• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Percussioninstrumente

4. Rahmentrommeln

Arabische, asiatische, indianische und irische Rahmentrommeln dienen als traditionelle Vorbilder für die heutigen Rahmentrommeln. Rahmentrommeln bestehen, wie der Name schon sagt, aus einem Rahmen (meist aus mehrschichtigem Buchenholz gefertigt), einem Fell und einer Spannvorrichtung. Traditionelle Instrumente sind oft mit naturbelassenen Ziegenfellen bespannt, und zeichnen sich durch ihren obertonreichen Klang aus. Bei traditioneller Spielweise entstehen warme, satte Bässe, bei Randschlägen hohe, singende Töne.

Eine Rahmentrommel

Eine besondere Form der Rahmentrommel ist die Tischtrommel. Dieses faszinierende Instrument mit einer unermeßlichen Fülle an Klang- und Geräuschqualitäten hat eine zentrale Anziehungskraft für jung und alt. Man kann einzeln oder als Gruppe mit den Händen, mit Schägeln (Mallets) mit Bällen usw. rein experimentell aber auch nach vorgegebenen rhythmischen Abfolgen dieses Instrument spielen. Daher bietet es sich besonders als therapeutisches ´Gruppen´-Instrument an.

Ein weiterer Verwandter der Rahmentrommel ist das Tamburin. Das Tamburin (französisch Diminutiv von Tambour, persisch tabir) ist eine Einhandtrommel mit einem kleinen länglichen zylindrischen Korpus, einem niedrigen Rahmen und ein oder zwei Fellen. Manchmal ist es mit einer Schnarrsaite über dem Schlagfell ausgestattet.

Das seit 1500 in Europa verbreitete Instrument wird in der Volksmusik der französischen Provence zusammen mit der Einhandflöte Galoubet gespielt. Bereits 1255 erwähnt Ulrich von Lichtenstein dieses unzertrennliche Paar mit seiner französischen Heimat. Der französische Dichter und Komponist Machaut (um 1300-1377) besingt sie als die ´Eroberung Alexandriens´. Manche Instrumente haben Schellen am Rand, daher ist es auch als Schellentrommel bekannt. Das moderne Orchestertamburin (auch als Snare-´ersatz´) ist mit Standbeinen und Fellspannschrauben ausgestattet, während die Volksinstrumentenausführung noch am Riemen getragen und über Schnüre gespannt wird.

Das Tambourin wird in der Regel mit der Hand gespielt, wobei der helle Klang der Schellen besonders zum Ausdruck kommt bzw. bei Randschlägen ausschließlich der Schellenklang wahrnehmbar ist. Beim Spiel mit einem Mallet tritt jedoch der percussive Klang, der durch das Aufschlagen des Schlegels auf das gspannte Fell erzeugt wird, in den Vordergrund, begleitet vom hohen Klang der Schellen.

Ein Tamburin

Ähnlich dem Tamburin ist der Schellenring. Wie der Name schon sagt, ist es ein Ring mit Schellen. In der Hand gespielt, wird er entweder geschüttelt oder auf die Handfläche geschlagen. Aber auch in einem Drumset findet man oft einen Schellenring. Dann wird dieser mit einer passenden Halterung fest montiert und mit dem Schlagstock angeschlagen. Die Anzahl der Schellen kann von Modell zu Modell variieren, was natürlich auch Einfluß auf den Klang hat.

Aus der Samba-Musik ist auch das Tamborim bekannt. Das Tamborim ist eine kleine, aber feine einfellige Rahmentrommel meist aus Metall (Durchmesser von 5,5´ - 7´) mit einem sehr hart gespannten Fell. Es ist von der Stimmung her das höchste Instrument der Batucada.

Das Tamborim wird mit einer Hand gehalten, die andere schlägt das Fell mit einem Timbales- oder Plastiktick (´Peitsche´). In den Sambaschulen werden sie bisweilen hoch über dem Kopf mit einer ziemlich langen Peitsche in atemberaubender Geschwindigkeit gespielt.

Es gibt verschiedene Spielweisen: Man kann offene und geschlossene Töne spielen. Das Tamborim wird mit Daumen und Zeigefinger gehalten, die anderen Finger, oder auch nur der Mittelfinger dämpfen, bzw. spannen das Fell bei den geschlossenen Schlägen. Geübte können auch die Tamborim-Patterns mit Fingertips der linken Hand ausfüllen. Anstatt der Fingertips ist es auch möglich, das Tamborim in den Zwischenräumen blitzschnell zu drehen und das Fell mit dem Stick von unten zu schlagen. Man kann dies durchgehend machen - entsprechend den Fingertips - oder aber nur auf dem Off-Beat (zwischen den Schlägen) drehen.

Ein Tamborim
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Thomann PT-1000 Percussion Ablagetisch im Wert von 59 €.
Der Thomann Flyer ´Hot Deals´ wird an über ...
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Besuch in der Kantine war auch sehr gut.
jxxximert@txxx.de, 08.05.2017

Percussioninstrumente im ‹berblick

(2)
(2)
(3)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen