Avantone MixCubes cream

37

Passives Mini Referenz Monitorset

  • full-range
  • geschirmt
  • 5,25" Driver
  • Frequenzgang : 90 Hz - 17 kHz
  • Impedanz: 8 Ohm nominal
  • SPL: 93 dB @1w/1 meter
  • 6 1/2" MDF-Gehäuse
  • 2 Klemmanschlüsse
  • im Boden integrierte 5/8" Gewindebuchse zur Montage der Monitore auf Mikro-Ständer
  • empfohlene Leistung : 10-200 Watt
  • Abmaße je Monitor: 165 x 165 x 165 mm
  • Gewicht je Monitor: ca. 3,2 kg
  • Farbe: Retro-Cream - lackiert
  • Paarpreis
Erhältlich seit März 2008
Artikelnummer 206020
Verkaufseinheit 1 Paar
Bestückung 1x 5,25"
Belastbarkeit 200 W
Impedanz 8 Ohm
Frequenzgang 90 Hz – 17000 Hz
Lieferumfang Paar
Maße 165 x 165 x 165 mm
Gewicht 3,2 kg
Mehr anzeigen
379 €
449 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.08. und Samstag, 20.08.
1

37 Kundenbewertungen

17 Rezensionen

M
Bester Kleiner Helfer
Marjory 14.11.2009
Obwohl die Avantones erst seit relativ kurzer Zeit auf dem Markt sind geht die Geschichte dieser kleinen Boxen doch sehr viel weiter zurück. Es war vor ca 25 Jahren als man in vielen professionellen Tonstudios ähnlich aussehende Lautsprecher benützte. Dies waren die "Auratones" die eigentlich HiFi Lautsprecher waren. Es wurde aber bemerkt das ein Mix der auf den Auratones gut klingt in Relation so ziemlich überall gut und balanciert klingt, also auf billigen Autoradios/Lautsprechern, sowie teueren HiFi Anlagen. Man sagt Dies allerdings auch über die Yamaha NS10.

Die Avantones sind nach meiner Meinung eine sehr gut gelungene Weiterentwicklung der Auratones. Man kann lesen das es 3 Jahre dauerte die Avantones zu entwickeln. Diese 3 Jahre waren nicht umsonst. Bitte nicht falsch verstehen, die Avantones können keinen Nearfield oder Midfield Monitor ersetzen. Aber wenn man beim Mischen im Studio zwischen den Hauptmonitoren und den Avantones hin- und herschaltet bekommt man sehr schnell ein klares Bild darüber wie das Endprodukt auf jeder Anlage, Autoradio, Computer Boxen u.s.w. klingen wird.

Wir sind mehr als zufrieden mit den Avantones und finden Diese als enorme Bereicherung in unserem Studio Setup. Es ist tatsächlich der Fall das man neue Avantones erst mal 24, besser 72 Stunden "einlaufen" muss um den Wert dieser, für mich nun unentbehrlichen, Werkzeuge zu erkennen. Nicht Jeder hat einen idealen, professionell getrimmten Raum zum Abmischen oder fürs Mastering. Vor Allem im Homerecording Bereich. Richtig plaziert helfen auch in diesem Punkt die Avantones diese Unzulänglichkeit etwas auszugleichen.
Features
Sound
Verarbeitung
8
3
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Preis/Leistung ist fast unschlagbar
David993 16.03.2012
Ich hatte die Avantones bei einem Bekannten, der seine alten Auratones gegen die Mixcubes eingetauscht hat, ausgetestet und war ziemlich begeistert. Prompt bestellt und nicht enttäuscht worden. Einlaufzeit brauchen sie schon aber dann bieten sie genau das was sie sollen: Mittenspektrum auschecken leichtgemacht. Ich mach bei Mixes die Levelangleichungen auch gleich über die Cubes und dann über meine KRK K-Rok den Rest. Zum Schluss wieder gegenchecken über die Avantones und durch dieses hin und herschalten werden die Mixe tatsächlich etwas aufgeräumter und vielseitiger, da sie auch auf Laptopboxen und anderen kleinen Anlagen gut funktionieren.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
5/8" Gewinde passt nicht!
Martin489 04.12.2012
Habe die Lautsprecher inkl. zwei Stativen (K&M 232BK Tischstativ) gekauft und musste dann feststellen dass die Dinger nicht auf die Stative passen. Also im Klartext passen die einfach nicht wie versprochen auf die 5/8" Gewinde, welche ja an den Stativen mittels Adapter anzubringen wären. Tja, nach langem hin und her gelang es mir dann doch mit den Kunststoffgewindeadaptern, aus K&M Mikrofonklemmen entnommen weil sonst woher nirgends zu beziehen, die beiden Boxen auf die Stative zu bringen.
Thomann täte gut daran meine Anregung zu beherzigen und den Text (siehe Artikelbeschreibung) zu ändern, oder aber dem Hersteller zu sagen dass die mal ein gescheites Gewindeschneidwerkzeug benutzen sollen.

Ansonsten bin ich mit den Boxen sehr zufrieden und kann sie weiterempfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

J
OK für den Preis
Jochen69 01.09.2010
Die Werbung von Avant Electronics ist immer recht vollmundig. Die Mixcubes klingen genau wie ein Ghettoblaster oder wie einfache Boxen aus dem Auto. Das macht die Dinger aber wiederum für eine Mischung so wertvoll. Da der Bassbereich erst ab 90Hz anfängt, sind die Lautsprecher nicht für alle Aufgaben sinnvoll.
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden