Schott Rhythm On Guitar

Lehrbuch für Gitarre

  • die Rhythmuslehre für Gitarre
  • für sicheren Groove und Anschlag
  • von Basic Patterns bis hin zur Sechzehntel-Kombination
  • Erklärungen und Übungen zu Strumming, Tapping, Legato-Techniken und mehr
  • Tricks und Anregungen
  • in Notation und Tabulatur
  • Taschenbuchformat
  • ISBN 978-3-7957-4920-0
  • 232 Seiten
  • in deutscher Sprache
  • inkl. MP3-CD mit Begleit-Aufnahmen

Inhalt:

  • A. Rhythmische Grundeinteilung
  • 1. Die Notenwerte im 4/4-Takt
  • 1.1 Der 4/4-Takt
  • 1.2 Die ganze Note
  • 1.3 Die halbe Note
  • 1.4 Die Viertelnote
  • 1.5 Übungen mit Ganzen, Halben und Vierteln
  • 2. Verlängerung von Notenwerten
  • 2.1 Die punktierte Note
  • 2.2 Der Haltebogen
  • 2.3 Die Fermate
  • 2.4 Vergleich: Punkt und Haltebogen
  • 3. Typische Rhythmusmuster mit der Grundeinteilung
  • 3.1 Rhythmusmuster und Zupfmuster im 4/4-Takt
  • 3.2 Übungen
  • 4. Der 3/4-Takt
  • 4.1 Rhythmusmuster und Zupfmuster im 3/4-Takt
  • 4.2 Übung
  • B. Rhythmische Untergruppen - Subdivisions
  • 5. Achtelnoten
  • 5.1 Übungen mit Viertel- und Achtelnoten
  • 5.2 Rhythmusmuster mit Achtelnoten
  • 5.3 Songbeispiele mit Achtel-Rhythmen
  • 5.4 Der Offbeat
  • 5.5 Vorübungen
  • 5.6 Die punktierte Viertelnote
  • 5.7 Übungen zum Offbeat und zu punktierten Viertelnoten
  • 5.8 Der 6/8-Takt
  • 5.9 Die Synkope
  • 5.10 Rhythmusmuster mit Offbeats und Synkopen
  • 5.11 Weitere Songbeispiele
  • 5.12 Achtelnoten im Solospiel
  • 6. Triolen
  • 6.1 Achtel-Triolen
  • 6.2 Übungen
  • 6.3 Kombinationen von Achtel-Triolen
  • 6.4 Übungen
  • 6.5 Binär oder ternär - Der Shuffle
  • 6.6 Übungen zum Shuffle
  • 6.7 Viertel-Triolen
  • 6.8 Vorübungen zu den Viertel-Triolen
  • 6.9 Songbeispiele mit Viertel-Triolen
  • 6.10 Weitere Übungen
  • 7. Sechzehntelnoten
  • 7.1 Sechzehntel-Kombination 1
  • 7.2 Übungen, Songbeispiele & Groove-Workshop 1
  • 7.3 Die Rhythmus-Pyramide
  • 7.4 Weitere Sechzehntel-Kombinationen (2-12) und Übungen
  • 7.5 Zusammenfassung und Songbeispiele
  • C. Rhythmus im Gitarrensolo - Tipps, Trick und Anregungen
  • 8. Modifizieren von bekannten Patterns
  • 8.1 Dreiergruppen in Sechzehntel-Kombinationen
  • 8.2 Vierergruppen in Sechzehntel-Kombinationen
  • 8.3 Rhythmische Verschiebung
  • 8.4 Variationen und Modifizierung von Licks
  • 8.5 Melodische Fortführung eines Licks
  • 8.6 Übungen
  • 9. Sechzehntel-Triolen und Sextolen
  • 9.1 Übungen
  • 9.2 Der Streckfingersatz
  • 9.3 Übungen und Läufe mit Streckfingersatz
  • 10. Zum Schluss: Mikro-Timing, Laid Back und Fazit
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
Gesamt
Kompetenz
Lernfaktor
Für Einsteiger und Fortgeschrittene
Marc aus E., 06.08.2017
Wie alle anderen Bücher von Frank Doll, erhält man auch hier ein Klasse Lehrbuch, das sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene wendet. Leider ist Rhythmusspiel häufig etwas was vernachlässigt wird bei Gitarristen bzw. etwas das man eher unbewusst erlernt. Dennoch hat man große Vorteile und Lernfortschritte, welche man aus diesem Buch ziehen kann. Didaktisch ist das Buch hervorragend aufgebaut und bezieht sich auf das wesentliche, sodass ein relativ schneller Fortschritt gewährleistet ist ohne jedoch oberflächlich zu sein. Dies gilt eigentlich auch für die beiden Bücher "Pentatonic On Guitar" und "Griffbrett Theorie" von Frank Doll, welche ich hier auch ausdrücklich empfehlen möchte. Am besten kauft man alle drei.
Das Buch wendet sich sicherlich primär an Anfänger, jedoch kann man auch als langjähriger Gitarrist noch viele interessante Aspekte herausgreifen. Insofern eigentlich für jeden zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Kompetenz
Lernfaktor
Klasse Rythmuslehre für Gitarre
Heinz993, 23.03.2015
Das Buch "Rhythm on Guitar" eignet sich auch prima für's Selbststudium (Mit Unterricht natürlich besser).
Die einzelnen Notenwerte ,Pausen ,Taktarten-etc. sowie Songbeispiele (geschmackvoll) sind super erklärt.
Leute mit einem "Eieruhrtiming" (so wie ich) ,können mitsamt den Audiofiles ihr Rhythmusgefühl richtig vorwärts bringen .
Alles in allen ,für jeden ,der in Sachen Rhythmus weiterkommen will : Empfehlenswert .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Kompetenz
Lernfaktor
Es wäre perfekt....
B-S42, 17.10.2019
....wenn es den Haken nicht geben würde, das man bei Rhythmus-Gitarre nicht gleich drei Dinge gleichzeitig zum lernen hat.
3?
Ja, 3.
-Noten
-Tabs
-Rhythmusnotation
Das macht das ganze nicht leichter, und es vermiest einem gehörig das lernen.
Logisch, es gehört dazu- mein Tipp daher: erstmal eins nach dem anderen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Kompetenz
Lernfaktor
Wie erwartet
Daniiii, 30.12.2017
Ich habe dieses Buch aufgrund meiner Begeisterung für den Vorgänger "Griffbrett-Theorie" gekauft. Beide Bücher haben mich sehr überzeugt, da sie einem neues aus dem Bereich Musiktheorie simpel und Praxisorientiert beibringen. Wer sich nicht entscheiden kann, dem würde ich das Buch Griffbrett-Theorie zum Einstieg empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
24 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-60
Fax: 09546-9223-24
(73)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
American Audio DB Display MKII

American Audio DB Display MKII; das db DISPLAY zeigt den Dezibel Level über LED-Anzeigen; zur 19"-Rackmontage (1 Einbauhöhe); es erzeugt eine mini- Lichtshow im Takt der Musik; die LEDs leuchten je nach Ausschlag von Grün über Orange bis Rot; empfindlichkeit...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Synapse Audio Obsession

Synapse Audio Obsession (ESD); virtueller Synthesizer; sorgfältige und realistische Emulation eines polyphonen analogen Klassikers; 2-Part-Engine mit wahlweise 8- oder 16-stimmiger Polyphonie; Single-, Dual- und Split-Modus; zahlreiche regelbare Klangparameter pro Stimme; umfangreiche Modulationsmatrix; 2 Step-LFOs; Effektsektion mit Delay, Reverb und Chorus;...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.