AKG HSC 271 Studio Set

Hör-Sprechgarnitur

Dynamischer Hörer

  • geschlossen
  • ohrumschließend
  • Übertragungsbereich: 16 - 28.000 Hz
  • Schalldruck: 94 dB
  • Nennimpedanz: 55 Ohm
  • Nennbelastbarkeit: 200 mW

Mikrofon:

  • Kondensator
  • Charakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich: 20 - 20.000 Hz
  • schwenkbarer Mikrofonarm
  • Gewicht: 300 g
  • Farbe: Mattschwarz

inkl. MK HS Studio C Kabel

  • Phantomspeiseadapter
  • Länge: 3 m
  • 6-poliger Mini-XLR Stecker auf 6,3 mm Stereoklinke und 3-poligen XLR Stecker

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Geschlossen
Impedanz 55 Ohm
Frequenzgang Kopfhörer 16 Hz – 28000 Hz
Mikrofon Wandlerprinzip Kondensator
Frequenzgang Mikrofon 20 Hz – 20000 Hz
Kabel austauschbar Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

AKG HSC 271 Studio Set
50% kauften genau dieses Produkt
AKG HSC 271 Studio Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
262 € In den Warenkorb
beyerdynamic MMX-300 2. Generation
15% kauften beyerdynamic MMX-300 2. Generation 233 €
AKG HSD 271 Studio Set
7% kauften AKG HSD 271 Studio Set 262 €
Superlux HMC 660 X
5% kauften Superlux HMC 660 X 38 €
Superlux HMD-660X
5% kauften Superlux HMD-660X 38 €
Unsere beliebtesten Hör-Sprech-Kombinationen
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Super Allrounder
D' Rick, 04.05.2020
Ich habe mir das Headset hauptsächlich zum Chatten und Streamen auf Twitch gekauft, da ich nichts von Gaming-Headsets halte und eine gute Mikrofonqualität haben wollte.

Ich habe mir einige angeschaut und mich dann letztendlich spontan für das AKG entschieden.
Hauptsächlich auch deswegen, da man die Ohrpolster wechseln kann (Ich hasse die Kuststoff/-leder Dinger einfach) und da man das Kabel einfach abnehmen und wechseln kann, falls es mal kaputt gehen sollte o.ä.
Ich habe es an einem Mackie Big Knob angeschlossen, welches als Soundkarte verwendet wird.
Das Headset auch auch zwei praktische Funktionen: Ab einem bestimmenten Klappwinkel des Mikrofons (Welches übrigens in beide richtungen gedreht werden kann, sodass man das Headset auch andersherum tragen könnte, wie Gronkh z.B., dessen Kopfhörerversterker rechts steht) schaltet es selbstständig auf stumm. D.h., wenn ich z.B. im Chat auf Toilette gehe, klappe ich nur das Mikro hoch, was ich sowieso mache und störe niemanden.
Die andere wäre, dass das Headset erkennt, wenn man es aufsetzt. Also wird es automatisch abgeschaltet, wenn man es absetzt.
Das funktioniert über das Kopfband, auf dem der AKG Schriftzug ist. An diesem sind dünner bänder, welche einen Sensor auslösen, sobalt man daran zieht. Setzt man also das Headset auf und die Sensoren werden gezogen, entmutet sich das Headset und man kann zuhören.

Der Klang der Ohrmuscheln ist sehr ausgewogen und auch nicht zu basslastig. Was mir sehr gut gefällt. So kann ich es auch nutzen, um beim Mixen meines Drumset's gegen meine Adam-Audio Monitore gegenzuhören.
Der Klang den Mikros ist auch nicht zu vernachlässigen. Ich habe einige Testaufnahmen gemacht, welche sehr gut klangen.

Eine Sache stört mich aber ein wenig. Das Kabel hat zwar eine sehr gute Länge, aber es ist doch recht schwer. Es zieht mich immer etwas nach links. Ich muss es dann immer etwas an meiner Armlehne befestigen. )Da könnte ich mir ja mal eine Halterung im 3D-Drucker machen.)

Alles in allem bin ich mit dem Headset mehr als zufrieden. Ich hatte zwar um die Weihnachtszeit 2019 mal einen Ausfall des Sensors, wodurch die linke Ohrmuschel gemutet blieb, aber das hat das Thomann-Team wieder 'hingebogen'
Von mir eine klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Hochwertiges Headset mit vielen Extras
Dennis | db-events.de, 16.09.2018
Da meine vorigen Kopfhörer vor Kurzem nach langer Zeit leider das Zeitliche segneten, musste Ersatz beschafft werden. Vor der Auswahl eines neuen Kopfhörers stand natürlich ein Anforderungskatalog - möglichst naturgetreue Wiedergabe, ausreichende Robustheit bei Transport und Nutzung am FOH, austauschbares Kabel (aus für die Meisten hier sicher nachvollziehbaren Gründen), ohrumschließende Form, Schalldruckvermögen, dass mt Bedingungen vor der Bühne mithalten kann etc. pp.

Nun gut, da findet man vieles. Aber diesmal sollte es etwas 'Besseres' sein, mit ein paar Extras - warum nicht ein Headset, damit ich das Talkback-Mikro immer dabei habe, ohne eine Hand voll zu haben... oder schnell ein paar Worte am heimischen Rechner ohne zu großen Qualitätsverlust einsprechen kann? In der Rubrik 'Hör-Sprechgarnitur' wurde ich dann fündig. AKG ist ja hinreichend bekannt für Audioqualität. Ich entschied mich der Empfindlichkeit (und des Set-Angebots) wegen für die Condenser-Variante 'AKG HSC 271'. Am Freitag nachmittags bestellt, am Montag mittags im Haus. Danke, Thomann. :-)

Der Karton ist leicht zu öffnen und die Einzelteile in Folie geschützt. Zum Lieferumfang gehören natürlich das Headset samt Kabel, aber eben auch einen zweiten Satz weiche Ohrpolster - die habe ich direkt aufgezogen, war problemlos. Zudem eine Schaumstoffkugel als Wind-/Poppschutz für das Mikrofon. Der Kopfhörer macht einen soliden Eindruck, aber die Hörprobe hat erst wirklich beeindruckt: ich war überrascht, wie ungewohnt Musik klingt, wenn das Wiedergabeverhalten so linear ist wie beim HSC 271. So gut waren die vorigen Kopfhörer eben nicht und es fällt auf, wie mittenlastig manche Tracks heutzutage abgemischt werden, damit es aus dem Großteil aller Zuspieler-Lautsprecher-Kombinationen heraus gut klingt. Bässe, Mitten und Höhen klingen 'ebenbürtig' über den ganzen Frequenzbereich hinweg (der mit 16 Hz -28 kHz wirklich enorm ist). Der Schalldruck ist mehr als ausreichend und bei steigender Lautstärke büßt der AKG kein Bisschen seiner Klangqualität ein.

Das Mikrofon weist kaum Eigenrauschen auf, in meiner Testumgebung hörte ich jedoch jedes Hintergrundgeräusch im Raum deutlich - Empfindlichkeits-Check bestanden, aber wie sieht es mit dem subjektiven Empfinden aus? Direkt wieder auf die Kopfhörer zurückgeschoben, klingt die Stimme klar und deutlich. Scharfe und druckvolle Konsonanten wirken (dank der Schaumstoffkugel) nicht überzogen. Scheinbar ist das Ansprechverhalten des Mikros genau so ausgewogen wie das Wiedergabeverhalten des Kopfhörers, gut so.

Ich verzichte hier auf technische Details, die Frequenzdiagramme kann jede*r in der BDA nachsehen. Die Stummschaltung des Mikrofons, wenn man selbiges nach oben klappt - ebenso wie die Stummschaltung des Kopfhörers, wenn man ihn abnimmt, sind unglaublich praktische Features. Klappt auch super. Mit 300g ist das Headset nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwer (auf dem Kopf rutscht es nicht nach vorn, was gerade am FOH immer störend ist).

Fazit: uneingeschränkt zu empfehlen. :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Meine Wahl in Sachen Podcast
Lefty_Stephan, 17.12.2019
Ich nutze den 271er zur Audioaufnahme unter anderem für Podcastepisoden. Ich bin sehr zufrieden zum einem mit dem Mikro (aktuell nur Innenaufnahmen) und ich finde der Kopfhörer trägt sich auch nach über 2 Stunden angenehm. Optik und Verarbeitung sind bei dem AKG Kopfhörer auch wieder hervorragend. Wenn mann den "Schwanenhals des Mikros nach oben dreht dann schaltet das Mikkro auf Stumm. Das finde ich als Nutzer sehr sinnvoll. So weiß ich immer wann ich sozusagen "on Air" bin.
Alles im Allem bin ich mit der Entscheidung sehr zufrieden und kann die Kombi mit den Kabeln sehr empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Recording King RO-328 All Solid OOO

Recording King RO-328 All Solid OOO; Westerngitarre; 000 Size; Decke gealterte Adirondack Fichte massiv; X-Bracing; Herringbone Binding; Boden und Zargen indischer Palisander (Dalbergia Latifolia) massiv; Hals Mahagoni; Thin V Hals Shape; Griffbrett und Steg Palisander (Dalbergia Latifolia); 20 Bünde; Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G

Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G; Videoaufnahmegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; zeichnet unkomprimiertes und komprimiertes Video in höchster 10-Bit-Qualität auf und ist mit allen gebräuchlichen Videosoftwares kompatibel. Beispielsweise DaVinci Resolve, Avid Media Composer,...

Kürzlich besucht
Phil Jones Compact 2 Bass Cabinet BK

Phil Jones Bass Lautsprecher Box; High-End Audio Performance; Lightweight Konstruktion; erweiterte Bass Ansprache und Punch/Attach; belüftetes Gehäuse; 2x 5" PJB Piranha Ferrit Lautsprecher; Impedanz 8 Ohm; 200 Watt; 2x Neutrik NL4MP Speakon Anschlüsse; Frequenzspektrum 40 Hz bis 15 kHz; Abmessungen...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
SOMA Lyra-8 The Pacifist

SOMA Lyra-8 The Pacifist; Sonderedition, limitiert auf 111 Stück; Gehäusefarbe: Olivgrün (matt) mit schwarzer Beschriftung; Lieferung in Vintage-Transportbox; analoger Drone-Synthesizer; 8 Stimmen / Oszillatoren; jede Stimme ist in weiten Bereichen frei stimmbar; Dreieck/Rechteck Wellenform-Mix und FM-Modulation pro Stimmenpaar einstellbar; AD-Hüllkurve...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.