the t.bone IEM 100-R - 863 Mhz B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

  • UHF In-Ear Bodypack-Empfänger für IEM 100 System
  • schaltbare Frequenzen
  • Frequenzbereich 863 - 865 MHz
  • Batterieanzeige RF und AF Anzeige
  • Headphones out
  • Betrieb mit 2x AA Batterie
  • inkl. t.bone EP 3 Hörer

Weitere Infos

Inkl. Hörer Ja
9 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Oje oje
Nukleus, 17.10.2009
· Übernommen von the t.bone IEM 100 - 863 Mhz
Die Sterne sagen es schon: "Für mich war das ein Fehlkauf". Aber fangen wir von vorne an. Ich spiele seit einiger Zeit in einer Band. Bis damals hatte ich mich auf den Amp und die PA verlassen, mich nervte aber immer, dass ich mich nicht laut genug hörte während der Keyboader schrie: "Dreh dich mal leiser".

Lösung? Ein In-Ear-System. Kabellos? Logo! Ich hatte mit "kabellos" Erfahrung, zuhause übte ich immer mit einen 15EUR Hifi-Funk-Kopfhörer. Grausam, aber für 15EUR fand ich es nicht schlimm gelegentlich etwas Radio mit zu empfangen und ein latentes Rauschen zu hören. Ich machte mich also schlau. Das T.Bone IEM 100 bot sich an. Günstig, schöne Optik und Rackmount. Im Internet schrieb jemand:" Rauscht ein wenig, aber ich mach Punk - da stört das nicht..."

Da das nächst bessere (Marken-) System um bei 600EUR lag dachte ich: Ach, wenn man nen Funk-Kopfhörer für 15EUR bauen kann, wird ein System was fürs Musik-machen gebaut ist und 200EUR kostet sicher 1000mal besser sein. Ausserdem ist es ja von Thomann, die werden schon (wie immer) auf Qualität achten! Um es kurz zu machen: Ein Irrtum!

Das Gerät ansich ist sauber verarbeitet und sieht ansich schick aus. Optik ist echt 1a - auch aus heutuger Sicht. Das ein zusätzlicher Kopfhörer-Verstärker drin ist, ist ne tolle Sache. Aber der Sound ist schlimm! Das Signal, was an meine Ohren kam war/ist total verrauscht. Ich empfinde es als so schlimm, dass ich kaum damit Mukke machen kann. Im Mono-Betrieb ist es "aushaltbar" aber immer noch schlimm. Auch wenn 200EUR für ein IEM "wenig" Geld sind - dann besser keins und ne Monitor-Box. Da fährt man besser. Ich habe alles versucht - ich konnte nicht glauben, das das Teil so "schlecht" ist - aber nix half. Neue Kopfhörer machten das "Erlebniss" vielleicht 5% besser.

Leider hatte ich zu dem Zeitpunkt (wie schlau von mir...) schon den Koffer "entsorgt" - dieser hatte am Verschluß einen Transport-Schaden, so das ich ihn gleich in den Müll beförderte. Ich dachte: "brauchst du eh nicht". Wäre dies nicht der Fall gewesen, hätte ich meine Money-Back-Garantie genutzt.

Ich kann euch von dem Ding nur abraten und werde selber auf das 700EUR-Teil sparen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Guter Sound für wenig Geld
Crazy, 04.11.2009
· Übernommen von the t.bone IEM 100-R - 863 Mhz
Ich bzw. wir machen seit gut 40 Jahren Musik. Als wir 2009 entschlossen uns ein In Ear Monitoring System anzulegen. Wir spielen mittlerweile bevorzugt bei kleinen Klub- oder bei Privat -festen. Dementsprechend ist dann auch die Bühnengröße und für genau solche Veranstaltungen kann ich die die THE T.BONE IEM 100 R nur empfehlen.

Wegen dem Rauschen das der eine oder andere schreibt kann ich nichts dazu sagen, ich hör jedenfalls nix. (liegt vielleicht auch daran das ich nicht mehr so gut höre wie früher) :)) Wie die THE T.BONE IEM 100 R auf größen Bühnen und bei höherer Lautstärke arbeitet kann ich nicht berurteilen, da ich diese dort noch nicht gebraucht habe. Aber dafür ist die THE T.BONE IEM 100 R wohl auch nicht gebaut worden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Preiswert... man bekommt was man bezahlt
Matthias P. 856, 13.02.2013
· Übernommen von the t.bone IEM 100-R - 863 Mhz
Ich habe mir den IEM-Empfänger zusammen mit einem Bodypack-Sender (THE T.BONE TWS 16 PT 863 MHZ) gekauft, um ihn am Filmset als Mithöranlage zu verwenden. Die beiden Geräte haben unter ihren je 16 Frequenzen 3 übereinstimmende, sind also durchaus so verwendbar.
Vom Preis bin ich sehr angetan: Eine komplette Mithöranlage für 200 Euro ist extrem günstig. Die nächsthöhere Preisklasse liegt um den Faktor 3-4 höher.

Die Verarbeitungsqualität ist bei dem Preis natürlich nicht so der Renner. Vollplastikgehäuse, anfällig für Kratzer, fest angebaute Antenne (bei der die Verdickung an der Spitze nach nur 5h Einsatz abgefallen ist).
Aber: Funktionieren tut es. Bei leisen Signalen ist das Rauschen recht deutlich, aber man kann durchaus damit arbeiten. Der Kopfhörerverstärker könnte noch etwas mehr Leistung vertragen, für die meisten In-Ears dürfte er aber gut ausreichen.
Nachbessern könnte man auch beim Display: Die Beleuchtung lässt sich leider nicht abschalten. Hier wäre es sinnvoll, einige Sekunden nach dem letzten Tastendruck die Beleuchtung abzuschalten. Dadurch wäre der Empfänger unauffälliger. Das Display braucht man sowieso nur für die Einstellungen, für alles andere reicht der Lautstärkeregler und die rot-grüne Status-LED.

Ein Kritikpunkt ist noch der mitgelieferte Kopfhörer. Bitte sofort in den Müll damit. Ein Mangel an Höhen von ca. 6dB und eine Überbetonung der Tiefmitten von ca. 15dB (!!!) verhindern effektiv einen guten Sound.

Insgesamt bin ich mit dem IEM 100 jedoch sehr zufrieden, denn er ist seinen geringen Preis auf jeden Fall wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
...wie schon für das Komplettpaket...
Christian990, 14.07.2011
· Übernommen von the t.bone IEM 100-R - 863 Mhz
so gilt meine Bewertung aus dem Juni 2010 auch für das Bodypack. Daher hier nochmal die Bewertung:

Nach langen Jahren des Suchens und Zögerns (meist wegen der verlangten Preise) habe ich durch Zufall das T.Bone IEM von Thomann gefunden und wollte es natürlich gleich ausprobieren. Soviel vorweg: Ich geb's nicht mehr her.

Das Gerät ist ordentlich verarbeitet, sofort einsatzbereit und selbst für mich als Dummer gut geeignet. Zwar ist ein gewisses Grundrauschen immer zu vernehmen, das geht aber im allgemeinen Geräuschpegel hinter dem Set unter. Allerdings habe ich mir die Shure SCL2-CL Kopfhörer dazugekauft. Die Hörer, die im Set dabei sind sind für ein IN-EAR-Monitoring nicht zu gebrauchen (vor allem für einen Drummer, da die Lautstärke des Instrument nicht genügende gedämpft wird.

Schade finde ich nur, dass Thomann auch noch das Gerät im Frequenzbereich ab 790MHZ anbietet. Diese Geräte werden in naher Zukunft nicht mehr frei betreibbar sein bzw. voraussichtlich vom Bundesaufsichtsamt für Telekommunikation mit einer Gebühr belegt (da der Frequenzbereich unterhalb der 8634 MHZ im Rahmen der digitalen Dividende für die Nutzung von Mobilfunkbetreibern versteigert worden ist).

Ansonsten kann ich nur allen, die ein kostengünstiges, kabelloses In-Ear suchen nur zum Kauf raten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
81 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring
In-Ear Monitoring - erst seit wenigen Jahren wirklich bezahlbar - ist ein Segen für jeden Live Musiker. Warum? Hier erfahren Sie mehr.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
TC Electronic Plethora X5

TC Electronic Plethora X5; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Flexibles und einfach zu bedienendes TonePrint Pedal-Board; 127 anpassbare Speicher-Presets, bestehend aus bis zu 5 Toneprint-Pedalen; 75 Toneprint FX-Speicher-Presets pro Pedal, einschließlich Hall Of Fame 2 Reverb, Flashback 2 Delay, Sub...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Simmons SD1200 E-Drum Set

Simmons SD1200 E-Drum Set, 764 Preset Sounds, 128 User Sounds, 50 Preset Kits, 25 User Kits, 4 Demo Songs, 25 User Songs, farbiges LCD zur einfacheren Bedienung, 5x Lautstärke Fader, Metronome, Reverb, Chorus, Delay Effekte, 2-Band EQ pro Kit, 2x...

Kürzlich besucht
Dunlop Jacquard Strap - Black Thistle

Dunlop Jacquard Strap-Black Thistle; Gitarren/Bassgurt; Jacquard-Stoff; Black Thistle Muster; 5 cm Breite; Länge einstellbar 84 - 152 cm (33 1/16" - 59 13/16"); Echtleder Enden (schwarz)

Kürzlich besucht
Varytec Giga Bar HEX 3

Varytec Giga Bar HEX 3; LED Bar mit 6in1 LEDs; RGBAW + UV LEDs; einfache Steuerung über mitgelieferte IR Fernbedienung oder das integrierte Display; Metallbügel für stehende und hängende Montage; Technische Daten: Lichtquelle: 3 x 12 Watt RGBAW + UV...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
Waves OVox Vocal ReSynthesis

Waves OVox Vocal ReSynthesis (ESD); Vokaleffekt-Plugin; stimmengesteuerter Synthesizer und Vocaleffektprozessor, basierend auf Waves Organic ReSynthesis®-Technologie; ermöglicht innovative Tonhöhen-, Harmonisierungs- und Arpeggierungseffekte bis hin zu klassischen Vocoder- und Talkbox-Effekten; Note Mapper zum automatischen Abspielen von Akkorden, Harmonien oder Skalen aus Gesangsspuren;...

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

(1)
Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Simmons SD600 E-Drum Set

Simmons SD600 E-Drum Set, 336 Sounds, 35 Preset Kits, 10 User Kit, 3 Preset Songs, 10 User Songs, Metronom, Reverb, Chorus, Delay und Flanger Effekte, 2x 6,3mm Mono Klinken Input für 4. Tom und 2. Crash Pad, 2x 6,3mm Mono-Klinken...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.