seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Thomann TBH 500 GM Baritone

16

Bb-Bariton

  • 4 Drehventile mit Kugelgelenken
  • Bohrung Ø: 13,90 mm
  • Goldmessing Korpus
  • Neusilber Mundrohr
  • Neusilber Innen- und Außenzüge
  • Neusilber Ventilbüchsen
  • verstellbarer Daumenring
  • Goldmessing Schallbecher Ø: 27 cm
  • Klarlack lackiert
  • inkl. Mundstück und leichtem Formetui mit Rucksackgarnitur
Erhältlich seit Januar 2014
Artikelnummer 323698
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Ventile 4
Schallbechermaterial Goldmessing
Finish Klarlack lackiert
Bohrung 13,9 mm
Koffer oder Gigbag Ja
B-Stock ab 925 € verfügbar
998 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.07. und Montag, 22.07.
1

Viel Instrument für wenig Geld

Gut verarbeitet präsentiert sich das Bariton klarlackiert mit Goldmessing-Korpus, Mundrohr sowie Innen- und Außenzügen als auch Ventilbüchsen aus Neusilber. Der Schallbecher ist ebenfalls aus Goldmessing gearbeitet. Die Ansprache ist sowohl in der typischen Baritonlage als auch in den oberen Lagen vorbildlich gut. Ebenso ist die Maschine leichtgängig, die Ventile laufen einwandfrei. Mit seiner Ausstattung liefert das Instrument einen angenehm weichen und zugleich knackig präsenten Klang. Die Intonation ist sauber und lässt sich durch die fortgeschrittene Spieltechnik und das individuell zum Spieler passende Mundstück noch optimieren. Damit es sofort losgehen kann, befinden sich ein Standardmundstück und ein leichtes Form-Etui mit tragefreundlicher Rucksackgarnitur im Lieferumfang. Umso interessanter ist das Instrument aufgrund des äußerst günstigen Preises im Budget-Segment, ohne dass man auf Qualität verzichten muss.

Thomann TBH 500 GM Baritone

Ohne allzu großen Luftverbrauch

Mit an Bord hat das TBH 500 GM Baritone vier bestens funktionierende Drehventile mit Kugelgelenken. Der Daumenring ist praktischerweise verstellbar, wodurch er sich an die individuellen Anforderungen des jeweiligen Spielers anpassen lässt. Die Bohrung beträgt 13,9mm im Durchmesser und ist damit für ein Bariton vergleichsweise eng. Unterstützt werden dadurch der leichte Ansatz und die angenehme Bespielbarkeit ohne allzu großen Luftverbrauch. Der Durchmesser des Schallbechers beträgt 27cm, sodass der Klang sich ausreichend voluminös ausbreiten kann und das Bariton im Orchesterkontext mit guter Durchsetzungsfähigkeit und Präsenz punktet.

Thomann Bariton Ventile

Zwischen Marching und Festzelt

Das Bariton fühlt sich in der Marching- und Brass-Formation ebenso wohl wie beim Einsatz auf der Festzeltbühne oder bei der Alpengaudi. Vorbildlich behauptet es sich als Hybridstimme zwischen Tenor und Bass. Zum idealen Einsatz kommt es in der traditionellen Volks-, Unterhaltungs- und alpenländischen Musik bei Marsch, Polka und Walzer. Insbesondere im bisweilen rauen Marching- oder Festzelteinsatz profitieren die Spieler von den robusten Eigenschaften und dem günstigen Preis, der auch die eine oder andere typische Delle verschmerzen lässt. Durch die Ausstattung mit Neusilberkomponenten ist das Instrument zudem angenehm resistent gegen etwaige Feuchtigkeit.

Thomann TBH 500 GM Baritone Herstellergravur

Über Thomann Blasinstrumente

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum in unserem Sortiment ein. Mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis sind Blasinstrumente von Thomann nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind und durch kompromisslos guten Klang.

Ein echtes Live-Instrument

Das Thomann-Bariton empfiehlt sich für Musikanten, die nicht im absoluten Hochleistungssegment unterwegs sind; auch für diejenigen, die in der Brass-Formation zwischen mehreren Instrumenten wie Trompete, Flügelhorn und Tenorhorn wechseln müssen. Das Instrument liebt den Live-Einsatz und spielt seine Qualitäten bei leicht Fortgeschrittenen bis hin zu bereits gestandenen Musikanten aus. Es ermöglicht die Orchester-kompatible Intonation und steht für lange anhaltende Freude mit dem Instrument selbst und natürlich im Zusammenspiel mit den Mitmusikern. Besonders vorteilhaft ist der eigenständige Klang, mit dem es sich identifizierbar im Gesamtkontext Gehör verschafft.

16 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Ansprache

Features

Sound

Verarbeitung

14 Rezensionen

B
Ein erstaunlich gutes Instrument
Bauer11 26.02.2022
Von der Trompete über das Flügelhorn bin ich nun beim Tenorhorn angekommen und ich habe viel Freude daran.

Das TBH 500 GM habe ich gewählt, weil ich nicht gleich ein teures Instrument anschaffen wollte. Ich war dann aber sehr positiv von der Qualität überrascht.
An der Verarbeitung konnte ich keine Mängel finden, die Ventile laufen perfekt, die Ansprache und der Klang gefallen mir sehr.

Für den Anfang habe ich mehrere verschiedene Mundstücke ausprobiert und dabei habe ich große Unterschiede bemerkt:
Zunächst ist mir aufgefallen, dass die Bariton-Mundstücke mit dem größeren Schaft (11,5 mm) für das TBH 500 nicht geeignet sind. Der Schaft geht nur ein kurzes Stück in das Mundrohr hinein und das Mundstück steht soweit heraus, dass es mit der Stimmung schwierig wird. Die Mundstücke mit dem kleineren Tenorhorn-Schaft (10,8 mm) passen perfekt und das Instrument lässt sich dann auch ordentlich stimmen.
Die hier von Anderen schon angesprochenen Schwächen bei der Intonation konnte ich nur bei den kleineren und engeren Mundstücken feststellen.
Ich bin letztlich mit einem J.Klier TH 12D (Kessel 24 mm, mitteltief, Bohrung 6,0 mm) am besten zurecht gekommen und habe da auch kein Problem mit der Intonation.

Aufgefallen ist mir noch, das die technischen Daten und die Bilder des TBH 500 ziemlich genau denen des Miraphone 47 WL4 entsprechen und mit der Bohrung von 13,9 mm wohl auch eher zu den Tenorhörnern passen, als zum Bariton.
Vom Klang her würde ich es (je nach Mundstück) eher in der Mitte zwischen Tenorhorn und Bariton einordnen.

p.s.
Wenn ich vom Flügelhorn zum Tenorhorn wechsle geht das spontan ohne Probleme. Danach direkt zurück zum Flügelhorn fühlt sich etwas sonderbar an, nach ca. 1 Std. Pause geht das aber auch gut.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Ein Bariton für alle Fälle
Christian2785 10.05.2014
Das Bariton TBH 500 GM ist ein absoluter Preisknüller. Man bekommt für "relativ" wenig Geld "viel" an Instrument. Für Musikanten , die nicht im "Hochleistungssegment" unterwegs sind, ist dieses Instrument sehr zu empfehlen. Die Ansprache ist sowohl im oberen Bereich wie auch in der typischen Baritonlage absolut in Ordnung. Die Maschinen sind sehr leichtgängig, die Verarbeitung ist zufriedenstellend. Man sollte bei der Wahl immer in Betracht ziehen, in welchem Preissegment man sich befindet. Für mich war es nach anfänglicher Skepsis die richtige Wahl.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
12
3
Bewertung melden

Bewertung melden

PH
Gutes Teil - exzellenter Service
Peter Hefner 04.03.2022
Seit drei Wochen habe ich nun das Teil. Komme von der Trompete und sreige auf Tenorhorn/Bariton um. Ich bin sehr zufrieden, gute Ansprache und ein guter Sound. Was will man mehr? Getoppt wird das nur noch vom Thomann Service: egal, was ich für eine Frage hatte, ich erhielt immer eine schnelle, kompetente und freundliche Antwort. Ich kann das Instrument und Thomann rundherum empfehlen. Vielen Dank.
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Sehr sehr gutes Instrument!!
J.Romer 26.01.2018
Bestens geeignet als für Unterhaltungsmusik (Marsch, Polka, Walzer), weil es über eine sehr gute Ansprach und einen knackigen Sound verfügt. Die Intonation stimmt nicht absolut ab Werk kann aber über die ab Werk gefetteten Stimmzüge eingestellt werden und passt dann auch. Aus meiner Sicht ist das Instrument mit deutlich teureren Instrumenten zu vergleichen (4000¤ Bereich). Die Qualität ist sehr gut für den Preis überdurchschnittlich. Andere Nutzer bemängelten den nicht verstellbaren Daumenring...was ich nicht verstehen kann, denn er ist verstellbar wie in der Produktbeschreibung angegeben. Bei Zubehör bin ich immer wieder begeistert, weil nicht nur ein ordentlicher neutraler Koffer sondern auch einiges mehr dabei ist wie zum Beispiel:
Öle für Dreh-und Perinetventile
Kork-fett was sehr praktisch ist
und ein Mundstück, was allerdings nicht so begeistert und ich daher ein Mundstück eines namhaften Herstellers empfehlen würde.

Alles in allem ein sehr gutes, zufriedenstellendes Instrument aus guten Materialien, einem schönen Sound und viel Zubehör.

Einzigartig in diesem Preissegment!
Features
Sound
Verarbeitung
Ansprache
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden