Casio CT-X800

4

Keyboard

  • 61 anschlagdynamische Tasten
  • 48-stimmig polyphone
  • AiX Klangerzeugung
  • 600 Preset-Klangfarben
  • 160 vorinstallierte Songs
  • Preset-Rhythmen 195 Typen
  • Pitch-Bend-Rad
  • Effekte: Reverb, Chorus, Harmony
  • Arpeggio 100 Typen
  • Lernfunktion: linke Hand, rechte Hand, One-Touch-Presets, beide Hände
  • Transposer
  • Midi Recorder
  • LC-Display
  • Abschaltautomatic (Energie sparen)
  • Kopfhörer/Line Anschluss
  • Pedalanschluss
  • USB to Host
  • Lautsprecher: 2x 2,5 Watt
  • Batteriebetrieb möglich (6x AA Batterie, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 948 x 350 x 109 mm
  • Gewicht: 4,3 kg
  • inkl. Netzteil (AD-E95100)
Erhältlich seit April 2018
Artikelnummer 434201
Verkaufseinheit 1 Stück
Tasten 61
Leuchttasten Nein
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Speichermedium USB to Host
Lyrikfunktion Nein
Scorefunktion Nein
Vocal Harmony Nein
USB Audiorecorder Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Mikrofonanschluss Nein
USB Ja
Polyphonie 48
Lautsprecher 2x 2,5 W
Maße 948 x 350 x 109 mm
Gewicht 4,3 kg
Mehr anzeigen
279 €
369 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1
Bundles & Angebote

Die Welt der Keyboard-Sounds betreten

Das Casio CT-X800 ist ein Keyboard zum Einstieg in die Welt der Tasten. Dank der AiX-Klangerzeugung überzeugt der Sound. Die 61 Tasten haben eine einstellbare Anschlagdynamik. Aus herausragend vielen Klangfarben und Rhythmen können eigene Titel gebaut werden. Und das CT-X800 hat zwei USB-Anschlüsse. Zahlreiche Features bringen eine Menge fürs Erlernen des Keyboardspiels. Die Songbank trainiert die Fingermotorik und Koordination. Step by step können vorinstallierte Übungen absolviert werden. Die eingebauten Effekte lassen Profifeeling aufkommen. Für’s Pitchbending gibt’s wie bei größeren Keyboards ein Rad. Auf den Speicherplätzen ist neben fertigen Presets genug Platz, um erste eigene Ideen festzuhalten. Ein Pedal und ein Kopfhörer können angeschlossen werden. Ein analoger Audioeingang eröffnet weitere Möglichkeiten.

Vom Probieren zum Präsentieren

Klar, das Casio CT-X800 bietet fertige Sounds zum Spielen. Layer- und Split-Modus sind auch vorhanden. Aber vor allem hat das 48-stimmig polyphone CT-X800 viele Lern-Möglichkeiten. 160 Titel aus der Songbank können schrittweise erarbeitet werden. Weitere Stücke lassen sich als MIDI-Dateien ins Keyboard laden. 600 Klangfarben stehen bereit. 195 Rhythmen und 20 Reverb-Arten warten darauf, entdeckt zu werden, ebenso 310 Musik-Presets. Mit dem Pitchbend-Rad kann die Tonhöhe gleitend angehoben oder abgesenkt werden. Schon erklingt dank der AiX-Klangerzeugung stattlicher Sound aus den beiden 2,5 Watt-Lautsprechern. Der alternative Batteriebetrieb macht autark. Die Notenhalterung ist abnehmbar. Während des Übens zu Hause kann der Sound nachbarfreundlich mit einem optionalen Kopfhörer abgehört werden. An weiteren Anschlüssen sind je ein USB-Port, Typ A und B, ein Pedal- sowie ein Audioeingang vorhanden.

Für Einsteiger in die Tastenwelt

Mit dem Casio CT-X800 kann man das Keyboardspiel lernen. Aus den zahlreichen installierten Sound-Bausteinen können Tastenneulinge Melodien erschaffen. Die Begleitautomatik erleichtert die ersten Schritte. 195 One-Touch-Presets lassen Spielfreude aufkommen. Das eingebaute Metronom hilft, ein Gefühl fürs Tempo zu bekommen. Weitere Songs lassen sich durch einen USB-Stick aufs Gerät bringen. Zum Aufnehmen selbst gespielter Songs gibt’s freie Speicherplätze und zur weiteren Anbindung einen USB-Port, Typ B. Über diesen können Schüler MIDI-Daten mit einem PC austauschen. Schickt man die erarbeiteten Stücke seinem Lehrer, kann er Feedback geben. Um die neuen Songs Freunden vorzuspielen, legt man sechs AA-Batterien ein, nimmt die Notenhalterung ab und trägt das 4,4 kg leichte Keyboard ohne weiteres Zubehör zum Vorspielen.

Über Casio

Das japanische Unternehmen Casio wurde im Jahr 1946 gegründet und machte sich zunächst mit elektronischen Taschenrechnern und Armbanduhren einen Namen. Bereits 1980 brachte der Hersteller sein erstes elektronisches Musikinstrument heraus und blickt mittlerweile auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung in der Herstellung von Keyboards, Synthesizern und Digitalpianos zurück, darunter Klassiker wie die Synthesizer der CZ-Serie und die Digitalpianos der Celviano- und Privia-Reihen. Kern der Unternehmensphilosophie von Casio ist es, mit kreativen Produkten einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Lernen nach der Step up-Methode

Wer das Keyboardspiel lernen möchte, kann mit dem Casio CT-X800 ganz einfach beginnen. Man stöpselt seine Kopfhörer ein, wählt mit der Taste Songbank aus der Liste einen Titel aus und hört ihn nach Betätigen von Listen an. Im zweiten Schritt löst man die Funktion Watch aus. Gespielt wird jetzt nach der Anzeige im Display. Eine Stimme gibt de Fingersatz vor. Trifft man versehentlich eine falsche Taste, wartet die Songwiedergabe, bis man den richtigen Ton angeschlagen hat. Im dritten Schritt folgt man seiner Erinnerung. Man betätigt Remember und spielt den vorgespielten Titel mit. Ein Anhalten ist jederzeit möglich. Wer möchte, kann den Song auch in einzelne Übungsphrasen zerlegen und diese so oft wie gewünscht wiederholen. Zum Abschluss spielt man schließlich den kompletten Song und kann ihn aufzeichnen.

4 Kundenbewertungen

4 Rezensionen

G
Einsteiger Keyboard mit einen sehr guten Preis/Leistungsverhältnis
G.Zabel 28.08.2019
Das Keyboard ist für meinen Enkel. Er spielt in der Musikschule auf Klavier und Flügel. Er hat es sich selbst ausgesucht, weil es im Anschlag diesen sehr nah kam. Auch der Klang und die Variationsmöglichkeiten, welche ihm im Musikhaus vorgeführt wurden, begeisterten ihn.
Er würde sich wahrscheinlich, das gleiche Instrument wieder aussuchen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
R
Un petit clavier très étonnant !
RickyDozen 21.10.2020
Au départ je voulais un petit clavier léger pour travailler au casque sans faire de bruit la nuit, le tout avec des sons de piano réalistes et le CT-x800 remplit parfaitement ce role. Et puis je me suis intéressé au différentes fonctions, notamment toute la partie arrangeur qui est vraiment très sympa, avec plein de styles différents et plutôt bien faits, une fonction d'harmonisation et d'arpèges qui donne des tas d'idées pour la composition par exemple. Il y a également un séquencer 6 pistes qui est très bien pour enregistrer des idées de morceaux en quelques minutes. L'avantage sur le CT-X800 par rapport au 700, c'est la prise USB qui vous permet d'avoir une mémoire utilisateur sans limite. Ce petit clavier est utilisable en groupe également au vu de la très bonne qualité de la banque sonore, il fera un excellent clavier d'appoint. Bref un très bon achat qui ravira autant les novices que les musiciens chevronnés.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
N
Teclado perfecto para aprender
Nemesio_Cucon 04.05.2020
Vengo de tocar la guitarra y quería ampliar conocimientos de instrumentos y música con un teclado. La elección ha sido perfecta porque cumple enteramente con su cometido para un nivel amateur.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
p
Casio ct-x800
philipmoris 19.04.2021
Belle qualité, bon son, écran avec indication des doigts pour les débutants très utile pour l'apprentissage.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden