Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
104 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.01. und Freitag, 21.01.
1
A
Unkompliziert und Schlank
AS98 10.08.2021
Hab mir das Teil gekauft um mein Mikrofon anzuschließen und ab- und an- mal einen Bass-Track aufzunehmen in Ableton Live.

In Zeiten von Corona ein wahrer Segen, dieses kleine Teil an der Hand zu haben. So konnten meine Band und ich trotz Kontaktbeschränkungen Tracks problemlos aufnehmen und die Parts umher schicken.
Im Endeffekt wäre ein 2i2 vermutlich praktischer gewesen, da man beim Solo nicht in allen DAWs und Programmen die Eingänge teilen kann.
Audacity nimmt zum Beispiel die Buchse als linken, den XLR-Input als rechten Kanal auf. Kein Beinbruch, aber eine kleine Unannehmlichkeit, die es zu beachten gilt. Im Lieferumfang sind aber auch mehrere DAWs enthalten, die alle einwandfrei die Kanäle teilen.

Die Verarbeitung ist solide, das Solo fühlt sich weder billig noch klapprig an und macht auf meinem Schreibtisch eine gute, wenn auch unscheinbare Figur. Die Knöpfe sind sehr leicht gangbar und lassen sich wunderbar gleichmäßig und präzise drehen, und die darunterliegenden Potis sprechen entsprechend Präzise darauf an.

Alles in allem ein sehr solides Teil für Bedroom Producer, Hobby Podcaster und Musiker jeder manier, die gerne unkompliziert ihre Töne aufnehmen wollten.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Für den Anfang super!
Nico647 13.01.2022
Ich hab mir das Interface geholt, weil ich es leid bin immer neue Amps zu kaufen, wenn ich einen anderen Sound will. Amps sind schwer, teuer und brauchen Platz.
Aufgrund zahlreicher Anregungen bin ich deshalb Richtung Audio-Interface gegangen und habe es bisher nicht bereut. Ich habe keinen Vergleich aber das Scarlett ist für mich jetzt ein sehr guter Einstieg gewesen. Die Einarbeitung war okay und nach ein paar Stunden hab ich einen guten Gitarren-Sound über meine Boxen bekommen.
Demnächst steht wohl noch der Kauf eines geilen Plugins an, aber mit der Anschaffung bin ich sehr zufrieden. Ich gebe den Sound über zwei Adam T5V Boxen aus und bin damit happy.
Würde das Interface jedem der in das Thema einsteigen möchte empfehlen.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Tolles Teil, aber ein Knopf fehlt
MikeRoPhone 06.01.2022
Wer die angeschlossenen Lautsprecher stummschalten möchte, muß dies mit einem separaten, externen Schalter/Regler erledigen - im einfachsten Fall ist das eine schaltbare Steckdosenleiste. Trotzdem ist das nur eine Notlösung und nicht wirklich brauchbar. Deswegen aber das rund 50EUR teurere Scarlett 2i2 kaufen? Nein. Warum zum Geier hat man dem Ding also nicht einen Mute-Schalter für den Ausgang spendiert?!? Mir wären das die 5 EUR Aufpreis wert gewesen, und die Verkaufszahlen hätten von diesem besonderen Feature auch profitiert. So aber setze ich eine Frickel-Lösung ein und bin genervt, obwohl das Teil eigentlich gut ist. Danke, Focusrite.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
B.O.12 08.09.2021
Einen Stern ziehe ich ab, weil manchmal plötzlich der Ton ausfällt. Dann muss ich das Gerät aus- und wieder einstecken, dann funktionierts wieder.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SE
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
Stefan Eben 24.03.2021
Gut verpackt bei mir angekommen, alle kleinen Drehregler sind Gummiert und sehr griffig und haben ein ganz leichte Schwergängigkeit was es sehr Hochwertig erscheinen lässt, der große Drehregler gefällt mir auch sehr gut, auch leicht schwergängig wodurch er nicht wie andere billig oder klappernd rüber kommt, um die kleinen ist ein LED kreis der farblich zeigt wie der ton ist, der erzeugt wird, das Licht kann in 5 Farben angezeigt werden und jede der 3 stufen (Normal, übersteuert, Total übersteuert) davon nochmal separat

die Software hab ich installiert, geht sehr einfach und ist sehr übersichtlich, mir fehlen nur paar mehr Einstellungen aber dafür gibt es ja Software, man kann die Phantomspannungs Taste und die Air taste über die Software steuern was sehr nett ist, wenn man z.b. über eine größere Distanz Musik erstellt, die dazugehörigen Tasten an der Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen sind gut aber die Position finde ich etwas schlecht, da der Drehregler immer etwas im weg ist und man die Tasten meist mit 2 Händen betätigen muss, da die Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen bei mir immer weggerutscht ist, wären sie oben, Könnte man oben drüber greifen und von hinten mit einer Hand gegendrücken und vorn betätigen.

ansonsten ist mir nichts aufgefallen, sie sieht mega toll aus in ihrem Schwarz Roten Gehäuse, hätte ich nicht ausversehen die kleine Solo bestellt, würde ich sie auch behalten, jetzt muss ich auf die fast gleiche 2i2 warten aber ich bin guter Hoffnung das sie genauso toll ist wie die Solo.

danke fürs lesen und viel Spaß mit ihr <3
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Es ist gut ohne frage aber...
Novelkov 31.03.2021
Das Forcusrite Scarlett Solo der 3tn Generation ist was ganz feines für Menschen, wie ich die nur ein Mikrofon und Kopfhörer haben und damit zufrieden sind. Es macht was es machen soll dennoch bin ich mit einer Sache nicht zufrieden. Die Software die für das Focusrite die dazu kommt ist bisschen "schwach" für mein Geschmack und bei mir zumindest kommt es doch hin und wieder zu Störenden "Effekten"?! Entweder höre ich die Musik mit "knacken" oder die Mikrofon Ausgabe sind mit "knacken" verseht. Nach Testen und schauen bin ich zum Entschluss gekommen das es eher an der Software liegt als an der Hardware aber ich kann mich auch Irren.
Alles in einem: Trotz der "Probleme" die ich habe, würde ich das Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen dennoch empfehlen.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BC
Computerkenntnisse erforderlich
Bass- Culture 10.03.2021
Ein Freund hat mir den empfohlen und sich bereiterklärt mir den startklar in Verbindung zu meinem laptop zu machen. Das hat er getan und ich habe erste Aufnahmen mit Audacity damit gemacht. Da muss und will ich mich noch mehr reinarbeiten. Ohne Hilfe wäre ich definitiv erstmal überfordert gewesen, sonst hätte ich mir den nicht bestellt. Gute Sache, bei der Gelegenheit lerne ich mehr über den Computer, meine Kenntnisse reichten bisher hauptsächlich nur zum E- mails checken und Sachen bei Thomann zu bestellen.... Auf jeden Fall viel besser und leichter verständlich als dieses grausame Tascam Teil mit dem man angeblich ohne Computer Aufnahmen machen kann und an dem sich selbst Technik Freaks die Zähne ob der schieren Unübersichtlichkeit und Kompliziertheit ausgebissen haben.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Tolles Gerät - sogar am IPad
ryzeandshine 07.12.2020
Das Solo (109€) war bereits an zwei PC?s und dem IPad Pro 12 in Kombination mit dem Beyerdynamik DT770 Kopfhörer(80ohm) und einem SE Mikrofon mit Phantomspeisung im Einsatz.
Das Gerät ist schön kompakt und wertig verarbeitet. Im Gegensatz zu meinem Interface-Vorgänger von Alesis(2011) hat sich doch einiges getan. Auch der Inputlag ist um Längen besser. Die Klangqualität ist ausgezeichnet, ohne irgendein USB-Knacken.
Anfangs hatte ich etwas Probleme mit dem Treiber nach einem Windows 10 Update. Manchmal ging dann das Interface nur in der DAW und nicht mehr im Windowsbetrieb. Mit dem Beta-Treiber vom Focusrite-Support funktioniert nun alles und ein erneutes Einstecken des Geräts hilft manchmal auch schon Wunder!
Eine klare Empfehlung, die nun sogar weniger als 100€ kostet.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AP
Gut für den Preis
Ahmad Patron 04.01.2022
Als Low-Budget Interface sehr zu empfehlen. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Einfache Bedienung.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
ST&amp;amp;Alpha;V 31.01.2021
Das Audio-Interface funktioniert out-of-the-box. Man kann das Software installieren wenn man will. Man kann mit der Software auch das Sample Rate und Bit Depth ändern. Ein Stern abzuck, weil die USB-C Anschluss etwas wackelig ist und manchmal das Signal wird irgendwie gestört.
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen