Yamaha YSL-445 GE II Tenorposaune

7

Bb-Tenorposaune

Die Posaunen der Yamaha 400 Serie bestechen mit einem wunderschönen vollen Ton und einer gleichmäßig Ansprache. Sie sind leicht zu spielen und optisch genau wie die professionellen Yamaha Posaunen, abgesehen vom Preis. Die Schallstückgrösse und die Bohrung sind gleich wie bei den 'Pro' Modellen, von denen die Posaunen der 400 Serie auch viele handgearbeitete Details erhalten haben. Alle Modelle haben ein 214,4 mm Schallstück aus Goldmessing, das einen warmen vollen Klang garantiert und in jedem Konzertsaal wunderbar klingt. Außerdem offerieren diese Posaunen eine unglaublich genaue Intonation, eine sehr leichte Zugführung, eine leichte Ansprache und eine angenehme Spielbarkeit.

Die YSL-445GE hat eine ML-Bohrung und ist für jeden Musikstil geeignet.

  • ML-Bohrung: 13.34 mm (0.525")
  • Goldmessingschallstück: 214.4 mm (8-1/2")
  • Neusilberzug
  • lackiert
  • mit Koffer und 48 Mundstück
Erhältlich seit Oktober 2001
Artikelnummer 149767
Verkaufseinheit 1 Stück
Schallstück Goldmessing
Material des Außenzugs Neusilber
Koffer oder Gigbag Ja
Bohrung 13,34 mm
Finish Klarlack lackiert
1.219 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

7 Kundenbewertungen

5 Rezensionen

F
Für mich ein Wahnsinns Teil
Franz2 22.08.2020
Ich bin nach 40 Jahren Abstinenz Wiedereinsteiger für Posaune. Dafür habe ich die 445 GE gekauft. Ich muss sagen, es läuft besser als gedacht. SO einen Sound habe ich bei meiner alten nicht in Erinnerung. Ich hatte auch die 354 ins Auge gefasst aber schon nach dem ersten Blick (die Posaunen standen nebeneinander) sofort verworfen.
Die Ansprache ist einfach super. Ich komme jetzt schon höher als je zuvor. Dabei habe ich 10 Jahre in einer Kapelle gespielt.
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

b
sehr gut spielbare Posaune
blnz 26.09.2021
Ich habe dieses Instrument von einer älteren King 3B-F kommend aus gewählt, da ich nach vielen Jahren mal auf eine Posaune ohne QV, aber mit etwas größerer Bohrung umsteigen wollte.

Im Vergleich spielt sich die Yamaha leichter und braucht wenig Kraft um wirklich laut zu werden. Der Klang ist schön weich und offen, kann sich aber auch in den Tiefen und Höhen gut durchsetzen wenn nötig.
Ich spiele die Posaune mit einem Denis Wick 6BS Mundstück, im Vergleich zum mitgelieferten zumindest für mich besser, da man mehr Rückmeldung über den Ton bekommt.

Die Verarbeitung ist Yamaha typisch einwandfrei, der Zug läuft (spätestens nach 30min und mit der richtigen Schmierung) absolut top ohne jedes Geräusch. Mitgeliefert werden noch diverse Tücher und Fette, sowie ein Reinigungsstab für den Zug.

Insgesamt ist die Posaune absolut zu empfehlen. Ob teurere Modelle noch wesentlich besser sind würde ich bezweifeln, aber das ist sicher auch eine individuelle Sache.
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Tolles Instrument
rholo 09.03.2015
Ein tolles Instrument, das wirklich Spaß macht. Durch die relativ dicke Mensur braucht man bisschen mehr Luft als bei den ganz dünnen Jazztrombonen, dafür hat diese einen fast symphonischen Ton und tolle Tiefen. Und das Goldmessing sieht super aus.

Viiiiiel sauberer und intonationsreiner, viel klarerer Klang und bessere Ansprache als die Instrumente der YSL 354er-Reihe (bzw 356 mit Quartventil), die ja oft als ideale Schülerinstrumente beschrieben werden. Sehe ich nicht so. Gerade wenn man noch nicht so gut spielen kann, ist der Unterschied frappierend. Also lieber ein bisschen mehr Geld ausgeben und ein wirklich tolles Instrument kaufen.

Außerdem: sehr schicker Koffer, also wirklich: sehr empfehlenswert.
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RK
Exzellente Posaune für Semiprofessionelle Spieler
Raphael K. 12.01.2010
Die sonst so Yamaha-typische Charakterlosigkeit im Sound konnte ich bei dieser Posaune absolut nicht wiederfinden. Sie hat einen wirklich ausdrucksstarken und formbaren, weichen, aber sehr klaren Klang.

Die Ansprache ist gut aber ein wenig gefühlslos (nicht zu vergleichen mit z.B. Bach 36). Verarbeitung insbesondere im Hinblick auf Zug und Lackierung sind spitze. Der Zug ist verhältnismäßig schwer.
Das einzige Problem bei dieser Posaune ist, dass sie kleiner klingt als sie ist. Sie schwebt ein bisschen zwischen Klassik und Jazz, für die Klassik zu wenig sinfonisch und für den Jazz oder Latin zu träge und vor allem zu schwer. Als "Universalposaune" für ambitionierte Spieler aber eine gute Wahl.
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden