Furch LJ-10

Reisegitarre/Klappgitarre

  • Modell: Little Jane
  • Decke: massiv Zeder
  • Boden und Zargen: massiv Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett und Steg: Ebenholz
  • Sattelbreite: 45 mm
  • Locking Tuner
  • Schalllochdurchmesser: 88 mm
  • Korpusmaße: 41x 30,5 x 10 cm
  • Gesamtlänge: 91cm
  • Originalbesaitung: Elixir Ph-Br Nanoweb .012 - .053 (Art. 185024)
  • inkl. Gigbag
  • made in Czech Republic
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Picking
  • Strumming

Weitere Infos

Bauweise Travel Guitar
Decke Zeder
Boden und Zargen Sapele
Cutaway Nein
Griffbrett Ebenholz
Sattelbreite in mm 45,00 mm
Bünde 18
Tonabnehmer Nein
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Furch LJ-10 + Daddario EJ10 2x +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.049 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Furch LJ-10
52% kauften genau dieses Produkt
Furch LJ-10
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.044 € In den Warenkorb
Taylor GS Mini-e Koa
10% kauften Taylor GS Mini-e Koa 877 €
Harley Benton Traveler-E-Steel
7% kauften Harley Benton Traveler-E-Steel 77 €
Harley Benton Traveler-Steel
4% kauften Harley Benton Traveler-Steel 58 €
Taylor GS Mini-e Rosewood
4% kauften Taylor GS Mini-e Rosewood 749 €
Unsere beliebtesten Andere Korpusgrößen
12 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Nicht nur eine Reisegitarre
Söpi, 31.12.2019
Am Anfang tat ich mich noch ein bisschen mit den Dimensionen der Gitarre schwer.
Man gewöhnt sich aber recht schnell daran.
Habe die Jane auf einem Wanderurlaub und einer Schiffsreise mitgenommen und habe jeden Tag mit ihr genossen.
Sie ist schnell aufgebaut und echt stimmstabil.
Zu Hause hängt sie immer griffbereit an der Wand und spiele mit ihr regelmäßig.
Nicht nur als Coutchgitarre ein super Instrument.
Den Klang würde ich als souverän und ausgewogen beschreiben.
Ein Instrument fürs Leben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Brillant und jeden Euro wert!!!
Pacifico, 29.07.2019
Ich suche seit 2 Jahren nach einer Reisegitarre und es hätte ebenso auch eine E-Gitarre sein können. Die allerdings aufgrund ihrer Länge, meine Favoriten waren ca. 76cm lang, nicht in meine Koffer passen. Größere Koffer wollte ich nicht kaufen und eine Gepäckaufgabe kam nicht in Frage.
Nach etlichen Recherchen, Bewertungen und einem Bericht der Fa. Furch über die Herstellung ihrer Gitarren auf Youtube, habe ich sie mir dann bestellt. Jeder muss abwägen welche Merkmale eine Gitarre haben soll. Bei mir waren es: Klein, gut bespielbar, guter Sound, hohe Materialqualität und günstig. Das mit dem günstig hat leider nicht geklappt, die Gitarre ist aber jeden Euro wert. Ich bin rundherum begeistert. Da ich Anfänger bin und nicht viele Vergleiche habe (außer meiner Sigma Western) kann ich nur subjektives berichten.

Die Gitarre kam sehr gut geschützt, in reichlich Versandfolie eingehüllt, verpackt bei mir an. Geliefert wird nicht mehr die schwarze, abgebildete Tasche, sondern ein neues Modell, in hellen Bordeaux (ich nenne die Farbe mal so, da ich sie nicht genau beschreiben kann – siehe Furch Homepage). Die äußeren Ösen gibt es nicht mehr. Die Tasche ist sehr hochwertig verarbeitet und hat zwei kleine Außen-Netztaschen, sowie drei Taschen für Noten, Tabletts und sonstigen Kleinkram (Innentasche für Kugelschreiber und Kreditkarten). Innen ist sie samtig weich ausgelegt.

Der Zusammenbau war ein Kinderspiel. Kurz ein wenig gestimmt und es kann losgehen. Klanglich nicht zu leise und durch die zweite, zum Spieler gerichtete Öffnung, unerwartet voluminös. Den Sound würde ich als warm bezeichnen. Sicher ist sie aufgrund ihrer Bauweise (Metallverbindung am Headstock) etwas kopflastig, aber beim Spielen im Sitzen kein Problem, da ich meinen Arm auflege und somit den leichten Druck abfedern kann. Die Mensur ist kleiner als bei einer klassischen Westerngitarre – 612 mm – die Bespielbarkeit weich und sehr angenehm. Die Verarbeitung perfekt. Top eingestellt, Bünde optimal abgerichtet, keine scharfen Kanten oder Beschädigungen.

Die Firma Furch ist ein Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern und produziert die Gitarren, mit viel Liebe zum Detail in Handarbeit, in Tschechien. Deshalb habe ich gerne den hohen Preis gezahlt, da hier nur sehr hochwertige Materialien in hoher Qualität verbaut wurden. Vom Design ist sie sehr schlicht gehalten, da wäre durchaus die eine oder andere Applikation mehr drin.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Fürs Fliegen für mich die Beste (trotz Abstrichen beim Ton)
Det S, 16.04.2019
Ich habe LJ zusammen mit der JourneyOF660BK (Carbon) getestet und habe mich nur sehr schwer entscheiden können. LJ ist genial konzipiert, sehr sauber gearbeitet, wirklich gut bespielbar (bin von meiner TaylorCustom mehr als verwöhnt) mit konkurrenzlosen Packmaßen.
Der Rucksack ist ok, aber sehr viel weniger stabil (Reißverschlüsse) und weniger durchdacht als der der Journey (beide sind klein genug für Ryan).
Der Ton ist gewöhnungsbedürftig (und Geschmacksache!). Die Gitarre ist sehr laut (für die Größe unglaublich), was Fingerstyle (da klingt sie auch recht gut) und sogar schwere klassische Stücke einfach macht. Beim Strummen muss man sich allerdings zurückhalten, sonst wird der Ton schrill und klingt nach Holzschachtel. Vielleicht klingen Bronze Polyweb besser. Journey (robust und ergonomisch perfekt, besonders im Stehen) ist ausgeglichener und weicher, bei schnellen Tremoli allerdings zu leise (nur mit Plektrum wäre sie ganz klar meine Wahl). Wer nicht fliegen muss, findet preiswertere und besser klingende Alternativen (HB Mahagoni-Reisegitarre).

Nach 6 Wochen Spielen: sie macht viel Spaß, mit 11er Polyweb Elixir klingt sie weicher (und ist nicht so laut, wer beides will, nimmet 12er), da gebe ich ihr jetzt 4 Sterne statt vorher 3. Der matte Lack sorgt allerdings für ziemlich laute Nebengeräusche, besonders wenn die rechte Hand die Decke berührt. Saitenwechsel ist wegen der tollen Mechaniken sehr einfach. Mit 12er Saiten ist eine Stimmung einen Ton tiefer kein großes Problem, DADGAD, OpenG etc klingt ok. Fürs Spielen in bequemer Lage auf der Couch ist sie mir zu halslastig (das ist aber der Preis für abnehmbaren Kopf und Halsstab), wer im Stehen spielt, sollte einen Wildledergurt wählen.

Fazit: Zum Mitnehmen ist sie phantastisch.
Hätte sie eine "leisere" Lackierung und eine wirklich robuste, durchdachte Tasche (in die auch PC in Ultrabook-Größe passt (Platz wäre da) und in die man die "aufgeriggte" Gitarre stecken könnte (Rundum-RV nach oben offen, nicht nach unten), würde ich ihr allround 5 Sterne geben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Little Jane, klein aber fein!
Mr. SingaSong, 07.11.2017
Wenn man mit Furch Little Jane unterwegs ist, bringt man nicht nur die Musik mit.

Schon seit langer Zeit suche ich Reisegitarren, die man leicht mitnehmen kann. Zuvor hatte ich schon Taylor Baby, Taylor GS Mini und Martin LX Reisegitarren von meinen Freunden kurz ausgeliehen und im Freien gespielt. Die sind ganz gut, aber noch nicht ideal für lange Reise mit vielen anderen Gebäcken. Zufällig habe ich gefunden, dass Furch so 'ne kleine Gitarre erzeugt. Das Griffbrett kann man einfach in den Korpus einpacken, sodass sie weniger Plätze beim Transportieren im Vergleich zu anderen Reisegitarren verlangt. Klein aber fein, der Klang ist nicht wegen ihrer Körpergröße mittelmäßig, sondern sehr warm und clean. Natürlich nicht 100% wie die Resonanz der Standardgitarre, aber man kann nicht alles gleichzeitig haben. Oder sagen wir so, das ist einfach der originale Sound von Little Jane!

Was nicht ganz perfekt ist, dass der Hals ein bisschen schwerer als der ganze Korpus ist. Deshalb muss man mit mehr Kräfte spielen. Ein besseres Gleichgewichtsgefühl im zukünftigen Design für Little Jane II kann berücksichtigt werden. Außerdem geht meine G-Saite nach einer Woche schon kaputt. Elixir-Saiten sind diesmal leider daran schuld!

Nicht zuletzt. Meine Little Jane hat ein Logo mit den Buchstaben "Furch", nicht das Logo "F" wie es im Bild gezeigt ist. Die Gitarre ist zweifellos schön bearbeitet. Vllt. hat Furch das neue Logo ersetzt. Ich freue mich auf eine Erklärung.

Sonst bin ich ziemlich zufrieden mit meiner Little Jane! besonders für Reisender und Gitarrenlieber nur empfehlenswert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(73)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
American Audio DB Display MKII

American Audio DB Display MKII; das db DISPLAY zeigt den Dezibel Level über LED-Anzeigen; zur 19"-Rackmontage (1 Einbauhöhe); es erzeugt eine mini- Lichtshow im Takt der Musik; die LEDs leuchten je nach Ausschlag von Grün über Orange bis Rot; empfindlichkeit...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Synapse Audio Obsession

Synapse Audio Obsession (ESD); virtueller Synthesizer; sorgfältige und realistische Emulation eines polyphonen analogen Klassikers; 2-Part-Engine mit wahlweise 8- oder 16-stimmiger Polyphonie; Single-, Dual- und Split-Modus; zahlreiche regelbare Klangparameter pro Stimme; umfangreiche Modulationsmatrix; 2 Step-LFOs; Effektsektion mit Delay, Reverb und Chorus;...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.