Protec IP-306CT Tenor Trombone

15

Koffer für Tenor Posaune

  • für Posaunen mit bis zu 10,5" Schallbecher
  • abnehmbarer Schultergurt
  • kompakt und leichte Bauweise
  • aus wetterfestem 1680 Ballistic-Nylon
  • große Außentasche
  • integrierter Organizer mit zwei Innenhülsen für Stifte, Schlüssel und kleine Accessoires
  • Innenausstattung: weich gepolstertes Nylex Innenfutter
  • 3 modulare Deckelblöcke für eine individuelle Passform
  • 2 modulare Bausteine für eine individuelle Passform
  • doppelt gepolsterte Mundstücktasche mit Reißverschluss und Gürtelschlaufen
  • Maße: ca. 82,5 x 24,0 x 12,7 cm
  • Farbe: Schwarz
  • mit dem zusätzlich erhältlichen Riemen (Art. 169798 - nicht im Lieferumfang enthalten) ist der Koffer auch als Rucksack verwendbar
Instrument Tenorposaune
Art Gig Bag
Rucksackgurt Nein
Material Nylon
Erhältlich seit November 2015
Artikelnummer 371097
279 €
375 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 9.12. und Freitag, 10.12.
1
15 Verkaufsrang

12 Kundenbewertungen

A
Geniale Posaunentasche/Koffer für unterwegs
Anonym 03.05.2016
Ich bin sehr begeistert von der Tasche. Die Verarbeitung ist super. In der Tasche ist ein Koffer mit eingearbeitet, welcher die Posaune vor Schlägen schützt. Selbst wenn man mal ausversehen auf die Tasche tritt oder ein anderes Instrument im Bus (bei mir eine Tuba) auf die Tasche fällt, hält sie das problemlos aus. Trotz der hohen Stabilität ist sie sehr leicht und handlich. In der Tasche ist noch Platz für Mundstücke und Slide'o'Mix etc. In der Seitentasche habe ich Stifte, Marker, Marschbücher, Marschgabel, Stimmgerät, kleines Licht für Notenständer und es ist immer noch Platz. Einen Posaunenständer bekommt man mit viel Quetschen ebenfalls in die Tasche, aus Schutzgründen habe ich diesen allerdings in einer extra Tasche. Den Rückengurt kann ich ebenfalls empfehlen, die Tasche trägt sich dadurch noch angenehmer, kostet allerdings 20¤ zusätzlich. ( Lohnt sich! ;-) ) Der Gurt rutscht in der oberen Lasche leider ein wenig hin und her, da die Lasche etwas zu groß ist. Das kann man aber mit einer Niete beheben. Zusätzlich habe ich mir noch die "Protec M-401 Mute Bag Trombone" gekauft, hier passt dann alles Weitere wie Posaunenständer, Notenmappen, Dämpfer, Wasserflasche, usw. rein. Ich finde die Größe und Qualität der beiden Produkte kommt auf den Bildern leider garnicht rüber. Ich bin froh, dass ich mich trotzdem (längerer Beratung eines Thomann Mitarbeiters) für die beiden Produkte entschieden habe.
Fazit: Ich hatte noch nie eine Hand frei, wenn ich alles an Equipment mitgenommen habe. Jetzt schon! ;-)
Stabilität
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Super Gigbag!
Schlattner 05.01.2020
Nachdem mein altes Gigbag nach jahrelangen Strapatzen den Geist aufgegeben hat, bin ich nach kurzer Suche auf dieses Modell gestoßen. Nach anfänglichen Zweifeln, ob dieser Koffer denn sein Geld wert sei, habe ich mich doch entschieden, ihn zu probieren - und bereue es nicht.
Ich spiele eine Edwards Tenorposaune mit Thayerventil, diese passt durch die leichte Anpassbarkeit der Stützpölster im Inneren problemlos hinein. Praktisch ist auch der verstellbare Anschlag für den Slide Receiver, dadurch gibt es kein unnötiges umherrutschen des Schallstücks im Koffer. Zusätzlich kann das Schallstück noch mit einem extra Riemen im Koffer fixiert werden, damit wirklich nichts mehr passieren kann.
Auch der Zug wird sicher verstaut. Dieser ist zwar nicht extra über Riemen gesichert, liegt jedoch passgenau in seinem extra Fach.

