Ultimate Ears UE-7 Pro

19

2-Wege-Stereo-Hörer mit 3 Treibern

  • 3 Treiber: 2x Bass, 1x Mittelt-Hochton
  • 2-Weg Weiche
  • durch die zwei Basswege speziell für Bassisten und Schlagzeuger geeignet
  • farblos - auf Wunsch auch mehrfarbig
  • perfekter Halt durch Ohranpassung (Abdruck v. Hörgeräteakustiker erforderlich)
  • hohe Dämpfung von 26 dB
  • austauschbare Kabel durch Stecksystem (Garantie des Kabels auf 3 Monate beschränkt)
  • hartes Innenohrteil
  • Frequenzbereich: 5 - 22.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 124 dB/mW
  • Impedanz: 17,5 Ohm
  • Design: transparent
  • inkl. Metallcase mit eingraviertem Namen

Achtung Sonderanfertigung: Zur Anfertigung dieses In-Ear Hörers ist ein Abdruck (Otoplastik) von einem Hörgeräteakustiker erforderlich. Nach dem Bestelleingang erhalten Sie von unseren Spezialisten eine E-Mail mit allen erforderlichen Informationen zur weiteren Bearbeitung. Die Lieferzeit beträgt nach Erhalt des Ohrabdrucks ca. 3 - 4 Wochen. Bitte beachten Sie, dass bei Sonderanfertigungen entsprechend unseren AGB §4 Abs. 5 keine Money-Back Garantie gewährt werden kann.

Erhältlich seit Juli 2005
Artikelnummer 156623
Verkaufseinheit 1 Paar
Kabel abnehmbar Ja
Ambience Nein
1.289 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Mittelfristig lieferbar (ca. 1–2 Wochen)
Mittelfristig lieferbar (ca. 1–2 Wochen)

Falls Sie den Artikel dringend benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir eine Lösung oder Alternative für Sie finden können.

Informationen zum Versand
1

19 Kundenbewertungen

Außengeräuschisolierung

Sound

Tragekomfort

Verarbeitung

11 Rezensionen

S
Top Hörer, super Kundenservice
Schmotti 18.10.2017
Als Schlagzeuger brauche ich eine gute Außengeräusch-Isolierung. Als die Hörer kamen, war ich etwas enttäuscht, denn ich hatte mir eine stärkere Abschirmung erhofft. Allerdings bestand der Hörgerätakustiker, der mir zuvor den Abdruck genommen hatte, darauf, dass ich den Mund geschlossen halten und Kaubewegungen machen soll, obwohl das in der Anleitung von Fischer Amps anders steht. Ein halbes Jahr später habe ich mich mit einer Sängerin unterhalten, die ebenfalls UEs nutzt und komplett zufrieden damit ist. Daraufhin habe ich den Kundenservice kontaktiert und nach einer Nachbesserung gebeten. Ich bin zu einem anderen Hörgeräteakustiker und habe mir neue Abdrücke machen lassen - diesmal genau so, wie es in der Anleitung steht. Nach weniger als drei Wochen bekam ich die Hörer zurück. Heute sitzen sie perfekt.
Trotz des hohen Preises ist das am Schlagzeug heute eine neue "Lebensqualität". Der Sound ist gut (könnte für meinen Geschmack noch ein kleines bisschen bassiger) sein, die Hörer rutschen nicht und die Abschirmung ist vergleichbar mit Oropax. Ich bin aber sehr zufrieden und gebe eine klare Kaufempfehlung. Vor allem der Kundenservice ist absolut spitze!
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Ein Traum, ich kenne nichts Besseres. Seit Jahren geliebt
Marc860 28.11.2009
Anforderung: Ich bin Schlagzeuger, brauche viel Außendämpfung, das geht nur mit ausgegossenen Systemen wie diesem.

Verwendung: Immer! Ich bin auch der Tontechniker in der Band. Ich spiele praktisch immer damit, habe stets volle Mikophonierung auch im Übungsraum. Senkt zudem die Lautstärke und den Geräuschmüll, weil der Drummer ja nun keinen Monitor mehr hat. Zudem kann der Click eingespielt werden.

Sound: Ein Traum. Ich verwende das sogar zum Mastern. Erst danach höre ich mir den Mix auf Lautsprechern an.

Tragekomfort: Man merkt das Ding nicht, super.

Probleme: Alle 2 Jahre ist ein Kabel fällig, weil der Stecker Wackelkontakt hat oder am In-Ear-Stecker Kabelbruch (Nicht der Ohrhörer, sondern Kabel!). Ich verwende die eben viel und nehme sie auch andauernd rein und raus, denn der Keyboader hat kein Mikro und ich kann ihn nicht sprechen hören.

Bei übermäßigem Schwitzen im Scheinwerferlicht muss man gelegentlich (30 Minuten) die Ohren wirklich trockenlegen. Denn beim Spielen wackelt ein Drummer mit den Ohren und wenn die nass sind saugt sich das Ohr an das In-Ear oder dann auch wieder nicht. Dadurch verängert sich sprunghaft die Außendämpfung. Passiert bei schneller Kopfdrehung, ein Drummer bewegt sich ja viel.

Passt in der Praxis, solltest Du aber wissen.

Kompetenz: Semi-Profi, 35 Jahre Musiker.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Ma
Super Hörer, konkurrenzlos in seiner Klasse!
Mark aus M. 18.05.2010
Ich bin Profi-Schlagzeuger und nutze den Hörer bei ca.100Konzerten im Jahr und kann nur sagen dass der Hörer richtig klasse ist. Die Außendämpfung ist enorm, so sehr, dass man seine sprechenden Kollegen im Abstand von mehr als 2m nicht mehr versteht - dadurch kann ich einen relativ leisen Sound fahren, höre aber alles optimal und schone gleichzeitig meine Ohren.
Das Kabel ist relativ robust und hat bislang knapp 2 Jahre harten Toureinsatz bestens überstanden.

Der Sound ist wirklich enorm, insbesondere der Bassdruck ist ein Knaller! Kleiner Tipp: Nachdem ihr die Hörer eingesetzt habt, nach ca.1min den Hörer nochmal leicht ins Ohr drücken, dann sitzt er richtig tief drin und ihr holt nochmal ein wenig mehr Tiefbass raus. Habt viel Spaß damit!
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Teuer, dafür bester Klang und hoher Tragekomfort
PavelK 06.10.2014
Hatte keine In-Ear-Erfahrung, bis unsere Band sukzessive auf In-Ear umgestiegen ist. Alle fanden es toll, dass man auf einmal alles hört, und zwar in angenehmer Lautstärke.

Hatte zunächst nicht angepasste (und nicht so teure) 3-Wege-Kopfhörer, und das ging schief. Entweder waren die Aufsätze zu klein und nicht dicht (und damit Bass-arm, was für mich als Bassist gar nicht geht), oder zu groß und haben nach 10 Minuten gedrückt.

Somit mussten angepasste Hörer her. Da man diese aber nicht mehr umtauschen kann, ging ich auch auf Nummer sicher und bestellte den "Industriestandard". Meine Erwartungen wurden voll erfüllt: Perfekte Passform und super Klang, so macht Bass-Spielen über Kopfhörer Spaß. Die Abschirmung ist super. Ich vermisse auch keine "Ambience", außer, wenn wir uns in den Proben zwischen den Songs unterhalten. Das "Rausdrehen" der Kopfhörer aus den Ohren ist etwas fummelig, und mal sehen, wie lange das Kabel hält. Dafür höre ich jetzt mich und den Rest der Band klar und deutlich, egal wo wir spielen. Und ich merke meist gar nicht, dass die Kopfhörer drin sind, so komfortabel ist es.

Es war eine Menge Geld, ist aber jedes mal eine Freude beim Spielen - vorausgesetzt, der In-Ear Mix passt. Aber auch wenn der In-Ear Mix nicht optimal ist - trotzdem besser, als mit Monitor :) Also, nie wieder ohne!
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden