Thon Double Door Amp Case

44

Double Door Amp Rack

  • 4 HE Nutzhöhe der 19"-Rackeinheit über dem Amp
  • 40 cm Korpustiefe
  • Material: 7 mm Multiplex
  • mit 30 x 30 mm Alukanten
  • Deckel vorne und hinten
  • 4 gefederte Medium-Butterfly-Verschlüsse
  • 2 Medium-Klappgriffe
  • alle Anschlüsse durch rückseitigen Deckel frei zugänglich
  • 2 Rutschleisten
  • inkl. Schaubensatz
  • hergestellt in Deutschland

Achtung! Bitte im Kommentarfeld des Bestellformulars Marke und Modell des Gitarren/Bass Top-Teil das eingebaut werden soll mitangeben (bzw. Angabe der Außenabmessungen in mm B x H x T). Das Case wird speziell nach Ihren Vorgaben angefertigt. Der Artikel ist vom Umtausch ausgeschlossen, da es anhand von Ihren Angaben gefertig wird.

Erhältlich seit Oktober 2009
Artikelnummer 235276
Verkaufseinheit 1 Stück
Innentiefe 400 mm
Verschlüsse 4x Butterfly
Riemengriffe 0
Klappgriffe 2
Material Multiplex, 7 mm
Rollen Nein
Gewicht 4,0 kg
Sonderausstattung 4 HE / 19" Rackeinheit
Mehr anzeigen
319 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferzeit: 3-5 Wochen
Lieferzeit: 3-5 Wochen

Falls Sie den Artikel dringend benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir eine Lösung oder Alternative für Sie finden können.

Informationen zum Versand
1

44 Kundenbewertungen

24 Rezensionen

J
Thon Double Door Amp Case
Jonas24793 14.07.2011
Dieses Case faszinierte mich durch die möglichkeit, Rackgeräte zusätzlich zum Topteil mit einzubauen und somit alles fertig verkabelt zu lassen. Hierdurch ergibt sich auch ein relativ hohes Gewicht und ein nicht so tolles Handling(Transport nur zu zweit, ausser man montiert zusätzlich Rollen), aber dessen war ich mir vollkommen bewusst und fällt deswegen nicht weiter ins Gewicht.

Anfangs machte ich mir auch Gedanken ob ausreichend Platz für Kühlungsluftzufuhr ist (mein topteil hat an der Oberseite Lüftungsschlitze... naja und vorn :D ist ein Engl), aber es ist genügend Platz da und trotzdem sitzt das Topteil fest im Slot. Ein weiteres Feature welches mir gut gefällt ist, das die Tragegriffe leicht aussermittig platziert sind. Grund dafür ist, dass das Topteil und z. T. auch die Rackgeräte ihren Schwerpunkt nicht genau mittig haben und somit der Schwerpunkt mit dem versetzen der Tragegriffe ausgeglichen wird.

So hängt das Case beim Transport per Hand schön ausbalanciert, ohne dass es ständig versucht umzukippen.

Alles in allem ist dies ein aüßerst stabiles, nützliches Case welches hält was es verspricht. Und ausserdem macht es auch optisch echt was her :D

Edit: So jetzt schreiben wir den 12.11.2012 und ich besitze das Case nun gute 1,5 Jahre. Selbst nach dieser langen Zeit mit vielen Gigs steht das Case samt Inhalt noch da wie neu. Da das Topteil direkt nach dem Kauf im Case platziert wurde, ist der Zustand nach wie vor tadellos. Das einzige was mit der Zeit wirklich wirklich nerven kann ist das auf- und abgebaue der ganzen Anlage. Vor allem das Teil Treppen rauf und runterzutragen geht an die Substanz.

Blue Wheels sind wirklich empfehlenswert.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Ein harter Brocken
Niklas/TC 14.09.2011
Ich wollte das double door amp case, da ich keine Lust mehr hatte, viele Koffer fürs Equipment haben zu müssen und ein extra rack zusätzlich zum amp auf die Box zu stellen für weitere Effekte. Im meinem case habe ich noch eine Schublade und Netzverteiler mit Licht verbaut. Alles ist aufgeräumt und meine Kabel bleiben auch im case. Somit kann ich auf den Zusatz-Koffer verzichten. Die Verarbeitung des cases ist hervorragend. Da findet man nichts zum kritisieren. Doch ein großer Minuspunkt geht an das handling. Spätestens wenn man seinen amp in das case eingebaut hat und ihn zum Gig einladen will merkt man, wie schwer das ganze geworden ist. Zum tragen gibt es leider nur einen Griff. Wären dort zwei, könnte man besser das Gewicht des amps, der ja auf der Vorderseite verbaut ist, ausgleichen. So wird das ganze beim tragen zum Balancier-Akt, und bei voller Beladung ist es schier unmöglich das case alleine zu transportieren.

Wenn das einen nicht stört, ist das case eine super möglichkeit Ordnung und Sicherheit in sein Equipment zu bringen
Stabilität
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Gut mit Schwächen
Francis0 29.12.2017
Ich habe mir dieses Case für eine Coverband gekauft bei der ich leider ohne Bühnensound spielen muss. Ich verwende im Rack den TwoNotes Torpedo Live und eine Rackschublade. Beides passt gut hinein. Einzig mit den doch relativ tiefen Schubladen sollte man aufpassen, da hier die Kabelführung auf der Rückseite blockiert werden kann, wenn man sie ganz unten einbaut.

Das Case an sich ist ordentlich gebaut, einige Schrauben waren aber minimal unsauber eingedreht und die Wände sind relativ dünn. Allzuschwere andere Cases würde ich da nur ungern draufstellen.
Das Gewicht hat es in sich, lässt sich aber bei dieser Bauweise nicht vermeiden, sodass ich das definitiv nicht als Negativpunkt anrechne.

Insgesamt bin ich dennoch mit dem Case zufrieden, da bei der Konstruktion mitgedacht wurde. So hat man reichlich Platz hinter dem Amp zum verkabeln und mit Einlagen im Frontdeckel wird der Amp auch nach vorne gegen Herausrutschen gesichert. Die Holzeinlage innen, sowie die Rackschienen sind äußerst stabil und auch die außen angebrachten Tragegriffe machen einen soliden Eindruck. Zwar hat das Case einen leichten Hang dazu, beim tragen nach vorne zu kippen (hier sitzt ja der Amp), dennoch geht das Handling des Cases in Ordnung.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Top Case - Top Preis
Anonym 04.02.2016
Ich habe mir schon länger überlegt ein Case für meinen Amp/Funk/Tuner anzuschaffen. Wollte mir dann von einem Tischler/Casebauer eines anfertigen lassen, doch nachdem er es 2 mal verhaut (einmal Kopfüber gebaut, einmal passte der AMP nicht rein ...) hab ich dieses Vorhaben abgebrochen.
Dann bekam ich den Tipp es bei machen zu lassen und siehe da - die Bestellung ging sehr schnell, war nicht so kompliziert wie beim Tischler, das Case wurde rasch geliefert und es passt einfach perfekt. Und noch wichtiger, es kostet nur die hälfte von dem was ich beim Tischler bezahlt hätte.
Es ist sehr gut verarbeitet und sieht Top aus zu einem super Preis.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden