Ample Sound Ample Metal Hellrazer

6

Software Deals

Bis zum 15.08.2022 ist dieses Produkt besonders günstig. Das Angebot ist zeitlich begrenzt - also schnell zugreifen.

Gitarren-Plugin (Download)

  • virtuelle E-Gitarre, die auf Samples einer 9-saitigen Schecter Hellraiser basiert
  • Tab-Player für alle gängigen Tabulatur-Formate
  • realistische Griffbrett- und Saitengriffgeräusche
  • Spielarten u.a. Sustain, Hammer On & Pull Off, Legato Slide, Slide in & out, Palm Mute, Popping, Natural Harmonic
  • 10 Artikulationen Pinch Harmonic
  • Legato at Random Length & Pitch & Poly
  • Unterstützung von MIDI-Gitarren
  • verschiedene Algorithmen für realistisches Spiel
  • Keyswitches für Artikulationswechsel
  • Verstärkersektion mit 6 Amp-Modellen, 7 passenden Lautsprechern und 8 Mikrofonierungen sowie Raum-Mikrofonen
  • integrierte Effektsektion mit EQ, Kompressor, Faltungshall und Tap-Delay
Systemvoraussetzungen
  • Lieferform: E-Mail
  • Lizenzgültigkeit: unbegrenzt
  • Kopierschutz: Online-Aktivierung
  • gleichzeitige Freischaltungen: 2
  • Windows: ab 7 (64-Bit)
  • Mac OS (64 Bit): ab 10.9
  • CPU min.: Intel Core i5
  • RAM min.: 2 GB
  • Festplattenspeicher min.: 10 GB
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: keine
Unterstützte Formate
  • Stand-Alone-Software
  • AAX native 64-Bit
  • AU 64-Bit
  • VST2 64-Bit
  • VST3 64-Bit
Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 486631
Verkaufseinheit 1 Stück
Einzel-/Bundleprodukt Einzelprodukt
Akustik-Keys / Klaviere Nein
Beatproduction / Drummachines Nein
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Nein
E-Pianos Nein
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Ja
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Nein
Saitenbässe Nein
Sampler Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Nein
Vintageklassiker Nein
Hardwarecontroller Nein
Downloadversion 1
95 €
119 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand

6 Kundenbewertungen

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

3 Rezensionen

C
Naja, ich habe mir etwas anderes erhofft
Christoph456 30.01.2021
Dieses Plugin ein gutes Tool, um schnell Riffideen per MIDI umzusetzen und das tut es wunderbar... so lange man kein Menudiving betreibt.

Denn das UI steckt noch in Kinderschuhen und hat unglaublich viele Bugs. Hier zu erwähnen sind vor allem die Tooltips, die beim Mouseover eingeblendet werden und nur die Programmiervariablen ausspucken. Nicht wirklich tragisch, aber bei dem Preis auch einfach unschön. Daneben funktionieren bei mir viele Fader und Buttons auch einfach gar nicht oder nur willkürlich.

Besonders intuitiv finde ich es auch nicht, aber das wird vielleicht einfach mein eigenes Problem sein. Ich hatte bisher jedenfalls nicht das Gefühl, dass ich sofort wusste, was welcher Fader eigentlich macht.

Die vorgefertigten Effektketten sind ganz nett. Man kann das Plugin reinladen und tatsächlich sofort loslegen - und um mehr sollte es ja eigentlich eh nicht gehen. Ich habe aber eigentlich nach sauber doppel-getrackten DI Gitarren gesucht, um meine eigenen VST-Amps einzubinden und Sounds für Mixing vorzubasteln. Ich glaube aber, dass hier eher der Haas-Effekt im Spiel ist, ich habe es aber nicht getestet.

In Pro Tools zieht das Plugin auch wie wild CPU-Ressourcen. Ist für meinen 32-Kerner nicht so schlimm, aber ich will nicht wissen, wie es bei 4/8-Kernen ist! :)
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Eigentlich gut
Michl66 25.11.2020
Im Prinzip, bin ich mit dem Hellrazer echt zufrieden. Er gibt ganz schön was her, wenn man es krachen lassen will. Dafür wurde er ja auch gemacht.
Ich verwende ihn in Cubase (mittlerweile 11 pro). Die Bedienung des Plugins scheint erst mal selbsterklärend zu sein. Will man aber mal was Besonders machen (angeschnittene Saiten oder Bottleneck ähnliche Sounds), geht der Sackstand los.
Da nehme ich lieber eine meiner Klampfen von der Wand und hau das kurz selber rein, als mit einem Players Mode oä. zu kämpfen.
Kein Ding: der Sound dieser virtuellen Gitarre ist super (vor allem unter dem E/D)...aber die kann halt nicht wirklich Gitarre spielen.
Intuitiv und Krassesdingvollderburner, geht anders!


Some News:
Nach längerer Verwendung des Plugins muss ich (leider) gestehen: ich hab mich Anfangs nur blöde angestellt! Es geht alles, was mit Metal Gitarren zu tun hat (und nicht nur das).
Wenn man erst mal verstanden hat, wie das Ding wirklich funktioniert, kickt man damit alles weg, was nicht bei 3 auf dem Hartmetallbaum ist!
Es ist ein Prozess und man muss sich drauf einlassen wollen.
Wenn man das tut, haut einem der Hellrazer die Ohren weg!!!
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube