Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

dB Technologies B-Hype 12 Bundle II

Set bestehend aus:

2x dB Technologies Sub 615 Aktiver Subwoofer

  • 1 x 15" Bassreflex Subwoofer
  • Leistung: 600 W RMS, 1200 W Peak (Class D digipack)
  • Frequenzbereich: 42 - 142 Hz
  • Maximalpegel: 131 dB
  • 2 XLR Eingänge
  • 2 XLR Ausgänge
  • 56-Bit DSP mit 2 Presets
  • Stereo-Frequenzweiche
  • dynamischer Limiter
  • M20 Stativflansch
  • Abmessungen: 430 x 580 x 600 mm
  • Gewicht: 25,5 kg
  • optional passendes Cover: Art. 427721 (nicht im Lieferumfang enthalten)

2x dB Technologies B-Hype 12 Aktiver Fullrangelautsprecher

  • mit Digital-Amp-Endstufe
  • Lautsprecherbestückung: 12" Tieftöner, 1" Hochtöner mit 85°x 85° Horn
  • Leistung: 200 W RMS / 400 W Peak
  • DSP 28/56 Bit - 48 kHz
  • Frequenzbereich: 55 - 20.000 Hz
  • Maximalpegel: 126 dB
  • RMS & Peak-Limiter
  • PVC-Gehäuse
  • Multifunktionsgehäuse inkl. Monitorschräge 45°
  • 36 mm Stativflansch
  • Abmessungen: 350 x 645 x 330 mm
  • Gewicht: 13,9 kg
  • passendes Cover erhältlich unter Art. #418193 (nicht im Lieferumfang enthalten)

2x Millenium BS-2020S MK II Distanzstange

  • für Sat-Anlage
  • aus Metall
  • verstellbar von 935 - 1485 mm
  • mit M20 Gewinde für die Befestigung auf entsprechenden Subwoofern
  • Durchmesser: 35 mm
  • max. Belastbarkeit: 35 kg
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Farbe: Schwarz
  • in Deutschland hergestellt

2x pro snake TPM 2,5 Professionelles Mikrofonkabel

  • XLR 3-polig male auf XLR 3-polig female
  • Yongsheng XLR-Stecker (made by Neutrik)
  • Länge: 2,5 m
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Klett-Kabelbinder
Kunststoffgehäuse Ja
Satellitensystem Ja
Inkl. Mixer Nein
Inkl. Ständer Ja
Hochtöner 1" und größer Ja
Bestückung der Tieftöner 1x 15"
Erhältlich seit Juni 2017
Artikelnummer 417125
1.409 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
50 Verkaufsrang

Markenware zum Budget-Preis

Die dB Technologies B-Hype-Serie umfasst vier unterschiedlich große Modelle. Die B-Hype 12 ist das zweitgrößte Modell der Familie. Bei den beiden Tops übernimmt ein interner DSP die Frequenzverteilung inklusive Laufzeit- und Phasenanpassung. Als Antrieb verwendet die B-Hype 12 eine 400 Watt starke Class-D-Endstufe. Zusammen mit den im Bundle enthaltenen Sub 615 Bassreflex-Subwoofern mit 15‘‘-Treiber und Class-D-Peak-Leistung von 1.200 Watt pro Sub generiert man ordentliches Hosenflattern. Beide Tops und Subs werden geschützt durch integrierte Limiter. Zudem verfügen die Aktivmodule über die Wahl zwischen einer eher linearen Wiedergabe („Flat“) oder einem „Bass-Boost“ und die für dB Technologies typische Konvektionskühlung. Abgerundet wird das Bundle durch zwei Distanzstangen und XLR-Kabel, die für die Verbindung zwischen Tops und Subs sorgen. Damit ist man für die unterschiedlichsten Beschallungsanwendungen gewappnet.

Multifunktional

Dank des gut ausgestatteten Aktivmoduls sind Tops und Subs in kurzer Zeit einsatzbereit. Die Stromversorgung wird über eine Kaltgerätebuchse realisiert, während eine Combobuchse auf Kontaktaufnahme wartet. Somit kann die B-Hype 12 sowohl mit XLR- als auch mit Klinkensteckern befeuert werden. XLR-Link-Out-Buchse und Combobuchse machen die B-Hype 12 Tops nicht nur flexibel, sondern lassen auch eine Erweiterung mit anderen Aktivboxen zu. Auch der recht leichte Sub 615 ist, dank der integrierten Frequenzweiche, die das Eingangssignal auf Wunsch unbearbeitet oder mit einem aktiviertem Low-Cut-Filter weiterreicht, flexibel einsetzbar mit den Tops anderer Hersteller. Zudem ist bei den Subs die Drehung der Polarität möglich. Über eine Mic/Line-Umschaltung der B-Hype-12 Tops dockt ein Mischpult oder ein Mikrofon direkt mit den richtigen Pegelverhältnissen an.

Für den Einstieg

Das dB Technologies B-Hype 12 Bundle ist kompakt und verhältnismäßig leicht zu transportieren. Gepaart mit dem guten Preis-Leistungsverhältnis spricht dies für Allround-Einsätze von privaten Feiern bis zu kleinen Konzerten mit einer Menge von bis ca. 300 Personen. Besonders selbstständige Veranstaltungstechniker oder DJs, die z.B. in ländlicheren Umgebungen auch für die Beschallung der Bühne oder der Party sorgen und gerade erst durchstarten oder mit geringem Budget arbeiten, sollten sich angesprochen fühlen. Für Neueinsteiger spricht zudem die einfache Bedienung der Elemente – mit zielführenden Drucktastern und Gainpotis erreicht man hier schnell die gewünschten Ergebnisse. Dies ist auch hilfreich für Partybetreiber, die sonst weniger erfahren in der Veranstaltungstechnik sind, aber ein ordentliches Sound-System benötigen.

Über dB Technologies

Mitte der 90er Jahre wurde dBTechnologies als 100-prozentige Tochter der A.E.B. Industriale s.r.l. etabliert. Seither hat das Unternehmen sich als einer der weltweit führenden Anbieter von professionellen Beschallungssystemen etabliert. dBTechnologies ist heute in mehr als 100 Ländern mit direkten Vertriebsniederlassungen oder Vertriebspartnern vertreten. Den Wechsel zur digitalen Verstärkertechnologie hat dBTechnologies aus eigener Kraft und als einer der ersten Hersteller der Industrie Mitte der 2000er-Jahre vollzogen und blickt allein hier auf über 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von digitalen Endstufen und ihrer Umgebung inkl. Netzteil und DSP zurück. Das heutige Portfolio umfasst aktive und passive Lautsprecher, Endstufen und Elektronik sowie Drahtlossysteme für eine Vielzahl an Anwendungen von Musikern und DJs über Dienstleister für Veranstaltungstechnik bis hin zur Festinstallation.

Die richtige Ausstattung

Das kompakte dB Technologies B-Hype 12 Bundle ist überraschend vielseitig einsetzbar. Dank der 400-Watt-Endstufe der B-Hype 12 Tops sind auch DJ-Einsätze auf privaten Feiern wie Hochzeiten oder Veranstaltungen kleinerer Konzerte, wie Rock’n’Roll Shows in Kombination mit den beiden aktiven 600-Watt-Sub 615 kein Problem. Das Setup ist zudem erfreulich budgetschonend und kompakt und somit auch eine Empfehlung für den Betrieb in kleinen Club-Venues. Dank der XLR-Link-Out-Buchse am Aktivmodul lassen sich mehrere B-Hype 12 im Verbund betreiben, falls die zu beschallende Fläche das einfordert – z.B. bei der Nutzung von Bodenmonitoren auf der Bühne. Je nach Art der Veranstaltung und Aufstellung dürften sich mit dem dB Technologies B-Hype 12 Bundle ca. 100 bis 300 Zuhörer adressieren lassen.

Beratung