Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G

36

Videoaufnahmegerät

  • zeichnet unkomprimiertes und komprimiertes Video in höchster 10-Bit-Qualität auf und ist mit allen gebräuchlichen Videosoftwares kompatibel, z.B. mit DaVinci Resolve, Avid Media Composer, Adobe Premiere Pro CC und vielen mehr
  • SDI-Videoeingänge: 1x SDI-Raten 270 Mbit, 1,5G, 3G
  • SDI-Audioeingänge: 16x Kanäle eingebettet in SD/HD
  • HDMI-Videoeingänge: 1x
  • HDMI-Audioeingänge: 8x Kanäle eingebettet in SD/HD
  • Computer-Schnittstelle: Thunderbolt 3 (Mac OS, Windows und Linux)
  • unterstützte Codecs: AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, HEVC, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHR & DNxHD, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes 422 LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:4:4
  • inbegriffene Software: Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac OS und Windows Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Linux
  • unterstützte Software-Anwendungen: DaVinci Resolve, Adobe Premiere Pro CC, Adobe Photoshop CC, Sony Catalyst Production Suite, Grass Valley Edius, Tools On Air Just In, Softron MovieRecorder und Mreplay, Adobe Flash Media Live Encoder, Metus Ingest, Cinegy Capture Pro, Glookast Capturer, Burst Video [REC]Marker und Webclip2Go, Telestream Wirecast, Resolume Arena, Vegas Creative Software Vegas Pro, VidblasterX Studio and Broadcast, Unimedia Technologies UniplayOne und Uniplay-CG, CasparCG Server, Magicsoft CG, Xsplit Broadcaster, DevTek Easy Media Suite, Boinx Software MimoLive, StudioCoast vMix, Renewed Vision ProPresenter, Ventuz Director, Class X Liveboard und CoralCG, Open Broadcaster Software Studio, Nautilus Studio Nemo3D, Derivative TouchDesigner, Assimilate Scratch and Live Assist, NewBlue Title Live und Titler Pro, SGO Mistika
  • SDI-SD-Videonormen: 525i/59,94 NTSC, 625i/50 PAL
  • SDI-HD-Videonormen: 20p/50; 720p/59,94; 720p/60; 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60 1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60
  • 2K-Videonormen: 2Kp/23,98 DCI; 2Kp/24 DCI; 2Kp/25 DCI; 2Kp/29,97 DCI; 2Kp/30 DCI; 2Kp/50 DCI; 2Kp/59,94 DCI; 2Kp/60 DCI 2KPsF/23,98 DCI; 2KPsF/24 DCI; 2KPsF/25 DCI; 2KPsF/29,97 DCI; 2KPsF30 DCI
  • SDI-Konformität: SMPTE 259M, SMPTE 274M, SMPTE 296M, SMPTE 424M, SMPTE 425M A/B und SMPTE ST2108-1
  • Metadatensupport per SDI RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning
  • SDI-Audioabtastfrequenz: Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit
  • SDI-Videoabtastfrequenz: 4:2:2, 4:4:4
  • SDI-Farbgenauigkeit: 8-, 10- und 12-Bit-RGB 4:4:4 bis 1080p/30 sowie 8- und 10-Bit-YUV 4:2:2 in allen Normen
  • SDI-Farbräume: Rec. 601, Rec. 709, Rec. 2020
  • HDR-Unterstützung per SDI: HDR-Metadaten-Packing, HLG- und PQ-Transfermerkmale
  • Multirate-Unterstützung SDI-Videoanschluss ist zwischen SD und HD umschaltbar
  • HDMI - SD-Videonormen: 525i/59,94 NTSC, 625i/50 PAL
  • HDMI - HD-Videonormen: 720p/50, 720p/59,94, 720p/60 1080p/23,98, 1080p/24, 1080p/25, 1080p/29,97, 1080p/30, 1080p/50, 1080p/59,94, 1080p/60 1080i/50, 1080i/59,94, 1080i/60
  • HDMI-Audioabtastfrequenz: Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit
  • HDMI-Videoabtastfrequenz: 4:2:2 und 4:4:4
  • HDMI-Farbgenauigkeit: 10- und 12-Bit-RGB 4:4:4 bis 1080p/30 sowie 8-Bit-YUV 4:4:4 und 12-Bit-YUV 4:2:2 in allen Normen
  • HDMI-Konfiguration: HDMI 2.0a unterstützt Deep Color und HDR
  • konfiguriert sich automatisch mit dem angeschlossenen Display
  • HDMI-Farbraum: Rec. 601, Rec. 709, Rec. 2020
  • HDR-Unterstützung per HDMI: HDR-Metadaten-Packing, HLG- und PQ-Transfermerkmale
  • Multirate-Unterstützung: SDI-Videoanschluss ist zwischen SD und HD umschaltbar
  • Kopierschutz: Über den HDMI-Eingang kann nicht von kopiergeschützten HDMI-Quellen aufgezeichnet werden
  • Hardware-Framebuffer: V210 (10-Bit-YUV), 2VUY (8-Bit-YUV), ARGB, BGRA (8-Bit-RGB), R210 (10-Bit-RGB), R12B, R12L (12-Bit-RGB)Abmessungen: 92 x 45 x 25 mm
  • Gewicht: 158 g

Hinweis: Setzt einen mit Thunderbolt 3 USB-C-Port ausgestatteten Computer voraus.

Erhältlich seit Juli 2020
Artikelnummer 499590
Verkaufseinheit 1 Stück
B-Stock ab 139 € verfügbar
149 €
165,41 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1
MG
Geniales kleines Kästchen
Mike GT 14.01.2021
Hallo zusammen,
um es nochmal vorweg zu nehmen - diese ultraportable kleine Box ist schlicht genial. Verwandelt sie doch ein Gerät mit Thunderbolt 3 Schnittstelle (die muss es sein) in einen vollwertigen digitalen Videorecorder!
Persönlich verwende ich das Teil in Multimediaproduktionen zum Capturing direkt vom Camera-Sensor - und das funktioniert bestens!
Beim Setup muss man lediglich darauf achten, das "Desktop Video Setup" aufzurufen - und die gewünschte Schnittstelle der Box zu wählen, sonst bleibt der Screen schwarz ;-).
Mittels Blackmagic Media Express ist das Capturing dann ein reines Kinderspiel!

Für Apple User interessant:
Ich verwende das Ultrastudio mit dem neuesten Apple MacBook Pro - mit M1 Chip! Das Ganze natürlich auf BigSur 11.1. - Tatsächlich funktioniert die aktuelle Blackmagic Software (unbedingt ab 12.0 Beta verwenden für M1) schon recht gut und stabil.
Einzig das Capture Vorschaufenster ist (manchmal - bei bestimmten Auflösungen - da bin ich noch nicht dahinter gekommen...) streifig. Dies wirkt sich aber nicht auf den Capture Stream auf - also für Beta noch okay. Hier einen Punktabzug zu geben fände ich unfair, denn mit einem "alten" MacBook klappt das problemlos - und immerhin reden wir hier über die neueste HW/SW von Apple - Gratulation, dass das überhaupt schon so toll klappt!

Das trifft auch für das DaVinci Resove Paket zu - perfekte Performance auch auf BigSur mit M1 - Chapeau an Blackmagic Design!

Und da sich der Preis des Recorder 3G fast schon im Bereich eines TB3 Kabels bewegt, darf man nicht böse sein, dass selbiges nicht mitgeliefert wird. Kabel hat man ja sowieso :-) - und bei Thomann findet man ja jede erdenkliche Variante dazu. Also ggf gleich mit bestellen, wenn nicht vorhanden!
Bild/Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FK
Perfekter Nachfolger der Mini Recorder
Franziska K 16.08.2020
Der kleine Kasten hält, was die Produktbeschreibung verspricht. Man erhält hier quasi eine „normale“ BlackMagic Mini Recorder 3G, aber mit Thunderbolt- statt PCIe-Anschluss.

Das einzige, was bei mir Probleme gemacht hat, war die Verbindung zum Rechner (diese braucht irgendwie drei Versuche, bis die Box erkannt wird). Da das aber bei drei anderen Rechnern (Linux und Mac) problemfrei funktioniert, schiebe ich das hier auf ein Hardwareproblem mit meinem eigenen Rechner.

Etwas enttäuscht hat mich, dass hier kein Thunderbolt-Kabel mitgeliefert wurde - steht aber auch nicht in der Produktbezeichnung, hätte man also damit rechnen können.

Alles in allem: Top Produkt - mehr sind schon bestellt :)
Bild/Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Einstecken und Nutzen
mzcadmin 06.01.2022
der UltraStudio Recorder 3G funktioniert wie erwartet.
Blackmagic Geräte funktionieren wirklich total unproblematisch.
Bild/Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Blackmagic wie immer Super
Raphi98 16.08.2020
Wir bei mir für Live-streams verwendet.
Einrichtung des Geräts in OBS erfolgte ohne Probleme.
Gerät hat ein stabiles Metallgehäuse das sehr gut verarbeitet ist.
Sehr praktisch ist der SDI Eingang somit muss nicht extra das Signal auf HDMI gewandelt werden.
Das Gerät läuft einwandfrei und hat keine negativen Seiten.
Habe von dem Blackmagic gerät nichts anderes erwartet.

Kann das Gerät sehr Empfehlen. Man muss nur beachten, dass mach das Kabel noch dazugestellten muss um es den Rechner anschließen zu können.
Bild/Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube