Thon Double Door Amp Case

Double Door Amp Rack

  • 4 HE Nutzhöhe der 19"-Rackeinheit über dem Amp
  • 40 cm Korpustiefe
  • Material: 7 mm Birkenmultiplex
  • mit 30 x 30 mm Alukanten
  • Deckel vorne und hinten
  • 4 gefederte Medium-Butterfly-Verschlüsse
  • 2 Medium-Klappgriffe
  • alle Anschlüsse durch rückseitigen Deckel frei zugänglich
  • 2 Rutschleisten
  • inkl. Schaubensatz
  • hergestellt in Deutschland

Achtung! Bitte im Kommentarfeld des Bestellformulars Marke und Modell des Gitarren/Bass Top-Teil das eingebaut werden soll mitangeben (bzw. Angabe der Außenabmessungen in mm B x H x T). Das Case wird speziell nach Ihren Vorgaben angefertigt. Bitte beachten Sie, dass keine Money-Back Garantie für Customcases gewährt werden kann.

Weitere Infos

Innentiefe 400 mm
Verschlüsse 4x Butterfly
Riemengriffe 0
Klappgriffe 2
Material Birkenmultiplex, 7 mm
Rollen Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Thon Custom Case Guitar/Bass Head
16% kauften Thon Custom Case Guitar/Bass Head 199 €
Thon Amp Case Marshall Head
12% kauften Thon Amp Case Marshall Head 198 €
Thon Case Hughes&Kettner Triamp M3
11% kauften Thon Case Hughes&Kettner Triamp M3 175 €
Thomann Kemper Head Bag
10% kauften Thomann Kemper Head Bag 39 €
Unsere beliebtesten Amp-Cases
43 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Stabilität
  • Handling
  • Verarbeitung
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Thon Double Door Amp Case
Jonas24793, 14.07.2011
Dieses Case faszinierte mich durch die möglichkeit, Rackgeräte zusätzlich zum Topteil mit einzubauen und somit alles fertig verkabelt zu lassen. Hierdurch ergibt sich auch ein relativ hohes Gewicht und ein nicht so tolles Handling(Transport nur zu zweit, ausser man montiert zusätzlich Rollen), aber dessen war ich mir vollkommen bewusst und fällt deswegen nicht weiter ins Gewicht.

Anfangs machte ich mir auch Gedanken ob ausreichend Platz für Kühlungsluftzufuhr ist (mein topteil hat an der Oberseite Lüftungsschlitze... naja und vorn :D ist ein Engl), aber es ist genügend Platz da und trotzdem sitzt das Topteil fest im Slot. Ein weiteres Feature welches mir gut gefällt ist, das die Tragegriffe leicht aussermittig platziert sind. Grund dafür ist, dass das Topteil und z. T. auch die Rackgeräte ihren Schwerpunkt nicht genau mittig haben und somit der Schwerpunkt mit dem versetzen der Tragegriffe ausgeglichen wird.

So hängt das Case beim Transport per Hand schön ausbalanciert, ohne dass es ständig versucht umzukippen.

Alles in allem ist dies ein aüßerst stabiles, nützliches Case welches hält was es verspricht. Und ausserdem macht es auch optisch echt was her :D

Edit: So jetzt schreiben wir den 12.11.2012 und ich besitze das Case nun gute 1,5 Jahre. Selbst nach dieser langen Zeit mit vielen Gigs steht das Case samt Inhalt noch da wie neu. Da das Topteil direkt nach dem Kauf im Case platziert wurde, ist der Zustand nach wie vor tadellos. Das einzige was mit der Zeit wirklich wirklich nerven kann ist das auf- und abgebaue der ganzen Anlage. Vor allem das Teil Treppen rauf und runterzutragen geht an die Substanz.

Blue Wheels sind wirklich empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Ein harter Brocken
Niklas/TC, 14.09.2011
Ich wollte das double door amp case, da ich keine Lust mehr hatte, viele Koffer fürs Equipment haben zu müssen und ein extra rack zusätzlich zum amp auf die Box zu stellen für weitere Effekte. Im meinem case habe ich noch eine Schublade und Netzverteiler mit Licht verbaut. Alles ist aufgeräumt und meine Kabel bleiben auch im case. Somit kann ich auf den Zusatz-Koffer verzichten. Die Verarbeitung des cases ist hervorragend. Da findet man nichts zum kritisieren. Doch ein großer Minuspunkt geht an das handling. Spätestens wenn man seinen amp in das case eingebaut hat und ihn zum Gig einladen will merkt man, wie schwer das ganze geworden ist. Zum tragen gibt es leider nur einen Griff. Wären dort zwei, könnte man besser das Gewicht des amps, der ja auf der Vorderseite verbaut ist, ausgleichen. So wird das ganze beim tragen zum Balancier-Akt, und bei voller Beladung ist es schier unmöglich das case alleine zu transportieren.

Wenn das einen nicht stört, ist das case eine super möglichkeit Ordnung und Sicherheit in sein Equipment zu bringen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Gut mit Schwächen
Francis0, 29.12.2017
Ich habe mir dieses Case für eine Coverband gekauft bei der ich leider ohne Bühnensound spielen muss. Ich verwende im Rack den TwoNotes Torpedo Live und eine Rackschublade. Beides passt gut hinein. Einzig mit den doch relativ tiefen Schubladen sollte man aufpassen, da hier die Kabelführung auf der Rückseite blockiert werden kann, wenn man sie ganz unten einbaut.

Das Case an sich ist ordentlich gebaut, einige Schrauben waren aber minimal unsauber eingedreht und die Wände sind relativ dünn. Allzuschwere andere Cases würde ich da nur ungern draufstellen.
Das Gewicht hat es in sich, lässt sich aber bei dieser Bauweise nicht vermeiden, sodass ich das definitiv nicht als Negativpunkt anrechne.

Insgesamt bin ich dennoch mit dem Case zufrieden, da bei der Konstruktion mitgedacht wurde. So hat man reichlich Platz hinter dem Amp zum verkabeln und mit Einlagen im Frontdeckel wird der Amp auch nach vorne gegen Herausrutschen gesichert. Die Holzeinlage innen, sowie die Rackschienen sind äußerst stabil und auch die außen angebrachten Tragegriffe machen einen soliden Eindruck. Zwar hat das Case einen leichten Hang dazu, beim tragen nach vorne zu kippen (hier sitzt ja der Amp), dennoch geht das Handling des Cases in Ordnung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Top Case - Top Preis
04.02.2016
Ich habe mir schon länger überlegt ein Case für meinen Amp/Funk/Tuner anzuschaffen. Wollte mir dann von einem Tischler/Casebauer eines anfertigen lassen, doch nachdem er es 2 mal verhaut (einmal Kopfüber gebaut, einmal passte der AMP nicht rein ...) hab ich dieses Vorhaben abgebrochen.
Dann bekam ich den Tipp es bei machen zu lassen und siehe da - die Bestellung ging sehr schnell, war nicht so kompliziert wie beim Tischler, das Case wurde rasch geliefert und es passt einfach perfekt. Und noch wichtiger, es kostet nur die hälfte von dem was ich beim Tischler bezahlt hätte.
Es ist sehr gut verarbeitet und sieht Top aus zu einem super Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
289 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2 Wochen
Lieferzeit: 2 Wochen

Falls Sie den Artikel dringend benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir einen konkreten Liefertermin bestätigen können.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01

Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01; UVS Sterilisator desinfiziert und deodoriert benutzte Mikrofone mittels UV Strahlung; Bakterien und Viren werden zu 99,9% eliminiert und Gerüche gemildert; Akku betriebener Mikrofon-Sterilisierer; keine Chemie: riecht nicht, greift Komponenten nicht an; Akku-Betrieb für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.