanal einstellbar; Pro Kanal:...

(2)
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Mapex 14"x5,5" Snare "Sabre"

Mapex 14"x5,5" Snare "Sabre" Armory Serie, Farbe: Transparent Black, 8-lagiger Ahorn / Walnuss Hybrid Kessel, chrom Hardware, tube lugs, 2,3mm Stahlspannreifen, hochglanz lackiert, SONIClear™ 45° Kesselgratung, sehr offener, warmer, und gut ausbalancierter Sound

Kürzlich besucht
Schecter Nick Johnston Traditional AG

Schecter Nick Johnston Traditional Atomic Green; Signature ST-Style E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Thin C; Griffbrett: Ebenholz; Einlagen: Punkte; 22 X-Jumbo Bünde; Sattel: Graph Tech Black Tusq; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,50"); Griffbrettradius: 355...

Kürzlich besucht
Fender Tre-Verb

Fender Tre-Verb ; Effektpedal; Reverb/Tremolo, Das Tre-Verb ist eine originalgetreue Fender-Schaltung, Reverbvarianten von klassischen Fender Verstärkern von 1963 und 1965, Tap T empo für Tremolo rate; Regler: Wave, Rate, Depth, Blend, Dwe ll, Tone; Schalter: 2 mini toggles für Reverbvarianten...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.