Die Verarbeitung ist super, Reisverschlüsse und Nähte sind äußerst hochwertig und stabil. In die Außentasche passt alles was man braucht und noch mehr, im Innenraum ist genug Platz für weiteres Zubehör. Nett ist, das auch eine Mundstücktasche inkludiert ist - mit eigenem Fach im Innenraum.
Das Material ist leider nicht wasserabweisend, wodurch der Koffer im Regen schnell nass und schwer wird.

Zusätzlich habe ich mir noch die Rucksackriemen gekauft, um die Tasche auch schultern zu können. Das System, mit dem die Rucksackträger an dem Gigbag befestigt werden ist jedoch nicht wirklich optimal - der Schnappverschluss ist mir schon öfters aufgegangen und die Tasche samt Inhalt wieder auf den Boden geknallt - zum Glück meistens nur aus geringer Höhe. Der hervorragenden Schutzwirkung dieses Koffers sei Dank, ist dem Instrument aber nie etwas passiert.

Ich habe das Gigbag nun schon seit mehreren Jahren im Einsatz und es hat schon hunderte Ausrückungen schadfrei überstanden. Egal ob lange Fahrten im Anhänger zusammengeschmissen mit andern Instrumentenkoffern, widrige Wetterbedingungen oder rauer Umgang - nichts konnte dem Instrument bis jetzt etwas anhaben. Auch der Koffer sieht dafür, was er schon alles durchmachen musste echt noch gut aus. Sollte er einmal den Geist aufgeben, werde ich ihn vermutlich wieder kaufen!
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Sehr gutes Case
fedderle 21.12.2017
Ein wirklich sehr gutes Case für eine Posaune.

Meine doch schon etwas groß ausgefallene Posaune passt problemlos hinein. Ebenfalls ist durch die Tasche am Rand genug Platz für Weitere Utensilien. Im inneren des Koffers befindet such zusätzlich noch eine kleine Tasche, in der man sein Mundstück und und andere kleinere Sachen aufbewahren kann.

Die Polsterungen im innern des Cases, können beliebig angebracht werden, so dass wirklich so gut wie jede Posaune sicher verstaut werden kann.

Ich hatte mir vor diesem Case erst eines von Soundwear für knapp 400¤ bestellt. Im vergleich zu diesem ist das IP-306CT wirklich die bessere und auch billigere Wahl. Im Gegensatz zum Soundwear, sind die Polster mit einem Klettband versehen, so dass diese fest im Case angebracht werden können.

Von der Größe her, wirkt das Case relativ klein, bietet dafür aber ausreichend Platz. In der Tasche an der Seite kann man auch ein paar Noten unterbringen oder Sonstiges. Einzig für Dämpfer und sonstige größere Utensilien reicht diese Tasche nicht auch. Aber das habe ich auch nicht erwartet.

Ich empfehle auf jeden Fall zusätzlich noch die Tragegurte zu bestellen, damit der Koffer wie ein Rucksack aufgezogen werden kann. Es ist zwar ein Umhängegurt beigelegt, aber das Case auf dem Rücken tragen ist um einiges komfortabler.

Zusammengefasst kann ich nichts an diesem Case aussetzen und muss im direkten Vergleich mit dem Soundwear Case eindeutig dieses Empfehlen.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
sehr gut verarbeiteter Posaunenkoffer
soedher 03.02.2021
grundlegend gut, die Details sind verbesserungswürdig, wie z.B. die Mundstückablage im Kofferinneren.
Stabilität
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung