Pyramid Mandriola Set

18

Saitensatz für 12-saitige Mandriola

  • Stärken: e'', e'', e', a', a', a, d', d', d, g, g, G
  • Mensur: 34 cm
  • Tension: ca. 5,8 kg
  • mit Schlaufe
Erhältlich seit Juli 2007
Artikelnummer 182015
Verkaufseinheit 1 Stück
Instrument Mandriola
Kugel Nein
Schlinge Ja
Satz Ja
Einzelsaite Nein
Instrumentengruppe Mandriola
Material Stahl
Mehr anzeigen
21,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 19.05. und Freitag, 20.05.
1

18 Kundenbewertungen

10 Rezensionen

JG
JKG Gitarrenschulung Stuttgart-Testbericht: Pyramid Saiten für eine Mandriola
JKG Gitarrenschulung Stuttgart 16.10.2009
Hier und da kommt auch ein Schüler mit einer Mandriola zu uns.
Zur Erklärung, die Madriola gehört in die Familie der Mandolinen und verfügt über insgesamt 12 Saiten. 4 Saitenchöre mit jeweils 3 Saiten.

Um es kurz zu sagen, es ist gar nicht so einfach, überhaupt einen Saitensatz für eine Mandriola zu kaufen. Hier in Stuttgart gab es weit und breit in jeden Musikhandel keine zu kaufen. Gut, dass ich Thomann-Kunde bin, selbst diese Teile haben sie auf Lager. Stark. Zu den Saiten: Mit Mandriola Saiten von Pyramid kann man so gut wie gar nichts falsch machen. Pyramid ist eine renommierte Saitenfirma,die so ziemlich für alle Saiten-Instrumente Saiten herstellen.

Die Saiten stellen einen versilberten Kupferdraht dar, der Spannungszug beträgt 5,8 Kg. Praxis: Die neuen Saiten ergeben ein brilliantes, klares und differenziertes Klangbild. Das Fingerspielgefühl ist sehr gut, man fühlt sich gleich zu Hause.

Die Saitenschlaufen am Ende der Saiten zur Befestigung am Steg sind gut und hochwertig verarbeitet. Fazit: Ein solider und guter Saitensatz.
Rock on ! Die J.K.G.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MS
Super auch für Mandoline geeignet
Matthias Schüler 06.07.2021
Ich bin schon seit längerem am Basteln, meine Mandoline mit oktavierten Saiten zu bestücken. Dazu nahm ich einen halben Satz Mandoline-Saiten sowie Mandola-Saiten. Probleme bereitete dabei die Bundunreinheit besonders bei der D-Saite. Die tiefe Saite erfordert eine viel längere Mensur als die hohe. Für die tiefe G-Saite wollte ich jetzt eine Gitarrenbass-Saite bestellen und bin durch Zufall auf die Mandriola-Saiten gestoßen. Kurzerhand bestellt und aufgezogen. Was soll ich sagen, die klingen fantastisch. Wenn man den Steg etwas vermittelt, ist die Mandoline sogar fast bundrein. Das erstaunt mich am meisten. Eine absolute Bundreinheit bekommt man bei einer Mandoline eh nie hin. Auf jeden Fall habe ich jetzt ein Instrument, dass richtig voll klingt und auch gut als Solo-Instrument eingesetzt werden kann. Da braucht man nicht mal mehr eine Gitarre. Ich kann jedem Mandolinenspieler raten, das auch einmal auszuprobieren. Ihr werdet begeistert sein!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F3
Einhorn
Florian 3000 21.10.2020
Saiten für eine Mandriola zu bekommen ist gar nicht so einfach. Diese sind nun schon eine ganze Weile bei mir aufgezogen und erweisen sich als sehr stimm-stabil, was in Anbetracht der Saitenzahl nicht zu verachten ist.

Der Durchmesser der tieferen G-Saite ist gewöhnungsbedürftig, wenn man von der Mandoline kommt.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Auf jeden Fall zufrieden
Agstantin 07.01.2020
Ich habe diese Saiten für die alte Mandriola meines Großvaters gekauft. Für mich war sofort klar, dass ich mich dafür an Thomann wende. Vom Klang her bin ich absolut zufrieden und sie wirken auch sehr langlebig. Definitiv eine Empfehlung meinerseits.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden