ADJ UC IR Remote Control

76

IR Fernbedienung

Kompatibel mit den folgenden ADJ Produkten:

  • Inno Pocket Spot
  • Inno Pocket Spot Pearl
  • Inno Pocket Roll
  • Inno Pocket Scan
  • Monster Duo
  • Monster Quad
  • Monster Fun
  • Rotobeam 4
  • Quad Phase HP
  • LED UV Go
  • Pinspot LED Quad
  • Pinspot LED Quad DMX
  • Mega HEX Par RGBAW UV
Erhältlich seit November 2014
Artikelnummer 351835
Verkaufseinheit 1 Stück
Zubehörtyp Fernbedienung
5 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 21.05. und Montag, 23.05.
1

76 Kundenbewertungen

32 Rezensionen

A
Recht praktisch... kann aber doch nicht alles!
Anonym 17.07.2015
Ich habe mir das Teil gekauft, weil die IR-Remotes von den Inno Pocket Spots füt die Pocket WASHs nicht kompatibel waren.
Die Verarbeitung der FB ist, wie erwartet, nichts Besonderes, jedoch vollkommen ausreichend. Knöpfe lassen sich drücken und man spürt auch was dabei. Wie das auf lange Sicht mit regelmäßiger Benutzung aussieht sei dahingestellt...
Die Features sollten eigentlich auch gut mithalten. Wobei hier ein paar bugs zu finden sind... entweder in der FB selbst oder, was ich denke, die Interaktion zwischen Remote und Gerät.
Wer damit einen MH steuern möchte sollte kein Problem haben. NUR... bei mehreren MHs zu einer daisy chain zusammengeschlossen gibt es ein paar ernüchternde Erleuchtungen:

- Full ON: dabei geht nur der Master auf Weiss (bei den Spots mit open Gobo) und die anderen bleiben in der Farbe oder dem Gobo.

- STROBE: hierbei gibt es ja 3 verschidenen Strobe-modes, wobei komischer weise, der Master auf open und Weiss schaltet und die Slaves (egal ob als SL1 oder SL2) die Farbe und das Gobo beibehalten. Dh wenn man einen gleichmässigen Effekt haben möchte muss man zuerst alles auf open und white stellen und dann stroben. nur das dritte Programm lässt auch den Master in Farbe/Gobo.

- Fade/Gobo (bei den Washs): hier erschliesst sich mir noch nicht ganz die Funktion, ausser dass die Farben nicht jumpen sondern langsamst faden. Bei Blackout gehts abrupt rein und bei "blackIN" ;) fadet der Wash dann auch langsam wieder rein. vielleicht muss ich mich da noch spielen bis ichs heraußen hab.

- COLOR: Hier ist das meiner Meinung nach Auffälligste bei den Pocket WASHs. Hier wird man gezwungen den Slave1 zu benutzen und das funzt ja noch. Sollte man jedoch auf eine etwas abwechslungsreichere Show stehen und wie ich den SL2 eingestellt haben, so "black-t" der SL2 beim Farbwechsel aus und geht erst wieder an bei Show/Strobe oder was anderem. Bewegen tut sich der Wash noch aber halt dunkel-munkel. Ist ein bisserl Gacki find' ich. Habs mit umstecken, Resets und dgl. versucht - immer das selbe. Ich überleg noch ob ich da bei Thomann mal anrufen soll und frag ob das so gehört.

STANDBY: muss manchmal auch 2-3Mal gedrückt werden bis sich die Heads ausdunkeln.

Alles in Allem sicher ein recht nützliches Gadget, wenn man mit ein paar Funktions-Einbußen leben kann. Werd mir die Remote sicher behalten, da eine Rücksendung lächerlich wäre.

Liebes Servus aus Wien
Verarbeitung
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DY
(Fern)bedienung
DJ Yves 17.11.2017
Habe mir die Fernbedienung zusammen mit dem ADJ Mini Decker LZR gekauft um diesen damit zu steuern.

Features:
Die Fernbedienung bietet neben den Grundfunktionen wie Standby, Full ON und Sound ON / OFF auch die Möglichkeit, bis zu 9 verschiedene vordefinierte Programme anzusteuern.

Des weiteren kann man seine Geräte dimmen und die Strobe - Funktion aktivieren.

Verarbeitung:
Der Knackpunkt bei der gerade mal zwei Finger breiten Fernbedienung.
Die Tasten wirken nicht gerade gut verarbeitet und der Größe geschuldet ist auch der Tastenabstand zu klein.

Dieses wäre aber alles verkraftbar wäre da nicht das Entfernungsproblem.

Diese Gerätschaft dürfte nur als Bedienung bezeichnet werden, denn mit Fern hat die nicht wirklich viel am Hut.

Nach zwei Metern gibt es schon Probleme mit der Übertragung der Signale und ab drei ist ganz schluss.
Habe dieses auch mit weiteren ADJ - Produkten getestet und bin zum selben Ergebnis gekommen.

Fazit:
Der Funktionsumfang kann leider nicht das kompensieren, was bei einer Fernbedienung Grundvoraussetzung ist.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Funktioniert generell gut mit ADJ Inno Pocket Wash
KeineAhnungVonNix 01.09.2019
Leider und daher auch der Punkt Abzug, muss man jedoch erstens recht nah ran (die angegebene Entfernung von 10 Metern ist illusorisch) und außerdem haben die Spots den Sender nur vorne, was ich auch unpraktisch finde. Trotzdem zu empfehlen, wenn man ohne DMX Pult arbeitet und trotzdem gewisse Grundfunktionen steuern möchte.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
ADJ UC IR Remote Control
Nemob3 08.11.2019
Macht für mich was sie soll. Die Einschränkungen sind generell bei diesen Fernbedienungen erheblich. Für alle die vernünftig ihre entsprechenden Geräte steuern wollen empfiehlt sich ein dmx-Steuerpult.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden