Eurolite DMX Move Controller 512 PRO

27

DMX-Lichtsteuerpult

  • für DMX-Lichteffektgeräte wie Moving-Heads, Scanner und LED-Scheinwerfer mit RGBW-Farbmischung
  • 512 DMX-Kanäle auf 34 Steuerkanäle frei zuweisbar und einzeln invertierbar (Softpatch)
  • für 24 Geräte mit jeweils max. 34 Steuerkanälen
  • USB-Anschluss zur Datenspeicherung der Lichtshows
  • schnelles Programmieren dank 9 integrierten Bewegungsmustern und 6 Farbeffekten (PAN/TILT-Position, Überblendzeit und Ablaufgeschwindigkeit einstellbar)
  • mehrere Bewegungsmuster und Farbeffekte können gleichzeitig genutzt werden
  • 30 programmierbare Chases mit jeweils bis zu 485 Szenen
  • Chaser-Wiedergabe manuell, musik- oder zeitgesteuert möglich
  • 30 programmierbare Szenen
  • 8 motorisierte Fader sorgen für anwenderfreundliche Kontrollmöglichkeiten und verschaffen einen genauen Überblick über die Parameter beim Umschalten der einzelnen Bänke
  • 2 Jogwheels für Pan/Tilt
  • Masterfader für Farb- und Dimmerkanäle
  • Blackout-Funktion
  • farbig beleuchtete Tasten für einfache Orientierung
  • RDM-Funktionen (DMX-Adresseinstellung und Identifizieren)
  • Firmware-Update per USB
  • Spannungsversorgung: 100-240 V AC, 50/60 Hz
  • Gesamtanschlusswert: 20 W
  • DMX512/RDM-Ausgang: 3-polige XLR-Einbaukupplung
  • Abmessungen (L x B x H): 483 x 170 x 107 mm
  • Rackeinbau mit 4 HE
  • Gewicht: 3,9 kg
Erhältlich seit Mai 2016
Artikelnummer 387808
Verkaufseinheit 1 Stück
Preset Funktion Nein
Externe Speichermöglichkeit Ja
DMX - Universen 1
max. Steuerkanäle 512
Ethernet Nein
365 €
399 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

27 Kundenbewertungen

20 Rezensionen

LH
An sich ein sehr gutes Produkt
Linus Hoja 02.11.2018
Dieser DMX-Controller überzeugt vor allem durch das gute Preis/Leistungsverhältnis.
Es ist ein verhältnismäßig sehr günstiges Produkt, mit dennoch sehr vielen Funktionen die in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich sind.
Einer der großen Vorteile gegenüber anderen DMX-Controllern in dieser Preisklasse sind die Motorisierten Fader, welche die Bedienung um einiges erleichtert.
Warum also nur 4 Sterne bei der Bedienung?
Das einzige Problem, das ich bei der Bedienung habe ist die Komplexität, welche durch die vielen Funktionen ziemlich hoch ist.
Der nächste Punkt ist die Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist ein Punkt der mich etwas enttäuscht hat, die Poti-Kappen sind nur sehr leicht auf den Rotary Encodern und eine der beiden Kappen ist bei mir leider kaputt, es scheint, als wäre die Form bei der Produktion nicht komplett ausgefüllt worden. Ich gehe davon aus das es ein seltener Fehler ist, der natürlich trotzdem nicht passieren darf.

Alles in allem ein guter DMX-Controller für Einsteiger und fortgeschrittene.
=> Klare Kaufempfehlung!
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Licht und Schatten
Anonym 22.11.2016
Prinzipiell macht der Controller genau das was ich erwartet habe. Ein Universum frei einteilbar ist schon nicht schlecht. Die Fader machen im ersten Moment einen guten Eindruck. Mechanich laufen sie gut, mal abgesehen davon, dass sie nicht perfekt im Faderschlitz ausgerichtet sind und einige Knöpfe ein wenig nach links oder rechts neigen. Das ist jedenfalls bei meinem Pult so und sieht nicht schön aus. Die Lebensdauer der Motorfader ist halt hier für mich ein entscheidendes Kriterium, da sie einem natürlichen Verschleiß unterliegen und auf mich durch die Schiefstände der Fader erstmal nicht einen hochwertigen Eindruck machen. Bei den Tasten allerdings hätte ich mehr erwartet. Sie tun zwar was sie sollen, aber dieses nervige geklicke vermittelt mir ein billigen Eindruck.
Was mir persönlich fehlt ist eine Flashfunktion für Szenen oder Chases. Nur die Nebelmaschine läßt sich flashen. Das speichern auf USB funktioniert auch gut. Die neuere Software zeigt zwar beim Aufspielen Softwareupdate ok an, aber beim Wiedereinschalten steht immer noch V1 im Display.
Fazit
Ich könnte mit den Möglichkeiten des Controllers leben. Einzig die Qualität der Fader und Tasten lassen mich noch zögern das Pult entgültig zu behalten. Die 3 Jahre Thomann Garantie ist da auch ein entscheidendes Kriterium warum ich es auch bei Thomann bestellt habe, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ein 2,5 Jahre alter defekter Fader oder Taster
von der Garantie abgedeckt wird.
Features
Bedienung
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Hält, was es verspricht
Anonym 01.06.2016
Ich habe mir den DMX Move Controller 512 PRO gekauft, weil ich mich beim Standard-Controller immer darüber aufgeregt habe, dass die Fader ja quasi nie den eingestellten Wert repräsentieren. Wenn man eine Einstellung während der Show umstellen will, führt das meistens zu unerwünschten Ergebnissen. Das ist jetzt mit dem DMX Move Controller 512 PRO nicht mehr so. Die Motorfader funktionieren perfekt und machen einen soliden Eindruck. Zudem bin ich von der einfachen Programmierbarkeit überrascht. Besonders gut ist, dass mann für Chaser nicht nur vorgefertigte Szenen verwenden kann, sondern einfach das Licht für jeden Step individuell einstellen kann. Positiv ist auch, dass DMX-Kanäle eines Gerätes Quasi frei den Fadern zugeordnet werden können, so dass z. B. die Farbeinstellung bei allen Geräten immer über die gleichen Fader erfolgen kann.
Einziges Manko: Wenn man alle voreinstellbaren Geräte nutzen möchte, muss man je Fixture die Startadresse auf die nächstfreie Adresse nach dem vorherigen Gerät legen, sonst reichen die 512 Adressen nicht mehr für Fixture 17-24. Das habe ich ausprobiert und dann wieder sein gelassen, weil die LED-Lampen nachdem ich das eingestellt habe unmotiviert angefangen haben zu flackern. Das sieht nicht schön aus. Ich kann so also nur 16 und nicht 24 Geräte betreiben. Da ich so viele gar nicht benötige stört mich das nicht.

Fazit: Ich bin wirklich zufrieden mit dem Controller.
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Intelligentes Pult
TechTim 13.05.2019
Dieses Pult nutze ich zuhause, für meine sich ansammelnden Effekte, und bin recht zufrieden damit.

In die Bedienung finde ich, hat man sich schnell eingearbeitet. Der Übergang von diskursiv zu intuitiv geht relativ schnell.

Die Features sind im Vergleich zu höheren Preisklassen schon wirklich gut. Man kann viel herausholen wenn man sich die Funktionen durch den Kopf gehen lässt.

Was die Verarbeitung angeht, da wurde mehr in die Funktionen investiert aber schlecht ist sie definitiv nicht. Das Gehäuse ist stabil

Pro/Contra:

+ eindeutig die motorisierten Fader(bis auf Master)
+ die intelligente Steuerung(Das Merken von aktiven Buttons, Fader Reset beim Einschalten uvm.)
+ Die Funktionen(explizit: FadeTime für alle Einblendungen - Fixture-"PAGE" Button gedrückt halten -> "PAN"-Rad drehen, die CLEAR und die HSV Funktion)
+ Alle anderen Funktionen
+ Die vorexistierenden Effekte werden NICHT gelöscht, wenn man das Gerät zurücksetzt! Das ist sehr schlau.

- Buttons sind etwas wacklig(halten tun sie trotzdem)
- Fader könnten hochwertiger sein
- Leider kein seiten-übergreifendes Fixture Kopieren(steht aber im Manual!
- Mehr Speicherplätze wären schön(nur 30) - aber nicht allzu schlimm.

Alles in Allem bin ich aber sehr zufrieden damit und bin froh das einzige Pult in dieser Preisklasse mit Motorfadern gefunden zu haben. Tolles Produkt.
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube