Stairville AF-150 DMX Fog Machine

402

DMX Nebelmaschine

  • leistungsstarke Nebelmaschine mit hervorragenden Eigenschaften, wie, sehr geringer Aufheiz-Zeit und regulierbaren Nebelausstoß
  • die AF-150 eignet sich für mittelgroße Bühnen, Clubs, Diskotheken, etc.
  • durch die mitgelieferte Multifunktions-Fernbedienung lässt sich Ausstoßmenge sowie ein Timer-Intervall mühelos einstellen
  • das integrierte DMX512 Interface ermöglicht außerdem die Ansteuerung über jede handelsübliche DMX Steuerung
  • durch die verschiedenen Stairville Nebelfluide ist die Erzeugung nahezu jeder Nebeldichte möglich
  • inkl. Multifunktionsfernbedienung (Timer, Intervall, Volume) und Montagebügel für den Betrieb an Traversen oder Decken
  • passende Funk-Fernbedienung: Art. 464052 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Case: Art. 375115 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten:

  • Heizelement: elektronischer Verdampfer mit 800 W
  • Aufwärmzeit: ca. 8 min.
  • Fluidverbrauch: ca. 33 ml / min.
  • Ausstoßvolumen: ca. 110 m³ / min
  • Ausstoßweite: ca. 3 - 4 m
  • Tankinhalt: 1,2 l
  • DMX-512 (1 Kanal)
  • DMX Ein- und Ausgang: 3 pol. XLR
  • Stromversorgung: AC 230V, 50 Hz
  • max. Stromverbrauch: 800 Watt
  • Abmessungen: (LxBxH) 450 x 290 x 265 mm
  • Gewicht: 5,5 kg

Hinweis: Diese Maschine ist ausschließlich für die Verwendung mit original Stairville Fluiden vorgesehen

  • FAST-FOG: Art. 209054 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • E-M Fluid: Art. 121307 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • E Fluid: Art. 105454 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • E-C Fluid: Art. 105455 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • E-HD Heavy Fluid: Art. 105456 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit September 2013
Artikelnummer 305148
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 800 W
DMX Ansteuerung Ja
Ausstossrichtung horizontal
inkl. Timer-Fernbedienung Ja
inkl. On/Off-Fernbedienung Nein
inkl. Funk-Fernbedienung Nein
inkl. Licht-Effekt Nein
akkubetrieben Nein
Fluidverbrauch [ml/min.] 33 ml
Mit Aufhängebügel Ja
Ausstoß [m³/min] 110 m³
119 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Nebel für die Bühne

Die Stairville AF-150 DMX Fog Machine ist eine relativ preisgünstige Nebelmaschine, die – und das ist in dieser Preisklasse selten – per DMX angesteuert werden kann. Eine kabelgebundene Fernbedienung gibt’s obendrauf. Das Netzkabel ist fest verschraubt. Für dieses Modell ist eine Vielzahl unterschiedlicher Nebelflüssigkeiten erhältlich. Man kann wählen zwischen dichtem Nebel für Open Airs, langanhaltender und lasergeeigneter Flüssigkeit oder besonders leichtem Spezialfluid. Einmal in den Tank gefüllt, kann die Nebelmaschine entweder einfach auf den Boden gestellt oder am Montagebügel an Traverse oder Decke gehängt werden. Nach ein paar Minuten Aufheizzeit sorgt sie mit drei bis vier Meter langen Ausstößen für ordentlich Dampf auf der Bühne.

Ansteuerung per DMX oder Fernbedienung

Die AF-150 DMX Fog Machine der Thomann-Eigenmarke Stairville hat eine Leistungsaufnahme von 800 Watt. Sie benötigt acht Minuten Aufheizzeit. Der Tank fasst 1,2 Liter. Der Fluidverbrauch liegt bei 95 ml pro Minute. Aber Nebel setzt man ja akzentuiert und nicht im Dauerbetrieb ein. Bedient wird der Nebler im silber-schwarzen Gehäuse per DMX. Am Mäuseklavier stellt man die DMX-Adresse ein und benötigt dann nur einen Kanal. Auch ein DMX-Ausgang ist vorhanden. Alternativ kann die kabelgebundene Fernbedienung genutzt werden. Mit dieser kann manuell, im Dauerbetrieb oder von einem Timer gesteuert genebelt werden. Letzteres bedeutet, dass in regelmäßigen, einstellbaren Zeitintervallen die mit dem Volumeregler eingestellte Menge ausgeworfen wird.

Für Konzert, Comedy und Theater

Die Stairville AF-150 DMX Fog Machine ist geeignet für Betreiber kleiner bis mittelgroßer Bühnen, die immer wieder mal eine ordentliche Portion weißen Dunst wünschen. Im Verleihgeschäft praktisch ist der oben montierte Tragegriff. Er ermöglicht waagerechtes Tragen, bei dem das Nebelfluid sicher im Tank verbleibt. Dieser Dunsterzeuger ist ohne Vorkenntnisse einfach zu bedienen. Auf ein komplexes Bedienmenü wurde verzichtet. Wer die beiliegende Fernbedienung nutzt, kommt gänzlich ohne Zubehör aus. Setzt man den Fogger häufig ein, verhindert man so das Verkleben und muss lediglich alle 30 Betriebsstunden einen Nebelmaschinenreiniger durchdüsen lassen. Bei seltenem Gebrauch sollte die Maschine öfter gereinigt werden.

Über Stairville

Seit ihrer Einführung 1994 hat sich die Thomann-Eigenmarke Stairville als feste Größe im Sortiment des Musikhauses etabliert. Das Label bedient in erster Linie alles, was im weitesten Sinn mit Bühnenlicht zu tun hat. Dazu gehören Scheinwerfer, bewegtes Licht, Theaterbeleuchtung, aber auch Nebelmaschinen, Steuerelektronik und jedes andere erdenkliche Zubehör. Thomann führt ständig rund 1.600 Produkte unter dem Markennamen Stairville im Programm, und das mehr als erfolgreich: Statistisch gesehen hat jeder fünfzehnte Thomann-Kunde mindestens ein Produkt von Stairville zu Hause. Der Name „Stairville“ stellt übrigens eine smarte Übersetzung der thomännischen Heimat Treppendorf ins Englische dar.

Dampf gemacht

Damit sich der Nebel möglichst lang im Bühnenraum hält, stellt man die Stairville AF-150 DMX Fog Machine am besten an eine Ecke der Bühnenkante und dreht sie schräg Richtung Backdrop. Natürlich sollen die Rauchmelder nicht ungewollt auslösen. Also sollte man den Verantwortlichen über den Nebeleinsatz informieren. Ein prüfender Blick gilt beim Aufstellen nicht nur der Menge des Tankinhalts. Der Ansaugschlauch muss immer tief genug im Fluid enden. Man schließt den Nebler an den Strom an und nach der Aufheizzeit kann’s auch schon losgehen. Der Soundcheck ist übrigens ein guter Zeitpunkt für einen solchen Test. Wer die Lüftung im Saal dann schon mal auf Publikumsbetrieb einstellen lässt, kann so dafür sorgen, dass seine Aufstellposition den gewünschten Effekt bringt.

402 Kundenbewertungen

211 Rezensionen

A
Super Maschine !
Anonym 14.12.2016
Ich dachte ich gebe mal ein wenig Feedback zur Stairville AF-150.

Verarbeitung: Das Preisleistungsverhältnis ist definitiv vollkommen ausreichend.
Die Maschine ist gut verarbeitet und macht einen stabilen Eindruck was natürlich für den Transport wichtig ist.

Aufwärmzeit: Dies ist für mich nicht allzu relevant allerdings kann ich sagen dass die Aufwärmzeit nicht zu langsam ist. Gerade genau richtig.

Bedienung: Auch hier gibt es nichts zu meckern. Falls man möchte, kann man die Maschine auch zusätzlich an ein DMX Pult anschließen was dann allerdings den Mitgelieferten Controller irrelevant macht. Den Controller finde ich besondern praktisch und das Kabel ist auch ausreichend lang genug. Der Hauptstecker könnte allerdings etwas länger sein aber dass ist gut Verschmerzbar.

Ausstoßmenge: Dies varriert hier natürlich aufgrund der verschiedenen Fluide. Ich benutze das Stairville E-Fluid im 5L Kanister. Für meine Anwendungen perfekt.
Und falls einem vorne zuviel rauskommt, kann man das ganze am Controller nach seinen Bedürfnissen einstellen. Ich war auch sehr Überrascht wie wenig Verbraucht wird. Oft nachfüllen ist hier nicht nötig !

Sonstiges: Ganz nett finde ich die Magnetische Rückseite am Controller so kann man die Fernbedienung auch mal praktisch irgendwo "hinkleben".
Auch nett ist die blaue LED die aufleuchtet sobald das Gerät eingeschaltet ist.

Klare Kaufempfehlung !
Verarbeitung
Nebelmenge
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Erstaunliche Vielzweckwaffe!
Anonym 23.09.2014
Punkt 1: Wie von Thomann immer gewohnt sehr rasante Lieferung und einfache Abwicklung der Bestellung. Alles im Packet enthalten, keine Versandkosten. TOP!

Punkt 2: Das Preis-/Leistungsverhältnis bei Stairville-produkten stimmt meistens gut. Und in diesem Fall sehr gut!

Punkt 3: Diese Nebelmaschine ist sehr variabel einsetzbar. Sie hat die Power (mit, auf dem Karton angegebenen 1200W Heizelement) auch dichter und ausreichend zu Nebeln, lässt sich aber auch mit dem Regler sehr fein justieren (geht mit dem Poti auf der mietgelieferten Fernsteuerung erstaunlich gut) und ist in Kombination mit einem Lüfter, Ventilator und einer Windmaschine ein wahrer Fazer. In Kombination mit dem Stairville E-M Fluid lässt sich ein ordentlicher Dunst im Raum erzeugen der Beams gut in Szene setzt. Zu diesem Preis im Packet auch noch DMX steuerbar (was es auch in Veranstaltungen, in denen der FOH weiter von der Bühne entfernt ist als das Kabel der Fernsteuerung lang ist, leicht macht die Maschine zu steuern, wobei sie einfach in die DMX-Kette mit eingebaut werden kann), rundet das Paket sehr gut ab. Die Betriebslautstärke ist für meine Begriffe sehr in Ordnung. Bei kleiner Ausstoßmenge sehr leiste und bei Vollgas nicht überlaut. Das Gewicht ist auch ok und die Größe ist sehr kompakt.

Fazit: Ich kann die AF 150 mit gutem Gewissen weiter empfehlen! Sie hat Power um auf Wunsch ordentliche Mengen Nebel zu erzeugen, ist für mich jedoch, zusammen mit einem Lüfter, eine echte Alternative zu einem Fazer und ist dabei auch noch vergleichsweise preiswert.
Verarbeitung
Nebelmenge
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

AB
"Overkill" für den Partykeller
Alexander Berger 06.04.2022
Die Nebelmaschine hat einen Nebelausstoß, der meinen etwa 40m2 großen Partykeller in Sekunden voll einnebelt. Die Einstellungsmöglichkeiten der Fernbedienung sind genauso praktisch wie die DMX-Ansteuerung. Das laute Zischen beim maximalen Nebelausstoß übertönt sogar etwas lauterer Musik, was meiner Meinung nach ein sehr cooler Nebeneffekt ist, den so mancher DJ künstlich einbauen muss. Für einen Partykeller würde auch ein kleineres Modell ausreichen, ich bin aber voll zufrieden und begeistert!
Verarbeitung
Nebelmenge
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Viel Nebel mit wenig Watt :-)
Andreas 17.10.2015
Ja klar - es gibt größere Maschinen die schneller mehr Nebel machen keine Frage. Aber: Wer Nebel brauch hat auch Licht im Einsatz. Ich bin hier vielleicht die Ausnahme aber in den locations wo wir spielen hat man Glück wenn man zwei 16A abgesicherte Stromkreise für sich alleine bekommt. Bedeutet jedes Watt zählt, wenn man nicht irgendwann im dunkeln stehen will. Diese Maschine zieht maximal 800W. bedeutet ich hab immerhin noch ca. 3KW für den Rest übrig. Das ist auch nicht die Welt aber besser als 2,5 oder 2KW...

Der Nachteil ist halt, das es etwas länger braucht bis man einen schönen Dunst erzeugt hat. Aber das geht mit einem ordentlichen Ventilator vor der Maschine, der richtigen Positionierung und dem richtigen Fluid (wir nehmen E-C Fluid) wenigstens in geschlossenen Räumen erstaunlich gut. Darüber hinaus ist man so, sehr sparsamen Verbrauch.

Ich für meinen Teil bin voll zufrieden und möchte für drinnen gar nichts größeres haben. Auch die DMX Steuerung funktioniert prima, einziger Nachteil ist vielleicht das der Timer nicht über DMX verfügbar ist. Das stört mich persönlich aber wenig.

Nur für Open Air Einsätze würde ich diese Gerät nicht unbedingt empfehlen.
Verarbeitung
Nebelmenge
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden