Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Thon 19" Koffer 12HE

102

19" Koffer

  • ideal für den Einbau von 19” Mischpulten
  • 12 HE Nutzhöhe
  • 12 cm Einbautiefe ab Rackschiene
  • Material: 7 mm Birkenmultiplex
  • aufstellbare Rackschiene - Aufstellwinkel bis 24°
  • abnehmbarer Deckel
  • 22 x 22 mm Alukante
  • kleine Kugelecken
  • Gummifüße
  • 2 Schnappschlösser
  • 1 Koffergriff
  • Außenmaße (B x H x T): 55 x 19,5 x 57,5 cm
  • Gewicht: 7,7 kg
  • Farbe: Phenol Braun
  • inkl. Befestigungsmaterial
  • hergestellt in Deutschland
vertikale Höheneinheiten 12 HE
Farbe Phenol Braun
Material Birkenmultiplex, 7 mm
Einbau Tiefe 120 mm
Artikelnummer 159998
111 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 27.10. und Donnerstag, 28.10.
1
21 Verkaufsrang

102 Kundenbewertungen

5 68 Kunden
4 25 Kunden
3 8 Kunden
2 0 Kunden
1 1 Kunde

Stabilität

Handling

Verarbeitung

SS
Preis-Leistung ist ok.
Sören S. 07.05.2016
Ich habe mir das Case gekauft, um meinen Stairville Invader und ein weiteres 24-Kanal-Lichtpult (für die unabhängige Steuerung von konventionellem Licht, Dunst- und Nebelmaschinen) zusammenzuschrauben. Beide Geräte mit je 6 HE passen ganz genau rein.
An sich gibt es angesichts des Preises auch nichts zu meckern, jedoch finde ich dieses Aufstellscharnier zum Anschrägen der verbauten Mischgeräte etwas fragwürdig.

Das Ganze ist sehr schwergängig, so dass man bei voll verbauten 12 HE schon mit einem Schraubenzieher, Tool, Flaschenöffner - oder was der geneigte Mucker eben gerade in der Hand hält - hebeln muss, da man mit Fingern nicht mehr zwischen Gerät und Profil ausreichend kraftvoll zwischen kommt.

Bei Geräten mit geringerer Gesamthöheneinheit kann man zwar auf die Benutzung von Wekzeugen oder Erfrischungsgetränkenzugangshelfern verzichten, muss aber erhebliche Newtonmeter aufbringen.

Endlich in der Endposition angekommen fehlt auch eine Rastung zum sicheren Verweilen der Geräte in der angeschrägten Stellung.

Meine Sorge dabei: Die Schenkel der Scharniere lassen sich für eine optimale Kraftableitung der bösen, bösen Schwerkraft nicht soweit aufziehen, dass sie mit 180° eine gerade Einheit bilden. Es bleibt immer ein Restknick.

Bei der jetzigen Schwergängigkeit hält das alles sehr gut, die Zeit wird aber zeigen, ob es an dem bleibt, oder ob die Konstruktion bei voll genutzter Einbautiefe zum Fallbeil für Kabel oder gar Finger wird.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HS
Super Mixer Case
Heiko Schober 10.10.2021
habe darin meinen Yamaha Mixer und eine 1HE Schwanenhalslampe verbaut. passt super sehr stabil. gutes händling mit dem Mixer durch die eingebauten schienen für das schrägstellen / ankippen des Mixers. TOP
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Sehr guter Koffer für den Transport-Alltag.
Mats64 25.10.2009
Als für ein neues 19''-Mischpult ein passender Koffer her musste, gab es eigentlich nicht viel zu überlegen. Gut geschützt musste das Teil sein, um gefahrlos von A nach B getragen zu werden. Zu schwer sollten Pult + "Verpackung" auch nicht sein, da es um den Einsatz im Schulalltag ging (da zählt jedes Pfund ...) und es mussten natürlich alle Anschlüsse auf der Rückseite erreichbar sein. Ach ja - allzu viel kosten sollte das Ganze auch nicht ...

Der Thon Rackkoffer erfüllt alle Bedingungen ideal. Durch den Aufsteller ist die Verkabelung kein Problem. Die insgesamt flache Bauweise macht das Ganze so handlich, wie es nur eben geht. Ausreichend robust wirkt der Koffer auch. Nur eine Sache wäre zu bedenken: wer so einen Koffer öfter mal in den Bandbus wuchtet oder unter beengten Verhältnissen lagert, sollte evtl. doch in ein Behältnis mit Butterfly-Verschlüssen und Schalenklappgriffen investieren. Dies ist in meinem Fall definitiv auszuschließen, und da ich eine kleinere Version des Koffers schon seit einigen Jahren problemlos privat verwende, war die Wahl nicht schwer.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ra
Rundherum ne gute Sache
Rene aus J. 26.12.2014
Tja, "Wer sein Equipment richtig schützen will, der tut es in ein Case [?]" ist und bleibt immer richtig. Und wer sein Equipment selbst transportiert, dem sei eine gewisse Liebe zu seinen Geräten unterstellt, sodass er es nicht von der Laderampe fallen lässt, und da reicht dieses Case absolut. Verkraftet jeden Stoß, trotz eines recht einfachen Gewichts. Passform für das Yamaha MG166 cx-USB absolut perfekt.
Überrascht hat mich nur, wie extrem schwergängig die Schnappverschlüsse sind! Das ist bei Verschlüssen ja eigentlich wünschenswert, da geht die Kiste beim Tragen auch nicht plötzlich auf. Aber ich würde doch Verschlüsse bevorzugen, die weniger Gewaltanwendung zum Öffnen erfordern. Daher nur ein Punkt Abzug im Handling.
Aber vielleicht geb ich besser nächstes Mal einfach mehr Geld für Butterfly-Verschlüsse aus...
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung