Behringer PX3000 Ultrapatch Pro Multifunktions-Patchbay

400

48-Kanal Multifunktions-Patchbay

  • symmetrische Klinkenbuchsen 6,3 mm
  • drei Modi je Kanal schaltbar: Normal (normalisiert), Half Normal (halb-normalisiert) und Thru (durchverbunden)
  • Schalter auf der Oberseite der Patchbay für jeden Kanal zum Umschalten der Modi
  • Bauform: 19” / 1 HE
  • Abmessungen (B x H x T): 483 x 45 x 93 mm
  • Gewicht ca.: 1,8 kg
Erhältlich seit November 2004
Artikelnummer 175248
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Kanäle 48
Steckertyp Klinke
Normalizing Mode Ja
Digitale Patchbay Nein
Inbetriebnahme erfordert Lötarbeiten Nein
Geräteformat 19", 1 HE
79 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 7.12. und Donnerstag, 8.12.
1

400 Kundenbewertungen

191 Rezensionen

CG
Nützlicher Helfer
Christian Großmann 02.04.2019
Ich habe in meinem "Heimstudio" einige Mikros und mein Gitarrenequipment verkabelt, um bei Bedarf schnell ein paar Aufnahmen in Cubase machen zu können. Allerdings ist es manchmal nötig, dieses Setup zu ändern. Um nicht jedesmal in ein Rack kriechen und Kabel umstecken zu müssen, habe ich dieses Patchfeld gekauft.

Im Vergleich zu dem alten PX2000 ist dieses Patchpanel nun mit symetrischen Klinkenbuchsen ausgestattet. So kann man auch XLR-Kabel durchschleifen (natürlich mit Adaptern oder mit symetrischen XLR-Klinke-Kabeln). Von hinten ist es so gesteckt, dass alle Signale mit meinen gewünschten Standard-Verbindungen arbeiten. Der dafür benötigte Betriebsmodus des Panels ist für jeden kanal einzeln über Schiebeschalter auf der Oberseite einzustellen. Will ich nun etwas ändern, dann stecke ich die gewünschten Geräte von vorn in die entsprechenden Buchsen. Damit werden die Standardverbindungen aufgetrennt und ich kann zusätzliche Geräte anstecken. So habe ich ein universelles und doch einfaches Setup.

Einen Nachteil hat das Patchfeld allerdings, den man aber wohl nur schwer beseitigen kann. Die Wahl des Betriebsmodus für jeden Kanal wird über einen Schalter auf der Oberseite ausgeführt. Ist das Gehäuse allerdings in einem Rack verbaut, ist das Ändern dieser Einstellungen immer mit dem Herausschrauben verbunden. Daher sollte man sich im Vorfeld bereits genau überlegen, was man braucht. Ein weiterer (für mich negativer) Effekt ist der, dass die Klinkenbuchsen nicht fest mit dem Gehäuse verschraubt sind. Wenn man die Stecker in die Buchse steckt, verrutschen die zu einem Kanal gehörenden Buchsen alle sichtbar. Das ist zwar nicht viel Weg, doch könnte das ein Zeichen dafür sein, dass die Kontakte im Inneren beim Stecken stärker belastet werden. Das muss kein Problem sein, könnte sich aber bei häufiger Nutzung dazu entwickeln. Da das nur eine Vermutung ist, kann ich das Behringer bisher nicht zum Vorwurf machen.

Da das Patchfeld keine aktive Elektronik enthält, mache ich mir auch keine Sorgen bezüglich der Haltbarkeit des Gerätes. Für den gezahlten Preis ist es unglaublich günstig und verrichtet seine Dienste seit einiger Zeit tadellos. Daher kann ich das Patchfeld auch mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen.
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Erste Patchbay als guter Funktionsüberblick
Benjamin485 02.10.2020
Da ich mir über den Einsatz einer Patchbay noch nicht ganz sicher war und erste Abhilfe zum Verschleiß der Geräteverbindungen suchte, habe ich die PX3000 ausgewählt.

Was sie attraktiv macht: Die Umschaltung zwischen drei verschiedenen Betriebsformen ohne Lötarbeit oder den Einsatz eines Schraubeziehers. Durch die passive Technik, lassen sich für meine durchschnittlichen Ohren auch keine Einbußen beim Sound feststellen. Dass sie das Maximum an Patchkanälen bietet ist überdies natürlich noch ein Pluspunkt für die sorglose Ausbaubarkeit meines Setups.

Wie bei jeder anderen Patchbay profitiere ich davon, schnell mal ein Effektpedal von Synthesizer A zu Synthesizer B zu wechseln und ein Instrument bequem in die begrenzten Eingänge meiner Sampler zu schicken.

Mit der Patchbay konnte ich die beste Verschaltungsoption für mich finden und sie leistet gute Dienste in ihrer Aufstellung.

Schön wäre eine Möglichkeit gewesen, die Schalter auch ohne Herausnahme aus dem Rack umstellen zu können, aber dies ist aus Platzgründen nachvollziehbar.

Klarer Kritikpunkt ist die wacklige Haltung der Buchsen: Steckt man an der Front, schiebt sich das ganze auch spür- und sichtbar bis zur rückseitigen Buchse durch. Hier entsteht der Eindruck mangelhafter Stabilität und frühem Dienstversagen.

Empfohlen daher für den Einstieg und erste Gehversuche zu einem tollen Preis.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TR
Die zweite tut was sie soll!
T.H. Reich 01.12.2021
Da wegen Corona die Anzahl der Sythesizer in meinem Home Studio zugenommen hat brauchte ich was um sie vernünftig an mein 16 Kanal Mischpult Presonus anzuschliessen ohne ständig umzustöpseln: klarer Fall für eine Patchbay. Auf empfehlung habe ich mir die PX3000 bestellt.
Bei der ersten die ich geschickt bekam hatte allerdings Kanal 22 und 23 jewiels einen Wackler: d.h. je nachdem wie ein Kabel eingesteckt war hat es funktioniert oder eben nicht. Thomann hat mir anstandslos und sogar vorab eine Neue geschickt, so dass ich die 48 Kabel direkt umstecken konnte und dann die defekte Patchbay zurück geschickt habe. Sehr guter Service, wirklich!
Die neue Patchbay funktioniert tadellos. Sehr gut finde ich die Möglichkeit bei dieser Patchbay per Schalter zwischen Normal Half und Through umzuschalten und tatsächlich brauche ich wirklich alle Modi einer Patchbay. Dass die Schalter oben liegen (also nach Einschieben ins Rack nicht mehr bedienbar) ist nicht so schlimm wie ich erst gedacht hatte, weil man ändert diese Einstellung ja nicht alle Tage! Abschliessend nur noch der Rat, das Gerät gleich nach Erhalt durchzuchecken ob alle Kanäle ohne Wackler funktionieren, weil das vielleicht bei dem Preis nicht unbedingt im Werk geprüft wird.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Po
Top Preis Leistung
Pepper of Love 15.12.2021
Es gibt bei weitem keine vergleichbare Patchbay in diesem Preissegment. Durch die drei verstellbaren Routings ist es eine ideale und vielseitige Patchbay für jedes Studio. Die Verarbeitung ist solide (natürlich wäre da noch Luft nach oben aber bei diesem Preis wäre das jammern auf hohem Niveau). Nach einem halben Jahr in Benutzung sind bis jetzt noch keine Fehler aufgetreten :) Signal bleibt Sauber.
Bedienung
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube