Protec PBTRIALT Tri Pac Alt/Clar/Fl

9

Dreifachkoffer

  • für Altsaxophon, Böhmklarinette und Querflöte
  • Außenfach
  • Abmessungen: 67 x 31 x 20 cm
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit September 2013
Artikelnummer 307169
Verkaufseinheit 1 Stück
Instrument Altsaxophon
Art Koffer
Farbe Schwarz
Rucksackgurt Nein
Zubehörfach Ja
Material Nylon
Griffsystem Boehm
H-Fuß 1
Fach für 2. Birne 1
Mehr anzeigen
289 €
402 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

9 Kundenbewertungen

9 Rezensionen

A
Super Idee, noch ausbaufähig!!!!
Anonym 26.06.2016
Habe mir den 3-Fach-Koffer bestellt, da ich Querflöte, Piccolo und Altsaxophon spiele und mir die Kofferschlepperei etwas erleichtern wollte! ;))

- der äußere Eindruck war sehr gut. Stabile Griffe und Standfüsse, saubere Verarbeitung, stabiles Material.

- Aussentasche für diverses Kleinzeug, dünne Notenmappen passen auch rein.

- der Koffer ist nur unwesentlich größer als der Originalkoffer meines Saxophons.

- mein Yamaha YAS32 passt Perfekt hinein.
Dabei ist eine separate Tasche für S-Bogen und Mundstück die mit Klettverschlüssen sicher verschlossen wird.
Allerdings passt mein Mundstück mit Rowner-Blattzwinge nur knapp hinein!

- meine Yamaha Querflöte 371H passt in das Flötenetui nicht wirklich. Die Form für das Mittelstück ist nicht Passgenau. Die Aussparung für die as-Klappe ist zu klein, die b-Klappe Sitz auf und drückt die Polster zu. Drehe ich das Mittelstück etwas, passt zwar die as-Klappe, dafür liegen die Polster d-g auf dem Etuisamt auf.
Das Fach für den Flötenkopf ist sehr eng.
Für den Transport ist das Flötenetiu ok, aber nicht als dauerhafte Lagersätte für die Flöte geeignet!

- das Zubehörfach ist etwas klein bemessen.

- der zusätzlich bestellte Rückentragegurt ist nicht vertrauenserweckend! Die Verbindung Koffer-Rückengurt ist nicht fest genug dass ich ihm 3 Instrumente anvertrauen möchte!!

Ich behalte den Koffer trotzdem und habe ihn für meine Bedürfnisse umgebaut:
- Das Klarinetten-Fach habe ich entfernt, Samt eingeklebt und ist jetzt ein geräumiges Zubehörfach, in dem auch Flöten- und Piccoloständer Platz finden.

- In das ehemalige Zubehörfach habe ich mir selber einen Einsatz für das Piccolo gebaut.

- Das Flötenetui habe ich bestmöglichst angepasst.

Die Idee mit 3 in 1 ist top! Allerdings ist die Kombi mit Klarinette und Flöte ungewöhnlich!
Viele Flötisten spielen Piccolo und Altsaxophon!!! Da wäre eine 3 in1-Lösung wünschenswert!
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Das legendäre "Tripack Case" neu aufgelegt
andriotti 22.03.2014
Für diejenigen, die regelmäßig die Instrumente Altsaxophon, Boehm-Klarinette und Querflöte spielen, lohnt sich die Anschaffung. Man kann die Einsätze für die Flöte und die Klarinette herausnehmen, falls man diese ein Mal nicht benötigen sollte, und hat dann zusätzlichen Platz im Koffer. Falls man allerdings Flöte und Klarinette auch öfters in Kombination mit anderen Instrumenten, z.B. Tenorsaxophon, oder ohne das Altsaxophon benötigen sollte, kann das Umpacken in andere Koffer lästig werden.

Altsaxophone moderner Bauart (Selmer, Yamaha, etc.) passen optimal hinein. Bei Vintage-Instrumenten, die die Becherklappen auf der linken Seite haben, kann es evtl. etwas knapp werden, oder man muss etwas von der Polsterung herausnehmen. Ich spiele ein Keilwerth SX90R, das durch den weiten Bogen und den großen Becher eigentlich nicht hinein passt. Mit einem Aufwand von ca. einer Stunde habe ich den Bogen im Koffer, der den Becher hält, aber so anpassen können, das es gut hinein passt. Das Zubehörfach ist dabei etwas kleiner geworden, so dass der herausnehmbare Einsatz nun nicht mehr passt. Das Fach kann man aber auch prima ohne den Einsatz nutzen. Der S-Bogen wird im Becher verstaut.

Es gibt zwei herausnehmbare Etuis für Boehm-Klarinette (mit zwei Birnen und Mundstück) und Flöte (C- oder H-Fuss passt) und ein große Außentasche.

Der zusätzlich erhältliche Rucksackgurt ist unbedingt empfehlenswert, da der gepackte Koffer nicht ganz leicht ist. Er ist aber dafür sehr kompakt und nur wenig größer als der orginal Koffer von meinem Keilwerth SX90R Alto. Mit dem Rucksackgurt hat man beide Hände frei, was unterwegs sehr praktisch sein kann.

Die Qualität entspricht der von anderen Protec-Koffern. Schönes Design.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

j
Spitze
janus333 26.05.2021
Verwende den Koffer im Alltagsunterrichtsbereich. für mich absolut spitze. Hält was aus, ist umfangreich und kompakt. etwas Schwere, wenn vollgepackt aber im Rahmen.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Outstanding case
JasonMD 23.08.2018
As a multi instrumentalist, I needed a case which holds multiple instruments as I play for a lot of musicals and concerts. This case is pecfect holding a buffet alto saxophone, a sapphire rare clarinet and a pearl flute. Each instrument fits really well and both the flute and clarinet cases come out to be used sepretly. The quality can not be matched and protec always make the best cases.
Storage is great, pocked on the front holds plenty of reed and other accessories and it also holds my piccolo. The storage bag in the actual case is great, come outs and will hold reeds, mouthpieces and crook.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden