Zultan Dune Grand Cymbal Set

Beckenset

  • Dune Serie
  • handgehämmert
  • Premium Becken aus traditioneller türkischer Fertigung
  • hergestellt aus B20 Bronze
  • trockener, schnell ausklingender, thrashiger Sound
  • differenzierter Gesamtklang mit nicht überladener Obertonstruktur
  • besonders tiefe Hammerschläge
  • polierte Glocke

Set bestehend aus:

  • 22" Dune Ride
  • 15" Dune Hi-Hat
  • 16" Dune Crash
  • 18" Dune Crash

Weitere Infos

Konfigurationen 1x Hi-Hat, 1x Ride, 2x Crash
Inkl. Beckentasche / Beckenkoffer Ja

Traditionelle Handarbeit

Die Dune-Serie ist mit ihren prägnanten Hammerspuren und den auf Hochglanz polierten Kuppen nicht nur eine wahre Augenweide, sondern sie klingt auch dementsprechend! Neben dem Grand-Becken-Set hat die Dune-Serie, die im Jahr 2018 erschienen ist, viele weitere Einzelbecken in Premiumqualität aus traditioneller türkischer Fertigung im Repertoire, die mit einer speziellen Wachsschicht vor Staub und Feuchtigkeit geschützt werden. Bei dem verwendeten Beckenmaterial handelt es sich um hochwertige B20 Bronze: 80 Prozent Kupfer und 20 Prozent Zinn. Diese Formel bewährte sich in der Vergangenheit auch schon bei anderen Serien der Marke Zultan.

Durchsetzungsstarke Unikate

Die Becken der Dune-Serie verdanken ihren ganz eigenen Charakter der „trashigen“ Manier, die sich durchsetzungsstark in vielen musikalischen Kontexten unterbringen lässt. Zusammen mit der schnellen Ansprache und dem kurzen Ausklang entsteht ein moderner Sound mit ausgewogener Präsenz. Die unterschiedlichen Hammerspuren und Oberflächenbehandlungen unterstreichen mit ihrem extravaganten Aussehen die musikalische Qualität dieser Serie. Alle auf diese Weise produzierten Becken stellen aufgrund ihrer Handanfertigung ein Unikat dar, sodass minimale Klangvarianten unter mehreren Becken des gleichen Typs normal sind. Das Grand-Becken-Set, bestehend aus einer 15-Zoll-Hi-Hat, 16- und 18-Zoll-Crash-Becken, einem 22-Zoll-Ride-Becken und einer passenden Beckentasche, ist die perfekte Ergänzung für ein bereits bestehendes Set der Dune-Serie.

Premiumqualität zu fairen Preisen

Wer auf der Suche nach qualitativ hochwertigen und modern klingenden Becken ist, kommt nicht drum herum, sich mit der Dune-Serie von Zultan zu beschäftigen. Die klanglich in den oberen Rängen einzuordnenden Becken sind aufgrund ihres unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnisses sowohl für alle ambitionierten Einsteiger als auch für alle alteingesessenen Profis eine Investition wert, die ihr Set mit auffallend attraktiven und handgemachten Bronzetellern ergänzen wollen. Ob Jazz, Jazzrock oder Funk, das Grand-Becken-Set ist dank seiner Durchsetzungs- und Charakterstärke vielseitig einsetzbar.

Über Zultan

Traditionelle Handwerkskunst zum fairen Preis war im Jahr 2000 die Maßgabe bei der Gründung von Zultan. Der Direktimport vom Hersteller ermöglicht eine kundenfreundliche Preiskalkulation. Bei der Herstellung werden dennoch keine Kompromisse gemacht und die überwiegend in der Türkei gefertigten Becken bilden seit 2011 einen Fixpunkt im Thomann-Sortiment. Die knapp 250 Zultan-Produkte erstrecken sich über etliche Beckenserien, die musikalisch sämtliche Facetten abdecken. Auch Zubehör wie Taschen und Drumsticks hat Zultan im Angebot. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und das Know-How bei der Herstellung bietet der Hersteller tatsächlich kompromisslose Qualität zum günstigen Kurs. Mission erfüllt!

Große Auswahl und viel Spaß

Die sauber abgestimmten Cymbals der Dune-Serie überzeugen mit ihrem unverkennbaren Klangcharakter, der ansprechenden Optik und dem fairen Preis. Das breit gefächerte Spektrum dieser Serie enthält fünf verschiedenen Beckentypen, die jeweils in verschiedenen Größen und vorkonfigurierten Sets erhältlich sind. Damit hat Zultan eine Beckenserie geschaffen, die dank ihrer Vielseitigkeit vielen Ansprüchen gerecht werden kann. Unabhängig davon, ob die Wahl auf das Grand-Becken-Set oder auf einzelne Becken der Dune-Serie fällt: Die überzeugende Qualität verspicht viel Freude am Spielen.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Zultan Dune Grand Cymbal Set
26% kauften genau dieses Produkt
Zultan Dune Grand Cymbal Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
666 € In den Warenkorb
Zultan Q Series Professional Set
9% kauften Zultan Q Series Professional Set 489 €
Zultan Impulz Cymbal Set
8% kauften Zultan Impulz Cymbal Set 249 €
Zultan Raw Profi Cymbal Set
8% kauften Zultan Raw Profi Cymbal Set 555 €
Zultan Dark Matter Professional Set
7% kauften Zultan Dark Matter Professional Set 489 €
Unsere beliebtesten Beckensets
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Zultan Dune Cymbals - eine echte Alternative
Michael2326, 20.01.2019
Nach dem positiven Test auf "Bonedo" habe ich mir das Zultan Dune Grand Cymbal Set hier gekauft. Unpacked und gleich in meinem Drumstudio ans Drumset gebaut. Sounds, für die ich bei Meinl oder Zildjian deutlich mehr bezahlen müsste, bekomme ich hier noch dazu deutlich origineller und heftiger.Die beiden Crashes in 16+18" sind einfach der Hammer.Dreckig und spritzig in Einem, was ich schon länger suche. Das 22" Ride ist ein perfektes Crash/Ride der Sonderklasse. Lediglich der Bell-Sound ist etwas zurückhaltend, also nix für Hard+Heavy. Für mich als Fusion-Drummer aber eine echte Bereicherung. Die 15" HiHats sind schon sehr speziell, not for everybody. Nicht einfach nur dark und trashy, ich sag einfach mal sehr exotisch im positiven Sinn. Eine echte Alternative zu herkömmliche HiHat-Sounds. Und der Look der Dune Cymbals ist in Echt sehr viel besser wie auf den Artikel-Fotos. Eine neue Variante zu den typischen Meinl Byzance Scheiben.Gut gemacht. Ich freue mich schon auf die ersten Studio-Aufnahmen mit den Dunes. Und für Club-Gigs sind die Sounds mit Sicherheit erste Wahl für mich.Prädikat : Sehr empfehlenswert.Nicht nur für Individualisten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
nicht premium, aber charakterstark
ZultanGearHead, 27.02.2019
Als die Zultan Dune Serie auf den Markt kam, konnte ich an den trashigen, rohen Sounds (= Müllkübeldeckel) keinen Gefallen finden. Aber irgendwas ließ mich immer und immer wieder in die Soundfiles reinhören. Schließlich hatte ich mit dem 22er Ride sowie den 18er und 16er Crash Becken meine Favoriten gefunden. Die drei Becken kosten zusammen 657 Euronen. Das Zultan Dune Grand Cymbal Set kostet 666 Schleifen. Ordert man also gleich alle viere im Set spart man pro Becken 42,5 Euro. Das iss ne Menge Holz!

Die Qualität:
Von Zultan Bronzen bin ich inzwischen einiges gewohnt. Auch bei diesen Tellern sitzen die Löcher nicht mittig - es wird derbe geeiert. Die Grate beim 22er Ride sind so scharfkantig, dass man aufpassen muss sich nicht zu schneiden. Das Ride wie auch das 18er Crash haben kleine Dellen in der Kuppe. Das gab es bis dato noch bei keinem meiner Zultan Becken. Das, Freunde, ist nicht premium. Bei allen Dune Becken im Set fehlt ober- wie unterseitig die wächserne Versiegelung. Absicht oder Versehen? Stören tut es mich nicht, es fällt nur auf. Verlangt etwas mehr Pflege.
Inzwischen hat mir die Drumabteilung bestätigt, dass die fehlende Versiegelung vom Hersteller gewollt ist.

Das Ride:
Vergleichsweise leichter 22 Zoll Teller mit phantastischer Ansprache, angenehmen Grundton, verglichen mit den Crashs relativ langem Sustain, prägnantem Ping, "dreckigem" Wash und ebensolchem Crash. Die Crash Qualitäten dieses Rides sind wirklich 1A. Wer zwar kein 22er Ride benötigt, aber ein fettes Crash begehrt, sollte diesen Teller ganz oben auf seine Liste setzen! Ich spiele ausschließlich 13mm schlanke Stöcker von Rohema. Der 8-H Hornwood (schwer und hart) liefert geritten einen obergeilen tiefen, warmen Ton. Dezent geritten kommt wenig Washanteil durch. Gibt man der Bronze ordentlich Pfeffer, wird der Sound richtig breit und laut, aber ohne zuzumatschen. Der Ping ist immer pregnant - super!
Ich habe in den letzten Monaten das 22er Q sowie das 22er F5 angetestet, jeweils drei Stück. Alle sechs Becken haben soundmäßig gnadenlos verkackt. Keines kam klanglich auch nur annähernd an die Soundfiles ran. Drei 20er Raw Rides ebenso. Das 22er Dune Ride ist kein Feingeist, will es ja auch nicht sein. Und das was es kann macht es richtig gut! (Der Kuppensound ist bei allen vier Dunes eher peinlich ... .)
Die Crashes:
Beide Becken sind sehr tief, was mir persönlich sehr gut gefällt. Das Intervall zwischen 18er und 16er könnte für meinen Geschmack etwas präziser sein, ist aber verschmerzbar. Beide Crashes können sehr laut. Der kurze Sustain gefällt. Auf die Soundfiles könnt ihr euch getrost verlassen. Ich mag beide Crashes auch gern geritten.
Die Hi-Hat:
Sehr speziell! Den 15er Doppeldecker hatte ich vorab schon mal geordert, aber wieder retourniert. Der Sound ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Der Makel liegt aber eigentlich anderswo: geschlossen klingt die 15er Dune Hi-Hat mit einem penetranten, metallischen Sirren aus. Kenne ich von keiner meiner Hi-Hats. Ob das nun wirklich die Teller sind, oder aber irgendwelche Frequenzen die Hardware zum schwirren anregen weiss der Geier. Nach Premium klingt das jedenfalls nicht.
Die Optik:
Einfach nur der Brüller. Harmoniert perfekt mit Zultan Q und Raw Becken.
Die Tasche:
Naja, der mitgelieferten Tasche kann man im Sommer getrost sein Badetuch anvertrauen.
Das Einsatzgebiet:
Hier geht alles, von Punk bis Jazz.
Ich spiele ausschließlich Weltmukke/EthnoFunk. Gerade bei funky Rhythmen ist der kurze Sustain der Dunes perfekt. In meinem Set befinden sich noch drei Zultan Q Teller sowie zwei Dark Matter. Das macht den Gesamtsound natürlich wesentlich vielschichtiger. Nur die Dunes wären mir zu einseitig. Bei der Hi-Hat habe ich erwogen, sie bei Ebay zu verticken. Just for fun habe ich beide einzeln aufgehängt und siehe: das Top Becken passt als perfekt abgestimmtes hohes Crash, das schwere Bottom Teil ist ein wunderbares Effektbecken mit Gong ähnlichem Sound und gewaltigem Sustain.

Fazit:
Die Zultan Dune Serie ist die zweitteuerste im Zultan Portfolio. Preis/Leistungssieger ist das Dune Grand Cymbal Set eher nicht. Da bekommt ihr bei anderen Serien im Verhältnis mehr für euer Geld. Verglichen mit den üblichen Verdächtigen kommt man aber immer noch günstig weg. Die Qualitätsmängel gehören definitiv nicht zu einem Produkt mit Premium Anspruch. Der Sound ist wie immer reine Geschmackssache. Auf jeden Fall haben diese Becken sehr eigenen Charakter und sind klanglich wie optisch jenseits von 0815. Stilistisch geht hier alles von Metall bis Jazz. Jazzer dürften das Ride lieben! Wer den trashigen, dreckigen Sound mag, sollte zugreifen. Lasst euch beim Antesten Zeit. Nehmt, wenn möglich, euer Spiel auf oder lasst mal einen Kumpel trommeln und zieht euch den Sound mit geschlossenen Augen rein. Und zu guter Letzt: ihr spart im Set zweiundvierzig Euro Fuffzich pro Becken. Das relativiert denn auch a bissl die Mängel. Ich für meinen Teil habe mich entschieden mit den Mängeln zu leben. Und das Zultan Dune Grand Cymbal Set zu spielen bereitet mir schlichtweg diebische Freude.
Nochn Nachtrag zum 22er Dune Ride:
Ich habe meinem Exemplar inzwischen zwei Bosphorus Nieten verpasst. Wäre es nicht Götzendienst, würde ich vor diesem Becken niederknien.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Trashig, gut abgestimmt
Oberkellner, 15.05.2020
Das Dune Grad Cymbal Set habe ich mir für mein erstes eigenes Schlagzeug gekauft.
Leider konnte ich, aufgrund von Corona, nicht direkt zu Thomann fahren, daher habe ich mich ausschließlich durch das Internet informiert. Und ich wurde nicht entäuscht

Aussehen: Geschmackssache. Passt zum Sound. Ich finde sie toll!

Klang:
Insgesamt ein sehr trashiger Sound. Wenn man sich diese Becken kaufen möchte, dann erwartet man aber auch keinen hellen und klaren Ton. ;)
- Die Crashes kann man leise anspielen und auch richtig maltretieren. Sie machen alles mit. Das 18" Crash reite ich auch sehr gern. Miteinander sind sie gut abgestimmt.
- Das Ride liefert einen schönen tiefen und warmen Klang. Man kann es aber auch crashen. Der Klang ist dann satt und voll.
- Das Hi-Hat klingt offen tief und warm. Polarisiert aber wahrscheinlich da es geschlossen beim anspielen surrt .

Glocken: Die Glocke vom Ride ist tief und prägnant. Die der Crashes sind nicht so deutlich zu hören.

Verarbeitung: Die Kanten der Becken sind sauber verarbeitet. Mir fällt auf, dass sie sich immer wieder in die selbe Position drehen. Ich schätze, dass die Mittelbohrung nicht ganz exakt sitzt. Stört mich aber nicht.

Fazit: Lange habe ich mit mir gerungen, da diese Becken für ein erstes Set doch recht teuer sind. Ich würde sie mir jetzt aber immer wieder kaufen. Durch die Handfertigung kann es natürlich zu größeren Unterschieden in einem Set kommen. Das sollte man beim kauf beachten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Nur zu empfehlen!
Vince123, 04.02.2019
Hi,
Ich habe mir das Zultan Dune Grand Cymbal Set gekauft, da ich total von der Optik überzeugt war und immer noch bin.
Durch die Soundbeispiele des Sets wurde mir sehr gut weitergeholfen, da ich dadurch feststellen konnte, dass die Becken einen trashigen und rauen Sound haben, was man auf jeden Fall in vielen Musikrichtungen einsetzten kann. Die Optik überzeugt von Grund aus, vorallem auch durch die Hämmerungen in den Becken, die deutlich zu sehen sind. Man könnte die Becken ebenfalls mit der MEINL Byzance Dry Serie optisch vergleichen.

Insegsamt bin ich auf jeden Fall zufrieden mit dem Beckenset.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Zultan Dune Grand Cymbal Set
(7)
Zultan Dune Grand Cymbal Set
Zum Produkt
666 €

Zultan Dune Grand Cymbal Set Standard, ergestellt aus B20 Bronze, handgehämmert, trockener, schnell ausklingender, thrashiger Sound, besonders tiefe Hammerschläge, differenzierter Gesamtklang mit...

Zultan Dune Cymbal Set Standard
(1)
Zultan Dune Cymbal Set Standard
Zum Produkt
489 €

Zultan Dune Cymbal Set Standard, hergestellt aus B20 Bronze, handgehämmert, trockener, schnell ausklingender, thrashiger Sound, besonders tiefe Hammerschläge, differenzierter Gesamtklang mit nicht...

666 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Becken
Becken
Becken sind eigenständige Instrumente! Was man beim Kauf wissen sollte und wie mit ihnen umgegangen wird, erfahren Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.