Yamaha DXR12 MKII

Aktiver Fullrange- / Multifunktionslautsprecher

  • Lautsprecher: 12" und 1,75" Neodym-Bestückung
  • 90° x 60° Horn
  • 2-Wege bi-amped 1100 Watt Class-D Endstufen (950 W LF + 150 W HF)
  • Frequenzbereich: 52 - 20.000 Hz
  • Maximalpegel: 134 dB
  • XLR und Klinke Ein-/Ausgänge
  • ABS Kunststoffgehäuse mit 3x M10x18 Flugpunkte
  • 35 mm Hochständerflansch
  • durchgehendes Lautsprechergitter
  • Abmessungen: 362 x 601 x 350 mm
  • Gewicht: 18,6 kg
  • Farbe: Schwarz
  • passende Cover: Art. 406559 oder Art. 281378 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Multifunktionsgehäuse Ja
Hochständerflansch Ja
Flugfähig Ja
Bestückung der Tieftöner 1x 12"
Hochtöner 1" und größer Ja
Gewicht in kg 18,6 kg

Schluss mit Einsteigerniveau

Auch als Tontechniker fängt man mal klein an und arbeitet sich Schritt für Schritt hoch. Das gilt sowohl für die Eventgröße als auch fürs Know-how – aber eben auch für das Equipment. Mit wachsender Erfahrung möchte man meist auch besseres Equipment. Im Bereich aktiver Fullrange-Boxen gibt es zum Beispiel reichlich Auswahl. Yamaha bietet hier diverse Modelle in verschiedensten Preiskategorien an. Die DXR-Reihe markiert dabei den Übergang vom Amateurstatus in Richtung Profiniveau: Sie bietet qualitativ hochwertige Komponenten, eine umfassende Ausstattung und reichlich Leistung zu einem bezahlbaren Preis.

Die Box packt das

Auch der Yamaha DXR12 MKII merkt man die lange Erfahrung an, die der japanische Hersteller im Bereich Beschallungstechnik vorweisen kann. Denn alles sitzt genau dort, wo man es gerne hätte, die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen und man kann diesen Beschallungsallrounder dank seiner vielfältigen Anschlüsse problemlos in verschiedenste Setups einbinden. Will man das kompakte Powerpaket in kleinen Setups nutzen, stehen einem drei getrennt regelbare Eingänge (XLR, Klinke (2 x), Cinch) zur Verfügung. Das reicht beispielsweise für ein Duo aus Keyboard und Gesang völlig aus – und nebenbei kann man noch bequem Pausenmusik oder Backings einspielen. Doch auch auf größere Setups ist die kraftvolle Box bestens vorbereitet und kann das Signal dort sowohl unbearbeitet wie auch bearbeitet weitergeben.

Die Details zählen

Die Unterschiede zu günstigen Einsteigerboxen fallen schnell auf. So arbeitet hier eine Bi-Amp-Endstufe mit 1.100 W und befeuert den 12“-Speaker und den 1,75“-Hochtöner separat. Damit sind bereits mit einer einzelnen Box Schallpegel bis zu 134 dB möglich. Wer trotz eines kompakten Setups reichlich Druck erzeugen möchte, dürfte sich freuen, dass die Yamaha DXR12 MKII auch tiefe Frequenzen bis 52 Hz sauber ausgibt und der Übergang zwischen Tief- und Hochtöner so elegant konstruiert ist, dass der Sound sowohl Zuhörern als auch Musikern und Tontechnikern direkt gefallen dürfte. Und auch an praktische Details wurde gedacht. So verfügt das solide Kunststoffgehäuse über zwei verschieden gewinkelte Hochständerflansche, dank denen der Speaker optimal an die Location angepasst ausgerichtet werden kann. Sogar die LED an der Vorderseite der Box kann man abschalten, wenn die Bühnenoptik es erfordern sollte – das ist Liebe zum Detail.

Über Yamaha

Yamaha gehört seit vielen Jahrzehnten zu den bekanntesten Herstellern von Musikinstrumenten und Audiotechnik weltweit. Die lange Geschichte des japanischen Unternehmen begann Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Harmonium. Das Portfolio wurde stetig erweitert, sodass Yamaha heute als einer von wenigen Herstellern beinahe die gesamte Palette von Musikinstrumenten anbietet: Von Klavieren und Flügeln über Gitarren, Blas- und Streichinstrumente, Schlagzeug und Percussion bis hin zu elektronischen Keyboards und Synthesizern. Auch in der Tontechnik ist Yamaha als Hersteller von Mischpulten, Verstärkern, PA-Systemen und mehr eine feste Größe. Als Leitmotiv gilt bei Yamaha die Verbindung von traditionellem Handwerk mit moderner Technik.

Die passt garantiert

Es gibt eigentlich kaum eine Beschallungssituation, in der man sich die Yamaha DXR12 MKII nicht vorstellen kann. Durchsetzungsstarker, richtig guter Sound fürs Publikum? – Check! Klar ortbarer und differenzierter Monitorsound auf der Bühne? – Läuft! Sidefill- oder Nearfield-Box für richtig große Anlagen? – Auch hierfür ein klares Ja. Sicher, wenn man maximalen Bass aus seinen Satellitenboxen möchte, sollte man schon lieber zum größeren Bruder DXR15 MKII greifen. Wer aber vor allem auf minimales Gewicht und geringen Platzbedarf achtet, für den sind die 8“- und 10“-Varianten sicher eine gute Wahl. Die Yamaha DXR12 MKII stellt die goldene Mitte dar und ist ein semiprofessioneller Beschaller zum durchaus bezahlbaren Preis.

Im Detail erklärt: D-Contour

Die D-Contour ist eine Funktion des DSP für einen kraftvollen und klaren Sound, auch wenn das Ausgangsmaterial großen Dynamikschwankungen unterliegt. Dazu arbeitet im DSP ein Multiband-Kompressor. Für einzelne Frequenzbänder berechnet er den optimalen Pegel und komprimiert bei Bedarf automatisch. Wer D-Contour einschaltet, kann zwischen zwei Varianten wählen: Im FOH/Main-Modus werden tiefe Signalanteile betont, weil der Bassanteil regelmäßig schwächer wird, wenn Lautsprecher geflogen oder auf Stativen aufgebaut werden. Im Monitor-Mode hingegen lässt D-Contour Bassanteile zurücktreten, die auf Bühnen unerwünschte tiefe Schwingungen und Rückkopplungen verursachen. Insgesamt sorgt D-Contour unabhängig vom Pegel für einen ausgewogenen und verzerrungsarmen Klang.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Yamaha DXR12 MKII
37% kauften genau dieses Produkt
Yamaha DXR12 MKII
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
655 € In den Warenkorb
Yamaha DBR10
7% kauften Yamaha DBR10 388 €
Bose S1 Pro System
5% kauften Bose S1 Pro System 525 €
Yamaha DXR10 MKII
5% kauften Yamaha DXR10 MKII 619 €
Yamaha DBR12
4% kauften Yamaha DBR12 428 €
Unsere beliebtesten Aktive Fullrange Lautsprecher
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Top Boxen
Kleinlinus, 01.02.2020
Heute wurde ich von Thomann angeschrieben, dass die Yamaha Boxen, die ich gekauft n habe, weder von mir noch von jemand anderen bewertet wurden. Ja warum wohl? Weil die Qualität dieser Boxen legendär ist. Wir nutzen sie für Live-Perfomance mit Gesang, Keyboard und E-Drums. Vorher haben wir uns mit mittelpreisigen Boxen herum gequält und haben uns dann für die nicht ganz preiswerten Yamaha-Teile entschieden. Und wieder hat sich gezeigt, dass Qualität halt seinen Preis hat. Der Sound ist brilliant, null Rückkopplungen, null Rauschen oder Summen. Auch bei nur geringer Lautstärke volles Sound-Spektrum. Wir haben beispielsweise Weihnachten in unserem Wohnzimmer mit nur einer Box performt und hatten trotzdem einen satten Klang. Alles in allem kann ich die Boxen nur aus vollem Herzen weiter empfehlen und ärgere mich etwas, dass ich mich vorher mit viel weniger zufrieden gegeben habe, weil ich Stacheldraht in der Tasche hatte. Macht nicht denselben Fehler, die Investition lohnt sich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 599 € verfügbar
655 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.